Nicolas Chaperon

Nicolas Chaperon war ein Französisch Maler und Kupferstecher.

Biographische Notizen

Sohn von Jehan Chapron und Marie Brissard war Nicolas Schüler von Simon Vouet. Im Jahre 1642, zusammen mit Nicolas Poussin, zog er nach Rom, wo er mehrere Jahre blieb. Die Volkszählung des Kirchenstaates zeigt die Anwesenheit in Rom zum letzten Mal im Jahre 1652.
In 1653-1655 Konsuln von Lyon, wollen verschönern das Rathaus, Chaperon brachten sie aus Rom, aber er war so krank und dem Tode nahe war, vertraute sie die Aufgabe, Thomas Blanchet. Chaperon in der Tat starb in Lyon in den ersten Monaten des folgenden Jahres.

Works

Kader

  • "Der Eid des Midas" Öffentliche Kunstsammlung, Kunstmuseum Basel.
  • "Stillen Jupiter" Die Ackland Museum, The University of North Carolina, Chapel Hill, North Carolina.
  • "Darstellung der Jungfrau im Tempel", Chapelle Saint-Nicolas, Compiègne -.
  • "Die Hochzeit von Bacchus und Venus", Texas Museum of Art, Dallas.
  • "Bacchanal", Musée Magnin in Dijon.
  • "Silene betrunken", Uffizien, Florenz.
  • "Die Heilige Familie, St. Elisabeth und St. Johannes der Täufer Kind", Gosford House, Schottland.
  • "Der Penitent Magdalene", Museum of Fine Arts in Nancy.
  • "Moses und die eherne Schlange", Museum of Fine Arts in Nîmes. Im Jahr 1998 aus der Galerie Patrick Weiller, Paris erworben.
  • "Venus, Merkur und Amor", Louvre. Bei einer Auktion im Jahr 2005 bei Christie 's, New York erworben.
  • "Die Kindheit des Bacchus", Museum Sainte-Croix, Poitiers.
  • "Die Darstellung der Jungfrau im Tempel", Museum of Fine Arts in Rennes.
  • "Die Flut", Museum of Fine Arts, Rouen.
  • "Bacchus und Ariadne", nicht lokalisiert, war einst Teil der Sammlung François Heim.

Zeichnungen

  • "Bacchus und Midas an der Quelle des Pactolus", Museum der Schönen Künste und der Archäologie in Besançon.
  • "Kopf eines Satyr", Nationalbibliothek, Paris.
  • "Bacchus und Ariadne auf Naxos", National School of Fine Arts, Paris.
  • "Bacchanal", Louvre.
  • "Studie für ein Bacchanal", Louvre.
  • "Nackte Frau in das Gesicht", der Louvre.
  • "Melancholie", Louvre.
  • "Melancholie", Louvre.
  • "St. Joseph mit dem Kind", der Louvre.
  • "Drei Engel spielen mit Blumen in den Wolken", dem Louvre.

Kupferstiche

Chaperon war berühmt für seine Aufnahmen von der Vatikan Loggia von Raphael: eine Serie von 54 Werken, in Rom im Jahre 1649 veröffentlicht.

Kopien

  • "Darstellung der Jungfrau im Tempel", eine Kopie von Jean Séjourné, Chalautre-la-Grande.
  • "Die Anbetung der Könige", anonyme Kopie eines Werkes des Chaperon, nur durch Druck, Poliénas bekannt.
  0   0
Vorherige Artikel Girmi
Nächster Artikel Elckerlijc

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha