O-Bus

Der Wagen ist ein elektrisches Zugfahrzeug entwickelt, um Menschen zu transportieren und von einer Fluggesellschaft mit zwei elektrischen Leitern auf der Straße, aus dem das Fahrzeug nimmt die notwendige elektrische Energie über zwei Fangstangen aufgehängt angetrieben.

Eigenschaften

Trolleybus, im Gegensatz zu anderen Arten von Oberleitungsbusse in der Vergangenheit bestanden, ist ausschließlich für den öffentlichen Verkehr von Personen bestimmt. Und gekennzeichnet durch die Stromversorgung mit Stromabnahme von den elektrischen Leitern mittels geeigneter Sensoren Die Versorgungsspannung an der Fluggesellschaft vorhanden ist typischerweise 750 V im Dauerregime und die Fluggesellschaft ist daher notwendigerweise eher als Zwei-Draht, Einzelstrang wie der Straßenbahn, da im Falle von Trolleybusse gibt es keine metallischen Schienen auf dem Boden, der als Zentrum der Masse verwendet werden kann; Daher wird es notwendig, weitere elektrische Leiterebene. Die modernen Leitungsbusse sind meist Zug- bimodal oder kann einen zweiten Motor, in der Regel Diesel, werden können und die entweder mit einem elektrischen Generator verbunden ist, um elektrischen Strom zu dem elektrischen Antriebsmotor zu schaffen, dienen oder direkt als Propeller, unter Zwischen geeignete Änderung; diese Lösung ist häufig in Gelenkobusse, mit der an den Elektromotor angeschlossen zweite Achse und die dritte Achse des Gelenkteils in den Dieselmotor-Austauschgruppe verbunden ist). Sie können auch vorliegende elektrische Speicherbatterien, die die an die Macht Motoren, die die Unabhängigkeit Marsch in besonderen Situationen, benötigten Stroms liefern, wie beispielsweise Veränderungen in der Filiale oder von der Fahrbahn, um plötzliche Stromausfälle oder Langstreckenabschnitte ohne eine Zweidraht-Flugzeugs oder Bruch der Fangstangen.

Die Infrastruktur: die Laufkatze

Die Laufkatze wird von der Fluggesellschaft Zweidrahtkontakt gebildet wird, durch das System der Unterstützung des Zweidraht, aus dem System von Weichen und Kreuzungen und die elektrischen Unterstationen der Macht. Die Oberleitungen sind in der Regel von gestrandeten Kupfer oder Metalllegierung geeignet Schnitt hergestellt; um die Reibung mit den Kontaktstreifen der Fangstangen zu reduzieren, die in der Vergangenheit die Drähte wurden mit Öl geschmiert werden in grafitato.Attualmente kriechen Legierungen mit geringer Reibung verwendet, montiert auf Köpfe ruotobasculanti. Die Kontaktdrähte werden von den Tragseilen durch geeignete Isolatoren "suspended" durch zwei Pendelschwingen gelenkig getrennt sowohl an den Kabelquertrag daß die Klemme an dem elektrischen Leiter; Dieses Aufhängungssystem wurde zunächst in einigen schweizerischen und österreichischen Trolleybus-Netze angenommen. In einigen Pflanzen elektrische Isolierung wird durch das Isolationsmaterial von denen die Tragseile der Zweidraht gewährleistet; in diesem Fall sind die elektrischen Leiter direkt mit dem Kabel mittels Klemmen Quertragquer fixiert.

Geschichte

Die Entwicklung der O-Bus entstand zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts, als es schien, einen natürlichen Kompromiss zwischen der Straßenbahn und den elektrisch betriebenen Bussen, um Öl. Die Obus-Systeme könnten Hindernisse in den Weg, der eine Straßenbahn konnte und wollte nicht eine große Investition als die von einer Straßenbahn benötigt erfordern vermeiden.

Einige Städte, von der Brooklyn-Manhattan Transit Corporation führte, unterzeichnete das Konzept der All-vier, die Busse, Trolleybusse, Straßenbahnen, U-Bahn U-Bahnen oder erhöhter enthalten, so dass wir das Verkehrsaufkommen der verschiedenen Arten zu unterstützen. Busse und Trolleybusse wurden insbesondere als Zugangssysteme, die später als die Eisenbahn selbst verbessert werden könnte gesehen. Obwohl die Brooklyn-System unter der BTM hat nur eine Trolleybuslinie, andere Städte, einschließlich San Francisco und Philadelphia, gebaut haben größere Anlagen gebaut und immer noch die All-vier zu halten.

Heute ist der Trolley-Bus nicht sehr häufig in Nordamerika, aber es ist immer noch eine häufige Form der Transport in den Republiken der ehemaligen Sowjetunion und in der Regel besetzt die Nische zwischen den Straßenbahnen und Busse mit Dieselmotoren.

In Italien

In Italien gibt es Linien oder Trolleybus-Netze in Mailand, Genua, Sanremo, Bologna, Parma, Modena, Rimini, La Spezia, Ancona, Rom, Neapel, Cagliari, Lecce und Chieti. Die größten sind die von Mailand, mit vier Linien, von denen zwei große Kreisring um die Stadt, dass von Neapel, mit 8 Zeilen betrieben dall'Anm und CTP, von denen zwei zu gehen, um Aversa und Teverola, und dass von Cagliari mit einer Verbindungsleitung und zwei große Kreisvorstadt. In Bari diskutieren wir die Wiederherstellung des Obus-Netz unterdrückt. In Avellino im Jahr 2010, begann die Arbeit an den Bau einer Obus.

Arten von Oberleitungsbusse

  • O-Busse nur in bar, bis zu 15 m lang.
  • Filosnodati zwei Kästen oder drei Boxen
  • O-Busse mit Anhängern oder filotreno: besteht aus einem Kraftfahrzeug mit Fangstangen und hinteren Haken, wo es eingesetzt wird, und der Stift des Anhängers ausgestattet. Für Passagiere gibt es keine Möglichkeit der Passage zwischen den beiden Elementen.
  • Trolleybusse Doppel Ebene, besonders beliebt in den britischen Inseln und Portugal.

Mit der Zeit wurden sie auch gebauten Fahrzeuge, die Güter, filocarri: In Italien wurden vor allem durch die Armee während des Ersten Weltkriegs in der Nord-Ost genutzt; ihre Verwendung vielleicht dauerte auch nach dem Ende des Konflikts, aber nicht mehr in den 20er Jahren. In den 40er-50er Jahren waren im Service ein Trolley Stelvio filocarri verwendet, um zwei Wasserkraftwerke, die AEM verwenden zu bauen. Im Jahr 2005 wurde er jedoch in Bologna einen Oberleitungslastkraftwagen für die Müllabfuhr, die auf der Basis Iveco Eurotech gemacht erlebt. In der Kategorie der filocarri können sie schließlich werden auch einige Service-Fahrzeuge, die von Firmen Transport für den internen Gebrauch gemacht, indem alte Trolleybusse. Haben Sie nicht lieber Nachricht von Leistungen filoarticolati

Vorteile

Die O-Busse sind besonders in Städten hügeligem als nützlich, da auf unebenen orographies die elektrische Traktions erweist sich insbesondere eine Ausbeute besser ist als die des thermischen Traktion und Gummireifen eine größere Griff auf der Fahrbahn im Vergleich zu derjenigen der Räder aus Stahl Straßenbahnen auf Stahlschienen. Dieser Faktor ist entscheidend Hügel Städte wie San Francisco und Seattle in den USA. Wie andere Elektrofahrzeuge Trolleybusse werden oft als umweltfreundlicheren Fahrzeugs auf Basis von Kohlenwasserstoffen, weil Strom kann zentral in wenigen gut lokalisiert Systeme und Technologien nicht unbedingt Schadstoffen, sondern vor allem, da die gesamte elektrische Antriebssystem hat hergestellt werden Ausbeuten viel besser als die in Wärmekraftmaschinen diffundiert, und als solche beinhaltet die Ursprungsverbrauch viel niedriger und noch schlechter Grad der Umweltverschmutzung. Spielt auch für das System, dass schädliche Emissionen, sowie als in geringerem Maße produziert, sind an Stellen entfernt von Ballungszentren bereits überlasteten und Verschmutzungsprobleme geplagt in die Atmosphäre freigesetzt.

Ein Vorteil selten in anderen Fahrzeugen eingesetzt ist, dass sie Strom aus kinetischer beim Bremsen oder unten Hang, ein Verfahren, wie ein regeneratives Bremsen bekannt generieren. Ein weiterer Bereich, in dem Trolley genießen Sie eine spezielle Nische sind die Orte, an denen die Wasserkraft ist reichlich vorhanden und billig. Beispiele dafür sind die umfangreichen Trolleybus-Systeme in Vancouver, British Columbia, Kanada, und Seattle. Letztere Stadt hat einen doppelten Nutzen aufgrund der Höhe der Fahrbahnneigung in der Nähe der Strandpromenade in der Mitte, am Queen Anne, auf First Hill und auf dem Capitol Hill.

Erkennen die Vorteile dieser emissionsarmen Fahrzeugen verschmutzen einige europäische Städte haben begonnen, ihre Systeme wieder zu erweitern. Andere Städte wie Lecce haben bereits neue Trolleybus-Systeme eingeführt.

Der Wagen ist auch leiser als Busse und Straßenbahnen, weil es die geringe Geräuschentwicklung des Elektromotors zu dem der Gummiräder. Es ist auch nicht notwendig, die Schienen, die eine zusätzliche Wartung erforderlich und kann zu einem schnelleren Verschleiß der Straßenoberfläche führen zu legen.

Nachteile

Wenn der Wagen bewegt sich weg und hinterlässt den Weg bereits vorgezeichnet die Fangstangen sind nicht mehr die Fluggesellschaft, die in die aktuelle tippen: das Fahrzeug bleibt ohne Netzteil und wird wahrscheinlich bleiben immobilisiert und damit unbrauchbar für eine lange Zeit, bis sie manuell unter die neu positioniert Drähte und Stäbe gelegt zurück in die richtige Position. Dies geschieht vor allem an den Schnittpunkten, wo sich die Linien schneiden. Einige Transportsysteme, wie sie von Muni in San Francisco übernommen haben dieses Problem, indem Sie die Batterien in der Spalte, um die Wagen unterwegs kurze Wege, damit sollten sie nicht ihre Standards folgen ermöglichen gelöst. Boston ist mit Dual-Use-Busse auf der neuen Silber-Linie; sie werden gefüttert durch die Fluglinie auf einer festgelegten Bahn zirkulieren und dann in Stadtbussen mit einem Dieselmotor zu mutieren. In Philadelphia, dessen fünf Obus-Linien wurden für eine teilweise Rekonstruktion ausgesetzt werden neue Trolleybusse bereits in Auftrag auch einen Weg, um kurze Strecken ohne Luftnetz arbeiten über.

Naturschutz

Oft Trolleybusse sind erhaltenen historischen Museumszwecke in vielen Städten der Welt: Es gibt zum Beispiel in Italien, die zahlreichen Beispiele des National Museum of Transportation in La Spezia und in England der East Anglia Transport Museum in Carlton Colville und Londons Transport Museum in der Hauptstadt.

Manchmal Verkehrsunternehmen oder Gruppen von Enthusiasten die Wiederherstellung und Trolleybusse, die haben zu halten, spielte in der gleichen regelmäßigen Service-Line:

  • in Mailand die ATM hat eine Gelenkobus 18 m Fiat 2472, Carrozzeria Viberti, Ausrüstung CGE, der den Spitznamen "Vibertone" und verwendet sie in der Praxis auf einer Straße anlässlich der Gedenkveranstaltungen restauriert.
  • Livorno haben einige Oberleitungsbusse Fiat 2411 Cansa EuGH restauriert, als die Ex-ATAM n. 63 der Seiten Foto und n. 61;
  • die ATCM, Modena hat einen Trolleybus Fiat 2411 Cansa, Freshman 33, und eine andere Karosserie Menarini, die n erhalten. 37;
  • das ANM von Neapel berichtet, die Bedingungen von 1960, die Fahrzeugnummer 8021 Alfa Romeo 1000 Aerfer, im klassischen zweifarbigen grünen und mit den Fenstern neu gestrichen Rack. Trolleybus 8021 wurde besondere Ereignisse wie die Einweihung der neuen Linien 201 und 202 verwendet werden;
  • Der TEP Parma hat Trolleybusse erhalten Fiat 2401 Cansa TIBB n. Fiat 014 und 2411 n. 017 wurde das Eigentum an dem auf den National Museum of Transport am Ende der achtziger Jahre überführt; die Autos wurden restauriert und für mehrere Jahre bei La Spezia untergebracht ist; Dann kehrten sie nach Parma, wo seit vielen Jahren wurden in den Hallen der Anzahlung TEP XXV April Avenue Haus Krankenhaus eingeliefert. Heute werden beiseite an der Außen Anzahlung TEP Der Mai über Taro gesetzt.
  • Die Riviera Verkehrsmittel San Remo hat Service für die Passagiere Fiat 2411 Cansa n wiederhergestellt. 29 Ex-STEL und zu besonderen Veranstaltungen und Vermietungsaktivitäten bestimmt;
  • Schließlich ist es fast eine Ruine der einzige Obus von Rom, der Lancia Casaro CGE ehemaligen ATAC n. 4587, in Reserve gehalten Erwartung einer zunehmend unwahrscheinlich Restaurierung.

Modelle aus Oberleitungsbusse

  • ACF-Brill TC-44
  • Alfa Romeo 1000 Aerfer
  • Fiat 2401 Cansa
  • Fiat 2411 Cansa
  • Fiat 2411/1 Cansa
  • Inbus F140
  • Irisbus Cristalis 12 Metern
  • JUMZ-T2
  • MAZ-103T
  • Rocar De Simon E412
  • Saurer 4TIILM BBC
  • Volvo B59-Mauri Ansaldo
  • Škoda 6TR
  • Škoda 7TR
  • Škoda 8TR
  • Škoda 9TR
  • Škoda 14Tr
  • Škoda 17Tr
  • SOCIMI 8839
  • SOCIMI 8845
  • Solaris-Ganz Trollino
  • Škoda 26Tr Solaris
  0   0
Vorherige Artikel Naz Aydemir
Nächster Artikel Son of Frankenstein

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha