No, No, No

No, No, No ist ein Lied R & amp; B der American Girl-Band Destiny 's Child, das Album-Debüt der Band, Destiny' s Child, von Herbert V., R. Fusari, M. Brown und C. Gaines geschrieben. Das Lied wurde als erste Single, um das Bewusstsein der Gruppe zu erhöhen veröffentlicht im November 1997 in den USA und im Frühjahr 1998 in den Rest der Welt. Der Song ist in zwei Versionen mit ähnlichen Videos: No, No, No Teil I Version langsamen und gefühlvollen Atmosphären und No, No, No Part II, eines mit der das Individuum erfolgreich war, Version von Tanzrhythmen und Hip- hop, die die Zusammenarbeit von Wyclef Jean rühmt sich wie Rapper Produzenten. Der Text der beiden Versionen ist fast identisch, bis auf die Brücke von Beyoncé sang und für die Verse rappen Wyclef in der zweiten Version vor. Die Single erreichte den ersten Platz der Billboard Hot R & amp; B / Hip Hop Songs und das dritte auf der Billboard Hot 100 und wurde auch das erste und einzige Song der Gruppe zu Platin von der RIAA zertifiziert werden.

Teil I

Komposition und Text

No, No, No Teil I ist eine Seele Ballade Töne sehr überzeugend, von Vincent Herbert und Robert Fusari produziert. Die Texte sprechen von einem Liebhaber, der, um ihre Gefühle zu leugnen versucht, sagen Sie einfach "nein, nein, nein", wenn sie tatsächlich "Ja, ja, ja." Der erste Vers fragt der Junge in der Frage nicht zu verstecken, denn für den Protagonisten des Liedes ist klar, dass er es will, wie sie wünscht ihm in die Augen und in seiner Gestik erkennen, wenn Sie in der Nähe sind. Und sie drängt ihn, die Liebe hat er für ihn in Serbien zu nehmen. Der zweite Vers warnt vor den Jungen, wenn er zu bestreiten weiterhin die Beweise verlieren, die Liebe des Mädchens, der keine Zeit, um zu spielen, und sagt ihm, sich zu beeilen. Sie fragt sich, warum das so ist schüchtern, wenn er sieht, vielleicht, weil sie noch nie eine Frau wie sie. Die Brücke des Liedes sagt, dass der Junge nicht bereuen die Wahl gegeben, dass ihre Gefühle sind real und haben alles, was man bis dahin wollte; Er fordert die Jungen nicht über das, was andere sagen, Sorgen, denn sie tun können, was ihre Freundinnen können nicht für ihn tun, und hofft, dass der zu dir sagt, und nicht gesagt werden, nicht. Beide Verse und die Brücke sind von Beyoncé gesungen, dass mit dieser ersten Single aus schon Beweis für seine stimmlichen Fähigkeiten.

Video

Das Video zu dem Track wurde von Darren Grant und Dwayne DC gerichtet Coles und wird in einem Club festlegen. Der Sprecher des Abends rief Überraschung für den Abend die vier Mädchen, die mit verwirrten Ausdrücke reagieren, bis sie bekommen aus der Tabelle in dem sie waren durchführen und dann zum Hauptbühne durchzuführen. Die Gruppe beginnt, eine Choreografie nach der Melodie des Songs durchführen und zuvor bei der ersten Strophe der Ankunft eine Kamerabewegung dreht sich die Kleidung der Sänger aus einem trendigen Casual Glamour in einem, wo die Mädchen tragen Kleider. Während sie durchführen, geben Szenen, die in dem Raum stattfinden, vor allem für Paare flirten. Das Video endet mit dem letzten Applaus aus dem Publikum.

Teil II

Komposition und Text

No, No, No Teil II, die als die offiziellen Remix des Songs wurde von Wyclef Jean mit Hilfe von Jerry "Te Bass" und Duplessis Was Greene produziert und hat einen ganz anderen Rhythmus von der anderen Version, zusätzlich dazu, dass in einigen Teilen der Text anders. In Komponieren den Beat des Songs verwendet Jean die Probe eines Songs geschrieben und von Barry White, Seltsam Spiele & amp; Dinge. Das Ergebnis ist eine Mischung aus frischen Hip-Hop und R & amp; B und sehr tanzbar, aber das ist nicht nur Samples und Synthesizer zu verlassen, wie Jean hat echten Instrumenten wie der Gitarre verwendet. Der Song wurde von Haitian Rapper eingeführt, der Ankündigung, dass dies ist das remix, die auf den Straßen in den Jeep und im Radio gespielt wird, und nennt seine Band der Flüchtlingslager als Ursprung dieser Remix. Der Chor verwendet die slang "Ja" statt der üblichen "Ja". Die Worte der beiden Strophen bleiben erhalten, werden aber in einem schnelleren gesungen und aufgrund der rasanten Tempo des Stückes synkopierten. Die Brücke des Songs ist völlig anders: Auf der Grundlage eines Gitarrensolo von Wyclef durchgeführt wird, singt Beyoncé, dass jedes Mal, wenn er trifft den Jungen mit seinen Freunden, sie tun, nicht zu über sie zu kümmern, aber dann, wenn er nach Hause kommt er nennt sofort, ihr zu sagen, wie sehr er sich interessiert. Daraus folgt, einen Rap Vers Wyclef, die eine Art von Werbung Propaganda zu dem Song ist: der Künstler in der Tat stellt sicher, dass die Öffentlichkeit von diesem remix, die, wenn in der Nähe Augen erstellt fasziniert sein, und fordert, um ein wenig "Geld ausgeben kaufen den Rekord von Destiny 's Child, die von der Sängerin beschrieben werden als die perfekte Tänzer bewegen sich wie Soldaten ohne Grenzen, und mit dem jungen The Supremes verglichen. Jean schiebt alle Mädchen, die Musik dieses Stückes zu tanzen, egal welche Größe führen, und die Jungen, um den Song zu hören, und daran erinnern, dass alles, was er tut, im Bezirk versucht, zu überleben.

Video

Das Video zu dieser Version wurde von Darren Statt gerichtet ist, und in ganz unterschiedlichen Szenarien statt. Es beginnt mit den Mädchen in Jeans und Tank-Tops Grün singen das Lied sitzt am Eingang eines Gebäudes angezogen, an der Gitarre von Wyclef begleitet. Beyoncé festen Beweise, indem sie behaupten, zufrieden zu sein, aber der Sänger sagt, es ist okay, die Tatsache ist, dass sie einen Schlag in den Club bewegt benötigen. An diesem Punkt der Audiospur, und die Szene Verschiebungen auf a golden und beleuchtet, wo die Mädchen, in den Schwarzen und enge Kleidung, führen Sie eine chorography für alle Videos, begleitet von vier Tänzerinnen, um sie zu packen versuchen. In der zweiten Strophe die Szene für einen Moment zurück in den Palast des Intros, wobei jeder der Sänger scheint aus einem anderen Fenster des Gebäudes extrudiert, während Wyclef Tanz auf dem Bürgersteig vor dem Eingang. Kurz vor der Brücke des Songs, öffnet sich die Tür und die Kamera in eine Art verzauberte Tal im Studio umgebaut, mit weißen Federn vom Himmel, in dem der Rapper spielt Gitarre zu Fuß durch die Wiesen hängen und die Mädchen sitzen auf Schaukeln in der Luft schweben, in der Kleidung von Engeln und Blumen angezogen.

Rezeption

Die Single debütierte auf der Hot 100 auf Platz 64 in den USA am 27. November 1997, und erreichte Platz 3 seine höchste Position, während der achtzehnten Woche Aufenthalt in der Gesamtwertung. Das Lied verbrachte 35 Wochen auf der Hot 100 gut und erreicht Platin-Status, damit der erste und einzige Single der Band, diese Anerkennung zu erhalten. No, No, No hat den ersten Platz in den beiden Billboard Hot 100 Singles Verkäufe sowohl in den Billboard Hot R & amp gewonnen; B / Hip Hop Songs. Billboard hat den Durchgang der 100 einzelnen R & amp inbegriffen; B erfolgreichsten des Jahres 1998 in die vierte Position. In Großbritannien ist der Song erreichte den fünften Platz, wo er debütierte 28. März 1998, und verbrachte acht Wochen in den Top 75, Verkauf von mehr als 146.000 Exemplaren. In Neuseeland die Single in den Charts auf Platz 41 auf 22. Februar 1998 und erreichte Platz 16, gehen 16 Wochen in den Charts.

In Holland, No, No, No bewies einer der erfolgreichsten Singles der Band, in die Tabelle auf 28. Februar 1998, an der Hausnummer 59, drei Wochen später in den Top 5, wo er sechs Wochen erreichte Platz 2 war er bereits . Auch in den norwegischen Charts das Stück war ein echter Hit und erreichte # 6 und verbrachte 8 Wochen in den Top 20. Schweden No, No, No ist der einzige von Destiny 's Child mit dem längsten Aufenthalt in der Gesamtwertung, mit 20 Wochen, gefolgt von Lose My Breath mit 18; in den schwedischen Charts die Single erreichte Platz 15, übertroffen nur Position zwei Jahre später von Independent Women Part I. in der Rangliste Schweizer Single auf Platz 16, 14. Juni 1998, debütierte und kulminierte an der Nummer 13 2 Wochen Ende: auch in diesem Fall die von der Spur erhalten Stellung wurde von Independent Women Part I im Jahr 2000 überschritten.

No, No, No hat über vier Millionen Exemplare weltweit verkauft, die restlichen einzigen, die mehr über die gesamte Karriere der Band verkauft, aber die Band ist für andere Songs in Erinnerung hatte.

Klassifikation

Spuren

US Einzel

Seite A

  • "No No No"
  • "No No No"
  • "No No No"

Seite B

  • "No No No"
  • "No No No"
  • "No No No"

UK Einzel

Seite A

  • "No No No" - 3.30
  • "No No No" - 4.08

Seite B

  • "No No No" - 3.59
  • "No No No" - 4.19

Seite A

  • "No No No"

Seite B

  • "No No No"

Seite A

  • "No No No" - 3.27
  • "No No No" - 4.08
  • "No No No" - 3.05

Seite B

  • "No No No" - 3.59
  • "No No No" - 3.59
  • "No No No" - 6.31
  • "No No No" - 3.27
  • "No No No" - 4.08
  • "No No No" - 3.27
  • "No No No" - 4.08
  • "No No No" - 3.59
  • "No No No" - 3.59
  • "No No No" - 6.31

Offizielle Remixe

  0   0
Vorherige Artikel Fechten Olympische Spiele
Nächster Artikel EBEX

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha