'Ndrina Mancuso

)

Die Mancuso ist ein ndrina der Limbadi und Nicotera von Ermittlungsbehörden als der mächtigste Clan in Kalabrien, entfernt und den Betrieb in der Provinz Vibo Valentia haben Einflüssen, sondern auch in Reggio Calabria dank der Allianz mit der Piromalli von Gioia Tauro und Fisch Rosarno, in Betracht gezogen Lametini Kontakte mit der Gruppe Torcasio-Giampà und in Crotone, wo sie Verbindungen mit dem Clan Arena in Isola Capo Rizzuto. Sie haben Kontakte mit den Familien der Cosa Nostra, der kolumbianischen FARC und der kolumbianischen Vereinigten Selbstverteidigungskräfte Kolumbiens. Norditalien sind die Hinterland nördlich von Mailand, insbesondere in Monza, Novara und in den Gemeinden von Giussano Seregno, Verano Brianza und Mariano Comense, auch im Piemont und Emilia-Romagna, Italien präsent in der Mitte sind in der Lazio in der Toskana; Die 'ndrina ist auch aktiv im Ausland, insbesondere in Togo Pflege, wo seine Haupt kriminellen Aktivitäten in der Tat Afrika ist das neue Logistikzentrum für den internationalen Verkehr von Kokain. Definiert durch Giuseppe Lumia, ehemaliger Präsident der Parlamentarischen Anti-Mafia-Kommission, wie der Clan der finanzkräftigsten in Europa.

Kriminelle Aktivitäten

Das Hauptgeschäft der kriminellen Bande in Drogen bestätigt dall'importantissima Polizeioperation Handel "take-off" des Jahres 2004, der Bericht des Innenministers der DIA im Jahre 2008 heißt es: "Die Mancuso arbeiten in der florierenden Bereich des Handels mit Kokain, wo sie waren in der Lage, einen signifikanten Gewichts zu erwerben, um sicherzustellen, einen speziellen Kette, mit den kolumbianischen Kartellen, mit Drogenhändlern Spanisch, so weit gedehnt, wie das Gebiet Australiens ", folgen Sie der Erpressung, Wucher; für die Bande sehr wichtig ist auch der Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe, so dass ein Bericht über die Gesundheits Vibonese durch die Finanzpolizei im Jahr 2007 argumentiert: Der Einfluss von Mancuso wurde auch deutlich auf dem Gebiet der öffentlichen Bauaufträge vergeben werden; Dies hat sie die typischen Merkmale einer hohen Berufsbildungsmafia Finanzberichterstattung gegeben; die Praxis auch ndrina Wäsche seiner unrechtmäßig erzielte Erträge insbesondere im Zusammenhang mit Touristenhotel wie heißt es im Bericht der Innenminister an das Parlament über die Aktivitäten des DIA im Jahre 2007; die kriminelle Clique hat es geschafft, sogar innerhalb der Regierung in der Tat die Auflösung des Gemeinderates von Nicotera im Jahr 2010 ist auch aufgrund der Konditionierung durch ndrina und seiner Verbindungen mit Administratoren und städtischen Angestellten ausgeübt zu infiltrieren, wie aus dem Bericht des Präfekten von Vibo klar Valentia im Anhang zum Dekret über die Auflösung.

Geschichte

Der Aufstieg von Mancuso begann 1977 nach dem Tod des Chefs Antonio Zoccali Vibo: sie den 'ndrina Fiare des heiligen Gregor von Hippo unterstützt in der Fehde gegen die Familie immer Pardea von Vibo Valentia. Nach der Fehde zu Vormachtstellung in der Region aufgrund ihrer Verbindungen mit den Familien der Piromalli und Fisch, die mit einer föderativen Pakt zu schließen, und immer durch die Allianz mit diesen wichtigen Mafia-Clans geben Sie die Mancuso auch im Geschäft der Hafen von Gioia Tauro und v Stahlwerk, das in den 70er Jahren in der Ebene von Gioia Tauro gebaut werden sollte, war die 'Ndrangheta für den Landverkehr und inerte Materialien, die für den Bau des Industriegebiets und zu diesem Zweck Gioacchino Piromalli verwendet wurden besetzen beauftragt Francesco Mancuso zu kaufen bei vernachlässigbaren Kosten dreißig Plätze in der Nähe des Steinbruchs Website Limbadi letztere, von dem wurden die materiali.L'importanza Mancuso in der 'Ndrangheta in Kalabrien es von einem anderen sehr wichtiges Detail im Sommer 1992 bekannt sind, erhalten Corleone auf die 'Ndrangheta eines Angriffs vereinheitlicht die italienischen Institutionen vorgeschlagen wurde, dass der Antrag diskutiert und zu Hause Chef Luigi Mancuso Mancuso Nicotera.I abgelehnt hatten und haben immer noch die Dominanz Verbrecher auf der Provinz Vibo Valentia, aber eine Umfrage 2003 zeigt, dass die traditionelle Familienstruktur hat sich in 3 Hauptzweige, die jeweils durch Diego Mancuso führte aufgeteilt, Francesco Mancuso und Kosmos mancuso diese Untersuchung dann führte Sätze Gerichte erster und zweiter Instanz und das Berufungsgericht in dem bestätigt Es ist aus der Sicht der Justiz zum ersten Mal die Existenz des ndrina Mancuso von Limbadi und Nicotera auch der Clan wurde verurteilt, um Schäden an dem Image der Region Kalabrien zu zahlen, in der Provinz Vibo Valentia in die Stadt Vibo Valentia gezeigt, und die Stadt Tropea ESTABLISHED Klägern in den verschiedenen Strafsachen.

Seit 2012 ist der Bericht der Nationalen Anti-Mafia macht, dass Mancuso gehören zu den 'ndrine weniger bereit, die Autorität der Verbrechen von Reggio Calabria, zu akzeptieren, warum anderen weniger potenten Vibonese wie der Ring, der Bruno Emanuele der Vallelunga, das Tassone, die Umhang, der Bonavota Piscopisani und suchen Unterstützung bei Commisso, eine einflussreiche Clans von Siderno mit Hauptrollen in der Kriminalität.

Im Jahr 2013, nach der Verhaftung von zwei mutmaßlichen Mitgliedern der Mancuso und ein Familien Loielo und die Beschlagnahme von einem ferngesteuerten Bombe, glauben Forscher, sie wollten Nahrung Fehden zwischen einheimischen Familien, auch weiterhin diese Kontrolle und Macht über Vibonesi Gewächshäusern zu halten.

Die Auflösung der Mafia Stadt Limbadi

Limbadi war die erste im Jahr 1983, aber immer noch gab es kein Gesetz gegen die Mafia-Infiltration in den lokalen Behörden. Um die kommunalen Unternehmen zu lösen, war es das dann "Staatspräsident Sandro Pertini", weil sich herausstellte, eine der ersten der ausgewählten historischen Zentrum Stifte der Familie Mancuso, in dem er sich die absolute Macht in der 60 und 70, bekannt und in der gesamten befürchtet Calabrese als "Don Ciccio". Zeitraum, in dem die Maßnahme war Gegenstand einer besonderen Überwachung für die öffentliche Sicherheit, sondern in einem Versteck während des Wahlkampfes und bei der Abstimmung, mit spezifischen kriminellen Erpressung, kriminelle Vereinigung, Anschluss und illegalen Besitzes von Waffen, Verletzung, Eigentumsdelikte und vieles mehr. Auch innerhalb der Stadtverwaltung wurden gewählt Parteien gehalten vollständig in der kriminellen Vereinigung der mächtigen Chef Francesco Mancuso eingesetzt. Der Körper wurde sofort aus Gründen der öffentlichen Ordnung nur eine Woche weg von den Wahlen aufgelöst.

Prominente Mitglieder

  • Joseph Mancuso.detto "Don Peppe" Wohnsitz in Limbadi Vater von 11 Kindern, einschließlich einer von ihnen die Macht übernahm in den 60er und 70er Jahren.
  • Domenico Mancuso.detto "Don Mico" oder "Onkel Mico" Vater: Mbrogghia, U Mattu, Mazzola, Tabak, Ingenieur, U Zoppu und Tante Sara Mancuso.
  • Francesco Mancuso.detto "Don Ciccio" Sohn "Don Peppe" Dead in 1997 - im Jahr 1983 er zum Bürgermeister der Stadt Limbadi war)
  • Salvatore Mancuso.detto "U Turi" dominiert ein dichtes Netz von Erpressung, Diebstahl, ricettazioni, Drogenhandel und Waffen in Giussano.
  • Salvatore Mancuso.detto "Don Turi" Wohnsitz in Limbadi Pater Pino Bandera, Luni Scarpuni, Ciccio U Biondu, Mimmo und Immaculate Mancuso.
  • Mancuso.detto Giuseppe "Pino Bandera" 1999 Exponent top gleichnamigen dominierenden Clans in der Provinz Vibo Valentia verhaftet.
  • Pantaleone Mancuso.detto "Scarpuni" in Nuoro festgenommen und in das Gefängnis-Regime von Artikel 41a abgegeben.
  • Mancuso.detto Francesco "Ciccio U Biondu" Sohn "Don Turi" Wohnsitz in Nicotera Marina mit einem langen Vorstrafenregister verhaftet.
  • Mancuso.detto Domenico "Mimmo Bandera" Sohn "Don Turi" Wohnsitz in Limbadi Ex Ehemann
  • Antonio Mancuso.detto "Onkel Ntoni" Sohn "Don Peppe" Wohnsitz in Nicotera als eine der charismatische Führer des Clans.
  • John Mancuso.detto "Billy" Sohn "Don Peppe" Wohnsitz in Limbadi charismatischen Familie Mancuso.
  • Marco Mancuso.detto "Marcu", sagte "Billy" resident Pizzo verhaftet wegen schweren Unruhen in den 90er Jahren.
  • Pantaleone Mancuso.detto "Don Luni" Sohn "Don Peppe" Wohnsitz in Limbadi "Cape Bande" mit Freimaurerei verbunden.
  • Joseph Mancuso.detto "Pinareru" Sohn von Pantaleone sagte: "Kabinett" mit Wohnsitz in Limbadi im Betrieb festgenommen "Black Money"
  • Cosmo Mancuso.detto "Onkel Michael" Sohn "Don Peppe" Wohnsitz in Limbadi an der Spitze einer der drei Zweige, in denen es die Familie Mancuso aufgeteilt.
  • Luigi Mancuso.detto "U Signurino" Es ist die absolute Nummer eins der "Local Limbadi" zu den stärksten der Boss im Jahr 1993 festgenommen wurde aus dem Gefängnis im Jahr 2012 mit 11 Jahren im Voraus veröffentlicht ..
  • Joseph Mancuso.detto "Mbrogghja" Sohn "Don Mico Mancuso" Boss einer der rücksichtslosesten und in der kalabrischen befürchtet, im Jahr 1997 verhaftet und zu lebenslanger Haft verurteilt.
  • Domenico Mancuso.detto "Nihii", sagte "Mbrogghia" Wohnsitz in Limbadi als Teil der "Surge" wurde aus dem Gefängnis entlassen und bewertet Psychiatric.
  • Antonio Mancuso.detto "Ntonareru", sagte "Mbrogghia" Wohnsitz in Limbadi verhaftet als Folge der Abhörmaßnahmen im Gefängnis.
  • Antonio Mancuso.detto "U Mattu" Sohn "Don Mico" wurde in der OPG Barcelona inhaftiert für Raub und Schusswechsel mit der Polizei, da der Krankheit gestorben.
  • Diego Mancuso.detto "Mazzola" Sohn "Don Mico" Wohnsitz in Limbadi an der Spitze einer der drei Zweige, in denen es die Familie Mancuso aufgeteilt.
  • Domenico Mancuso.detto "Mico U Russu", sagte "Mazzola" Wohnsitz in Nicotera mehrere Male wegen schweren Erpressung festgenommen.
  • Mariano Mancuso.detto "U Marianu", sagte "Mazzola" Wohnsitz in Nicotera verklagt wegen Missachtung und Widerstand gegen einen Bediensteten des öffentlichen Dienstes.
  • Francesco Mancuso.detto "Tobacco" Sohn "Don Mico Mancuso" Wohnsitz in Limbadi an der Spitze einer der drei Zweige, in denen es die Familie Mancuso aufgeteilt.
  • Domenico Mancuso.detto "Tequila", sagte "Fat Tobacco" mit Wohnsitz in Limbadi in den Betrieb "Cahors" verhaftet zu tragen.
  • Pantaleone Mancuso.detto "Der Ingenieur" Sohn "Don Mico Mancuso" Wohnsitz in Nicotera Boss gleichnamigen Bande von Limbadi Flüchtling in Puerto Iguazú im August 2014 unter dem Vorwurf des versuchten Mordes und zwei kriminellen Vereinigung festgenommen ..
  • Emanuele Mancuso.detto "Zen", sagte "Der Ingenieur" Leben in Nicotera verhaftet wegen Raubes zu schweren Verletzungen, häusliche Gewalt, Widerstand gegen die Polizei und Verstoß gegen die Verpflichtungen aus einer speziellen Armbanduhr.
  • Mancuso.detto Giuseppe "Peppe", sagte "Der Ingenieur" Leben in Nicotera festgenommen im Jahr 2012 wegen schweren Entführung, zwei versuchten Mordes und Drogenhandel vorgeworfen.
  • Salvatore Mancuso.detto "U Zoppu" Sohn "Don Mico Mancuso" Wohnsitz in Limbadi verhaftet bedrohlich und Beleidigung eines Beamten, bereits bei der Polizei mit einem langen Vorstrafenregister bekannt.
  • Sabatino Di Grillo Mancuso.detto »Tino« Sohn der Mafia Verband, Erpressung, Geldwäsche und der Entführung beschuldigt.

Jüngste Ereignisse

  • Juli 2003 versuchten Mord an Francesco Mancuso sagte Tobacco
  • Oktober 2003 Polizeiaktion "Dynasty-Familienangelegenheiten", wo Dutzende von Menschen wurden zwischen Führer und Anhänger des Clans Mancuso von Limbadi zusammen mit zahlreichen Mitgliedern der Clans "Satelliten" in der Provinz Vibo Valentia verhaftet
  • 2004 Polizeiaktion "Take-off" gegen den Drogenhandel, die beteiligten Familien von Mancuso von Limbadi und Fisch Rosarno.
  • Am 14. Juni 2006 haben wir in einer Garage in Seregno, Maschinenpistolen in flagranti Salvatore Mancuso von Limbadi beschlagnahmt worden, Waffen gemeinsame lange und kurze, Munition und Kommunen, Handgranaten und anderen, anschließenden Einkehr.
  • DAS 19. September 2006, nach der Operation "Odyssey", werden von der DIA Catanzaro gegen verbundene Unternehmen des Clans Mancuso und die Rose von Tropea verhaftet 35 Personen. Der Mafia Verband, Erpressung, Wucher und mehr, bis zu 50 Zählungen angeklagt. Es wird auch angenommen, dass ein gewisser Francesco Mancuso konnte die Bürgermeister mehrerer Gemeinden zu beeinflussen und in der Produktion der TV-Serie "Seefahrer" von Rai in Tropea gefilmt zu infiltrieren.
  • Im Jahr 2006 von der Polizeiaktion "Dynasty 2 - do ut des" 45 Personen wurden von vielen Mitglieder des Clans Mancuso festgenommen, zusammen mit Politikern, Geschäftsleuten und Richtern
  • Am 27. März 2008 wurde er getötet Rocco Cristello in Verano Brianza, wahrscheinlich nicht zu mehr als 40 Millionen Euro für die "ndrina zu gewinnen. Er wurde nach den Deal des Kinos in Zusammenarbeit mit der chinesischen Song-Zhicai.
  • Am 11. Februar 2009 der Chef Pantaleone Mancuso wurde zu 14 Jahren Haft wegen Erpressung verurteilt Mafia Weise in Richtung einige Unternehmer Vibonese Im März wurde aus dem Gefängnis entlassen.
  • 3. September 2009 gestoppt Roberto und Giuseppe Kleine in Gioia Tauro, nach fünf Monaten der Untätigkeit. Zusammen mit ihnen waren Vincenzo Larosa und Cosimo Romagnosi, vielleicht näher an Piromalli.
  • Am 12. März 2011 war er in San Calogero Vincenzo Barbieri getötet von den Forschern als einer der größten Drogenhändler in den Dienst der Ndrangheta Clan Mancuso, in den Betrieb Drug takeoff 2004 beteiligt
  • 4. Juli 2012 wurde er mit dem Seniorchef der Familie Mancuso Antonio 75 Jahren hat die Polizei-Effekt zu einem Bestellwert von dem Berufungsgericht von Catanzaro gegeben verhaftet im Anschluss an das endgültige Urteil des Obersten Gerichts zur Verurteilung der Chef zu 1 Jahr 5 Monate Haft für Verbrechen der Mafia. Mancuso zum Zeitpunkt der Festnahme war er in Limbadi in einer Villa mit einem Videoüberwachungssystem ausgestattet.
  • 21. Juli 2012 aus dem Gefängnis nach 19 Jahren Haft entlassen, der Chef Luigi Mancuso, verurteilte Prozesse Tyrrhenischen und Countdown für Drogen- und kriminellen Vereinigung, hatte der Chef bis 30 Jahre im Gefängnis, bis 23 reduziert nach dem Vorfall von Argumenten vor der Ausführung zu dienen das Schwurgericht Kammer des Messina, blieb dann weitere 4 Jahre im Gefängnis, aber Mancuso hat das Recht auf vorzeitige Entlassung erhalten. Ein paar Tage nach einer Entscheidung des Gerichts von Vibo Valentia hat die spezielle Uhr für den Chef mit der Verpflichtung ausgehen von zu Hause aus in der Nacht bestellt, um im Land des Wohnsitzes und des Verbots zu bleiben.
  • Am 7. November 2012 durch eine Untersuchung der DDA Catanzaro taucht die angeblichen Beteiligung des Clans für die Wiederaufbauarbeiten nach dem Erdbeben in den Abruzzen und die Umsetzung des Römischen Glasfasernetz für Internet und Auseinandersetzung mit Paul Coraci Gründer ein Freimaurerloge, dass er die Wahlunterstützung für D'Ambrosio im Austausch für Aufträge in der Region Latium, die Lombardei und Venetien fragen.
  • Januar 2013: Zwei Staatsanwälte der DDA in Catanzaro und ein Richter des Gerichts von Vibo Valentia werden von der Staatsanwaltschaft in Salerno zu geben geheime Informationen zu einem Anwalt, um den Clan der Mancuso verbunden vorgeworfen.
  • Am 7. März 2013 endet, die den Betrieb der Staatspolizei, mit der Mordkommission von Catanzaro, der ROS Carabinieri und der Guardia di Finanza GICO von Catanzaro und Triest, die zur Festnahme von 24 mutmaßlichen Mitgliedern zu Mancuso einschließlich führt Unternehmer und die angebliche Chef Pantaleone, sagte Luni, Mancuso durch Abhören setzt seine Gedanken über das, was war und ist die 'Ndrangheta und ihre Beziehungen zu den Freimaurern.
  • Am 5. Dezember 2013 wird die Zeitung Calabria Öffentlichkeit ein Bericht der Finanzpolizei von Triest März 2003, als der Pfarrer, der das Heiligtum in Vibo Valentia, um Natuzza Evolo gewidmet gebaut wurde mit Beton eines Unternehmens durch Pantaleone Mancuso vorgeschlagen gebaut, sagte capobastone Gehäuse und zu der er widersetzte sich für Probleme bei der Arbeit und zu erfüllen die oben genannten Arbeiten.
  • Der 18. Dezember 2013 endet, die den Betrieb der Polizei "Talking Cricket 2" mit 8 Festnahmen in der Lombardei angeblichen Tochtergesellschaften von Mancuso unter dem Vorwurf der Erpressung und Mafia-Methode ..
  • Der 14. Januar 2014 endet in Mailand, die Operation "Drum", im Jahr 2009 begonnen, die zur Festnahme von Drogenhandel von 13 Menschen geführt, die angeblich mit Mancuso, Barbaro und Papalia-to-Ursino Macri assoziiert. Die Festgenommenen wurden die Bewohner in Cesano Boscone und Cisliano.
  • Der 12. September 2014 wurde er in Puerto Iguazu an der Grenze zwischen Brasilien und Argentinien Pantaleone Mancuso festgenommen, sagte der Ingenieur bis April gesucht. Wegen versuchten Mordes angeklagt.
  0   0
Vorherige Artikel Voß
Nächster Artikel Attilio Monaco

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha