Odontocetes

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 24, 2016 Immo Berend O 0 19

Die Zahnwale, auch als Zahnwale oder weniger häufig denticeti sind eine Unterordnung der Wale, gekennzeichnet durch echte Zähne anstelle von Barten, wie es in der Unterordnung der Wale, der Bartenwale. Delfine, Killerwale und Pottwale gehören zu dieser Unterordnung.

Sie sind aktive Jäger, der auf Fische, Kopffüßer, oder manchmal auch Meeressäuger ernähren.

Anatomie

Die Odontocetes einen einzigen Luftloch auf der Oberseite des Kopfes, im Gegensatz zu Mysticeti, die in gleicher Zahl besitzen. Die Nasenlöcher werden nicht zusammengeführt: einer von ihnen gegenüber dem anderen zu dominant.

Als Anpassung an die Echoortung, der Schädel des Odontocetes wurde asymmetrisch. Sie haben relativ große Gehirne, auch wenn ihr reales Wachstum nicht vor der Entwicklung dell'ecolocalizzazione beginnen. Das Gehirn hat einige Verbindungen zwischen den beiden Halbkugeln. Am Kopf ist ein Organ, genannt Melone, die die Aufgabe Konzentrieren der Schallwellen, indem sie als akustische Linse wirkt, besitzt. Die Stimmbänder sind nicht vorhanden und die Geräusche werden durch die unter dem Blasloch vorliegenden Luftsäcke emittiert. Sie haben den Geruchssinn verloren und auch nicht über die Speicheldrüsen

Abgesehen von den Pottwale, sind die Odontoceti der Regel kleiner als Bartenwale. Die Zähne unterscheiden sich erheblich zwischen den Arten. Können vielfältig sein, nehmen Sie seltsamen Formen wie der narwhal, die eine einzelne lange Stoßzahn hat, oder fast völlig fehlen, wie die Schnabelwale, die nur ein Zahn im Unterkiefer der Männchen sind.

Verhalten

Laute

Die Lautäußerungen sind von großer Bedeutung, zum Zahnarzt. Viele Arten pflegen eine Vielzahl von Sounds, zu kommunizieren, und alle Spezies mit trockenen Sounds für die Echoortung. Pottwale nutzen niedrigen Frequenzen, während andere Zahnwale nutzen mehr Hochfrequenz-Töne. Die meisten der Delfine, verwendet jedoch Klängen trockenen Breitband. Eines der ältesten Wale nutzen Echoortung zu Papahu war ein platanistoide dem Miozän von Neuseeland.

Bewegung

Der Großteil der Zahnarztes schwimmt schnell. Kleinere Arten gelegentlich auf den Wellen reiten und Delphine werden oft neben der Schiffe "begleitenden" schwimmen auf der Oberfläche zu sehen. Delfine sind auch für ihre Akrobatik aus dem Wasser bekannt.

Sozialverhalten

Im Allgemeinen leben die Zahnwale in Gruppen von bis zu einem Dutzend Tiere. Diese Gruppen gelegentlich mit anderen zusammenführen, die Schaffung eines echten "Supergruppen", Ansammlungen von hunderten von Tieren. Die Zahnwale sind in der Lage komplexe Wechselwirkungen, wie die Jagd kooperativ. In Gefangenschaft zeigen einige Arten ein hohes Potenzial für Lernen; Aus diesem Grund werden die Zahnwale zu den intelligentesten Tieren berücksichtigt.

Einfluss des Menschen

Der Pottwal wurde im Handel für eine lange Zeit gejagt; trotz Kleinwalen wie Wale werden noch heute gejagt, die größte Bedrohung für die meisten Arten ist die zufällige Erfassung in Fischernetzen.

Halten Sie in Gefangenschaft Wale kleiner und mittlerer Größe ist eine große Attraktion für Wasserparks und Zoos. Auf jeden Fall ist diese Situation aufgrund von Rechtsstreitigkeiten, da die Meeressäuger benötigen große Räume zu leben.

Andere menschliche Aktivitäten haben Auswirkungen auf diese Arten. Zum Beispiel wurde die Lipotes vexillifer ausgestorben im Jahr 2006 durch den Bau des Drei-Schluchten-Staudamm.

Systematische

  • Ordnung Cetacea
    • Unterordnung Odontoceti: ​​Wale mit Zähnen
      • Familie Delphinidae: Delphine
        • Geschlecht Cephalorhynchus
          • Cefalorinco Commerson, Cephalorhynchus commersonii
          • Cefalorinco Eutropia, Cephalorhynchus Eutropia
          • Cefalorinco Heaviside, Heaviside-Delfin
          • Cefalorinco Hector, Hector-Delfin
        • Geschlecht Steno
          • Steno Steno bredanensis
        • Geschlecht Sousa
          • Susa Atlantic Sousa teuszii
          • Susa Indischen Ozean Sousa bleiern
          • Susa Indo-Pazifik, Sousa chinensis
        • Geschlecht Sotalia
          • Sotalia, tucuxi
        • Genus Tursiops
          • Tümmler, Tursiops truncatus
          • Indo-Pacific Tümmler, Indo-Pacific Tümmler
        • Genus Stenella
          • Schlankdelfin, Stenella attenuata
          • Atlantischer Fleckendelfin, entdeckte Atlantic dolphin
          • Spinner-Delphin, Spinner-Delphin
          • Clymene Delfin, Delfin Clymene
          • Gestreiften Delphin, Stenella coeruleoalba
        • Geschlecht Etruridelphis
          • Dolphin Etruscan, Etruridelphis giulii
        • Geschlecht Delphinus
          • Gemeiner Delfin, Delphinus delphis
          • Gemeiner Delfin von Dolphin, Delphinus capensis
        • Geschlecht Lagenodelphis
          • Lagenodelfino, Frasers Delphin
        • Geschlecht Lagenorhynchus
          • Lagenorinco rostrobianco, Lagenorhynchus albirostris
          • Lagenorinco akuten, Weißseitendelfin
          • Lagenorinco Zahn schräg, Weißstreifendelfin
          • Schwarzdelfin, Lagenorhynchus obscurus
          • Lagenorinco Southern, Peale-Delfin
          • Lagenorinco vom Kreuz, Stundenglasdelfin
        • Geschlecht Glattdelfine
          • Lissodelfino borealen, Nördlicher Glattdelfin
          • Lissodelfino südlichen, Südlicher Glattdelfin
        • Geschlecht Grampus
          • Rundkopfdelfin, Rundkopfdelfin
        • Geschlecht Peponocephala
          • Peponocefalo, Breitschnabeldelfin
        • Geschlecht Feresa
          • Feresa, Zwerggrindwal
        • Geschlecht Pseudorca
          • Pseudorca, Kleiner Schwertwal
        • Geschlecht Orcinus
          • Orca, Orcinus orca
        • Geschlecht Globicephala
          • Grindwal, Grindwal
          • Grau Grindwal, Globicephala macrorhynchus
        • Geschlecht Orcaella
          • Orcella Asian Irawadi-Delfin
          • Orcella Australian Orcaella heinsohni
      • Familien Monodontidae
        • Geschlecht Monodon
          • Narwhal, narwhal
        • Geschlecht Delphinapterus
          • Beluga, Delphinapterus leucas
      • Familien Phocoenidae: Schweinswale
        • Geschlecht Neophocaena
          • Neofocena, Kleinwals
        • Geschlecht Phocoena
          • Schweinswale, Phocoena Phocoena
          • Golf von Kalifornien Schweinswal, Phocoena sinus
          • Brillenschweinswal, Brillenschweinswal
          • Spinipinne Schweinswal, Phocoena spinipinnis
        • Geschlecht Phocoenoides
          • Focenoide, Weißflankenschweinswal
      • Familien Pottwale
        • Geschlecht Physeter
          • Pottwal Pottwal
      • Familien Kogiidae
        • Geschlecht Kogia
          • Cogia Owen, Kleiner Pottwal
          • Cogia De Blainville, Pygmäen Pottwal
      • Familien Ziphidae: Schnabelwale
        • Geschlecht Ziphius
          • Cuvier-Schnabelwal, Cuvier-Schnabelwal
        • Geschlecht Berardius
          • Berardio austral Berardius arnuxii
          • Berardio borealen Berardius bairdii
        • Geschlecht Tasmacetus
          • Tasmaceto, Shepherd-Wal
        • Unterfamilie Hyperoodontidae
          • Geschlecht Indopacetus
            • Mesoplodonte Longman, Longman-Schnabelwal
          • Geschlecht Hyperoodon
            • Iperodonte borealen, Nördlicher Entenwal
            • Iperodonte austral Hyperoodon planifrons
          • Geschlecht Mesoplodon, Mesoplodonte
            • Mesoplodonte Hector, Hector-Schnabelwal
            • Mesoplodonte True, True-Schnabelwal
            • Mesoplodonte von Gervais Gervais-Zweizahnwal
            • Mesoplodonte Sowerby, Sowerby-Zweizahnwal
            • Mesoplodonte Grau, Camperdown-Wal
            • Mesoplodonte Zwergzwerg Schnabelwal
            • Mesoplodonte Bowdoin, Andrew-Schnabelwal
            • Mesoplodon bahamondi
            • Mesoplodonte der Hubbs, Hubbs "Schnabelwal
            • Mesoplodonte Nishiwaki, japanischer schnabelwal
            • Mesoplodonte der Stejneger, stejneger-schnabelwal
            • Mesoplodonte von Layard, Layard-Wal
            • Mesoplodonte De Blainville, Blainville-Schnabelwal
            • Mesoplodonte Perrin, Perrin-Schnabelwal
            • Mesoplodonte Travers, spaten Zahnwal
      • Superflussdelfin: Flussdelfine
        • Familienflussdelfine
          • Geschlecht Inia
            • Inia, Inia geoffrensis
        • Familien Lipotidae
          • Geschlecht Lipotes
            • Lipote, Lipotes vexillifer
        • Familien Platanistidae
          • Geschlecht Platan
            • Platanista, Platan Gangetic
        • Familien Pontoporiidae
          • Geschlecht Pontoporia
            • Pontoporia, La Plata Delfin
  0   0
Vorherige Artikel Austin 3-Liter-

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha