Necrodeath

Necrodeath ist eine Thrash / Black Metal italienische Band, im Jahr 1984 in Genua Idee für den Schlagzeuger und Gitarrist Claudio Gewicht gebildet.

Sind einer der ersten in Italien entstand schlag, zusammen mit anderen, wie Bulldozer und Schizo. Ihre Musik ist eine Kombination von einem heftigen Thrash Metal und einer Gesangsstil typisch für den Black Metal, begleitet von Texten rein anti-christlich. Nach ihren Aussagen haben Necrodeath gewissen Einfluss auf verschiedenen Formationen des extremen Metal wie Cradle of Filth, Mayhem, Immortal, vor den Toren, Brutal Truth und Marduk hatte. Die Musik der Band ist durch den Klang der Slayer, Possessed, Kreator, Celtic Frost und Bathory inspiriert.

Geschichte

Die Anfänge

Necrodeath sie in Genua gebildet am 5. Februar 1984, mit dem Namen Ghostrider, das Gewicht der Drummer und Gitarrist Claudio. Die beiden beschlossen, Geburt, ihre eigene Gruppe, nachdem die italienische Etappe der Tour von Venom, dem Gewicht und Claudio besuchte geben. Von den ersten Auftritten werden die Komponenten bekannt gemacht durch die Pseudonyme Ingo Gift, Mark Gewicht, Fuckin 'Clod und Peter Volcano. Mit dieser Formation nahmen sie die Demo Mayhemic Zerstörung. Im Jahr 1985 wurde der Name der Gruppe offiziell Necrodeath verändert und mit ihr ihre ihrem Namen wurden von Ingo Gift in Ingo verwandelt, von Mark Gewicht Gewicht, von Fuckin 'Clod in Claudio und Paolo, die Peter Volcano ersetzt. So wurde er im selben Jahr aufgenommen, die Demo The Shining Pentagram.

Die Anfänge

Necrodeath debütierte mit der ersten Live-Konzert zusammen mit Hass 21. März 1985 am Teatro Verdi in Sestri Ponente. Im Jahre 1987 sie ihr Debüt-Album, Into the Macabre Titel veröffentlicht, eine Thrash-Metal-Album mit gewalttätigen und eindeutig von Slayer, Bathory, Dark Angel und Kreator inspiriert. Erworbene einen guten Ruf, im Jahr 1989 veröffentlichte die Band das zweite Kapitel Rekord, genannt Fragments of Insanity. Necrodeath Karriere kam zum Stillstand in der Knospe und die unprofessionelle Verhalten ihres Labels schob die Band, um sich plötzlich in den frühen neunziger Jahren zu schmelzen. Jede Komponente wird für neue Projekte vorgesehen ist; Gewicht zu beachten, dass im Jahr 1991 gründete er zusammen mit Gitarrist Tommy Talamanca, der Death Metal Band Sadist, einer der bedeutendsten italienischen Death-Metal-Gruppen, die hatten auch die Möglichkeit, mit Carcass im Jahr 1995 zu spielen.

Die Reunion

Nach etwa acht Jahren der Inaktivität, 1998 Necrodeath reformiert mit einem neuen Lineup und die Gründungsmitglieder Gewicht und Claudio angeheuert, um Flegias Opera IX und Johannes auf Bass-Stimme. Das Protokoll der Sitzung, nachdem es war Mater allen Übels, im Jahr 1999 veröffentlicht der gleichen Formation, die Gruppe in den folgenden Jahren als Pitch Black und Tonnen von Hass erfasst. 100% der Hölle statt mit dem Gitarristen Andy zusammengesetzt, die von "Andrasta" gemietet, ersetzt Claudio, verließ die Band aus familiären Gründen. Das Album sieht auch Cronos von Venom als besonderer Gast, der von dem Journalisten Luca Bosio, ein Freund der Gruppe von Gewicht in die Band vorgestellt wurde.

Letzte Aktivitäten

Necrodeath liegen noch unter dem Label Scarlet Records und sind international von deutschen SPV GmbH und Audioglobe verteilt. Mit dieser Häuser im Oktober 2007 veröffentlichte die Gruppe ein neues Album namens Dracul, ein Konzeptalbum gewidmet Vlad Tepes Graf. Das Album sieht die Beteiligung als Gitarrist Pier Gonella, Mitglied Labyrinth und Mastercastle ersetzt Andy. Das letzte, aktuelle Nachrichten von der Necrodeath 18. Juli verkündet wurde 2008 kurz nach ihrem Konzert in der Metall auf der Erde: John, nach 10-jähriger Tätigkeit bei der Gruppe, beschloss er, die Band zu verlassen, während Pier wird ein ständiges Mitglied zu werden nach der Teilnahme an Draculea. Im September 2008 schließt er sich der Band als Bassist GL Mitglied Enough to Kill und Rage Against Sie. Im Mai 2009 Necrodeath veröffentlichen ein neues Album mit dem Titel Phylogenese ein Konzeptalbum über die menschliche Herkunft, auch für das Label Scarlet Records. 5. Februar 2010 Necrodeath feiert 25 Jahre Veröffentlichung eines Cover-Album mit dem Titel alter Schädel. Das Album speichert Songs von Bands, die Necrodeath seit Beginn ihrer Karriere wird auch von Mitgliedern der Bulldozer, Schizo und ehemalige Mitglieder Necrodeath besuchte inspiriert. Im Jahr 2011 auf Scarlet Records kommt er im Alter von Angst ein Album Sammlung von langen Karriere Necrodeath. Auch im Jahr 2011 und immer unter Scarlet ist ein neues Album mit unveröffentlichten Necrodeath, genannt Idiosyncrasy, ein Konzeptalbum mit einer Spur von 40 Minuten, mit einem Stil Kunstwerk Tarantino. Im Jahr 2013 veröffentlichten sie ihr erstes Live-DVD in Hellive Konzerte 2012 in Scordia und Mailand aufgenommen, im Jahr 2014 veröffentlichten sie ihr zehntes Album occassione von dreißig Jahren ihrer Karriere, Die 7 Todsünden, Konzept-Album, um die sieben Todsünden gewidmet.

Ausbildung

Aktueller

  • Flegias - Artikel
  • Pier Gonella - Guitar
  • Gewicht - Batterie
  • GL - Low

Ex-Komponenten

  • Claudio - Guitar
  • Ingo - Artikel
  • Peter Volcano - Low
  • Paul - Low
  • John - Low
  • Andy - Guitar
  • Maxx - Guitar

Training Timeline

Diskografie

Studie

  • In die Macabre
  • Fragments of Insanity
  • Mater of All Evil
  • Schwarz wie Pech
  • Tons of Hate
  • 100% der Hölle
  • Draculea
  • Phylogenese
  • Idiosynkrasie
  • Die 7 Todsünden

Demo

  • The Shining Pentagram

Sammlungen und Compilations

  • 20 Jahre Lärm 1985-2005
  • Old Skull - Cover-Album
  • The Age of Fear

Kooperationen

  • Mondocane: Project One
  • Zurück zur Abyss

DVD-und VHS

  • Von Hass zu Scorn - Home Video, VHS
  • Hellive, DVD
  0   0
Vorherige Artikel Plain Wald
Nächster Artikel Dora Diamant

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha