Oceanic puffer

Die capolepre ist ein Seefisch auf dem Auftrag Kugelfisch und Familie Tetraodontidae gehören.

Verbreitung und Lebensraum

Das Angebot reicht von den Ärmelkanal an die Küsten des tropischen Afrika. Es wird in der gesamten Mittelmeer gefunden, wo aber ist selten.

Sein Lebensraum ist offenes Wasser, nie zu weit aus aber nicht zu weit von der Unterseite.

Bezeichnung

Wie alle Kugelfische haben Sie eine sehr charakteristische: Rücken- und Afterflosse sehr rückständig und fast symmetrisch, Hauptmerkmal Mund mit nur 4 Zähne, sehr starken Körper mit einem nahezu quadratischen Querschnitt zur Verfügung gestellt, das Fehlen von Bauchflossen. Die Schwanzflosse hat den Unterlappen mehr.

Die Lackierung ist charakteristisch und ist das beste Kriterium, um sie von verwandten Arten zu unterscheiden, die Rückseite ist in der Tat blau, braun die Seiten und einen weißen Bauch und Flossen sind alle dunkel.

Die Größe kann 65 cm erreichen.

Zufuhr

Er ernährt sich von Makrozoobenthos Muttern so hart wie Krebs- und Weichtiere, die mit starken Zähnen knirscht.

Reproduktion und Gewohnheiten

Seine Biologie ist nicht bekannt.

Angeln

Es erfasst nur gelegentlich.

Hazard

Obwohl seine Toxizität ist nicht verschiedene Arten von derselben Gattung etabliert haben, Fleisch, Haut und Darm hochgiftige aufgrund des hohen Gehalts an Tetrodotoxin, das Gift tödlich für den Menschen. Sie können auch ein gewisses Risiko aufgrund der kräftigen Zähnen, die schwere Verletzungen verursachen kann.

  0   0
Vorherige Artikel František Čelakovský
Nächster Artikel Anthony Parker

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha