Offene Daten

Die offenen Daten, die üblicherweise von den englischen Begriff offene Daten in einem italienischen Kontext bezeichnet, bestimmte Arten von Daten, die kostenlos für alle zugänglich sind, keine Patente oder sonstigen Formen der Kontrolle, die die Reproduktion und urheberrechtlichen Beschränkungen zu begrenzen, welche sich einschränken verpflichten, die Quelle oder das Problem der Änderungen in der gleichen Weise zu erwähnen. Die offene Datum bezieht sich auf den breiteren Disziplin der Open Government, das ist eine Lehre, nach der die Regierung sollte offen für Bürgerinnen und Bürger zu sein, sowohl in Bezug auf die Transparenz der direkten Beteiligung an Entscheidungsprozessen, unter anderem durch den Einsatz neuer Informations- und Kommunikationstechnologie; und die Grundethos ähnlich wie bei anderen Bewegungen und Gemeindeentwicklung "offen", wie Open Source, Open Access und Open Content. Trotz der Praxis und Ideologie, die offene Daten zu charakterisieren sind seit Jahren etabliert, mit dem Begriff "Open Data" kennzeichnet einen neuen Sinn ziemlich neu und stärker auf das Internet als Hauptkanal für die Verbreitung der Daten gebunden.

Gesamtübersicht

Obwohl das Konzept der offenen Daten ist nicht neu, noch keine allgemeine Übereinstimmung gefunden und auf eine präzise Definition des Begriffs geteilt wird, im Gegensatz zum Beispiel passiert, wie bereits mit freier Software, offenen Zugang oder die " Open Source, wo mehrere förmlichen Erklärungen wurden allgemein anerkannt und international geteilt.

Offene Daten stellen häufig auf Informationen in Form von Datenbanken vertreten und zu vielen verschiedenen themen bezogen werden, wie zum Beispiel: Mapping, genetische, chemische, mathematische und naturwissenschaftliche Formeln, medizinische Aufzeichnungen und Praxis bioscience, Daten, Regierungsdaten, usw. Es gibt einige objektiven Schwierigkeiten, die die Praxis der offenen Daten weit verbreitet zu behindern. Ein großes Problem ist oft über den kommerziellen Wert, dass die gleichen Daten, wenn sie in diesem rechtzeitigen Aggregat gesehen, haben kann. Die Daten werden häufig von Organisationen, öffentliche und private, die oft zeigen Zurückhaltung, die Möglichkeit der Verbreitung ihrer Informationsbestände konfrontiert gesteuert. Die Kontrolle über die Daten können durch Zugriffsbeschränkungen, Lizenzen, die ausgestellt werden, Urheberrechte, Patente und Rechte an wiederverwenden zu können. Konfrontiert mit diesen Formen der Kontrolle über die Daten, und ganz allgemein auf das Wissen, die Anhänger der Open Data behaupten, dass solche Beschränkungen gibt eine Grenze für das Wohl der Gemeinschaft und dass die Daten ohne Einschränkungen oder Zahlungsmittel zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Daten, nachdem sie veröffentlicht sind wiederverwendbar, ohne die Notwendigkeit für weitere Genehmigung, obwohl bestimmte Formen der Wiederverwendung kann durch gezielte Lizenzen gesteuert werden.

Eine typische Darstellung der Notwendigkeit der Öffnung der Daten wird in einer Erklärung von John Wilbanks, Geschäftsführer der Science Commons vorgestellt:

Auch ist es üblich, dass die Schöpfer der Daten unterschätzen die Bedeutung der gleichen und berücksichtigen nicht die Notwendigkeit, die Bedingungen des geistigen Eigentums, Lizenzierung und wiederverwenden zu klären. Zum Beispiel, viele Organisationen, wegen des Mangels an Bewusstsein für die Bedeutung ihrer Daten berücksichtigen nicht die Möglichkeit, sie mit offenen Freigabe Lizenzen zu nehmen. Das Fehlen eines spezifischen Fahrerlaubnis, durch die die Fähigkeit, die Wiederverwendung von Daten macht es schwierig, den Zustand eines Satzes von Daten zu ermitteln und schränkt seine Verwendung.

Grundrechte

Laut Anhängern der Bewegung Offene Daten sollten die Daten so häufig Waren behandelt werden; sind einige der zur Unterstützung dieser Arbeit verwendeten Argumente:

  • Die Daten gehören zu der menschlichen Rasse. Typische Beispiele sind die Genome, Daten auf Organismen für die Medizin, Umwelt- und Wetterdaten, usw.
  • Die von der Regierung seit dem von öffentlichen Geldern finanziert produzierten Daten müssen für die Steuerzahler im Allgemeinen zurück, und der Gemeinde, in der Form von offenen Daten und überall verfügbar
  • Daten Einschränkungen ihrer Wiederverwendung und begrenzen die Entwicklung der Gemeinde
  • Die Daten nötig sind, um die Umsetzung der gemeinsamen menschlichen Aktivitäten zu erleichtern
  • In der Wissenschaft die Entdeckung Rate wird durch einen besseren Zugang zu den Daten beschleunigt.
  • Es ist wichtig, dass wissenschaftliche Daten sind offen, um sicherzustellen, dass die Wissenschaft ist effektiver, und das Unternehmen erhält den maximalen Nutzen aus der wissenschaftlichen Forschung gemacht.

Definition

Das Projekt Offene Definition der Open Knowledge Foundation verwendet die folgende Begriff Open Data zu definieren ", Inhalten oder Daten heißt offen, wenn jemand in der Lage,, Wiederverwendung auf den maximalen nutzen und weitergeben, Thema ist, mit dem Antrag auf Zuteilung und teilen die gleiche Art und Weise. "

Die Definition, es kann sein, ist besser als auf durch das Dokument "Open Knowledge", deren Inhalt sehr ähnlich zu denen des OSI-Definition durchgeführt. Es ist 11 Punkte, die Licht auf solche Informationen setzen auf die Art der Verteilung und Zugang. Unter diesen sind: die Möglichkeit der Verwendung für beliebige Zwecke der Daten und das Fehlen von technischen Einschränkungen.

Der italienische Gesetzgeber mit dem Gesetz 17. Dezember 2012, n. 221 hat eine offizielle Definition von offenen Daten, indem sie in der Technik eingereicht. 68 des Governance Kodex.

Gemäß dieser Definition, sie offene gegeben sind, die Daten, die die folgenden drei Merkmale aufweisen:

  • a) die sich unter den Bedingungen der Lizenz, die ihre Verwendung von jedermann, auch für kommerzielle Zwecke sind, Format entbündelten;
  • b) sind durch die Informations- und Kommunikationstechnologie zu erreichen, einschließlich Computer-Netzwerken von öffentlichen und privaten, in offenen Formaten in Übereinstimmung mit Buchstabe a), sind für die Verwendung durch automatisierte Computerprogramme und werden mit einer relativen Metadaten;
  • c) sie kostenlos durch die Informations- und Kommunikationstechnik hergestellt sind, einschließlich Computer-Netzwerken von öffentlichen und privaten, oder auf die Grenzkosten für die Reproduktion und Verbreitung entstehen, zur Verfügung gestellt werden.

Diese Definition, in Abstimmung mit den Bestimmungen des Artikels 52 der gleiche Code, der Grundlage für die so genannte Prinzip standardmäßig nun in der italienischen vorliegenden geöffnet.

Offene Daten in der zeitgenössischen Kulturpanorama

Offene Daten sind Teil einer breiteren Bewegung des Denkens, die die Rechte der Bürger / Nutzer mit ähnlichen Initiativen, die parallel zu berücksichtigen, Stürze an Orten zu verteidigen sucht.

  • Die Open-Gehalt ist der "Vater" des Open: Der erste wird hauptsächlich in der kreativen Arbeit beschäftigt, der zweite von Daten und die wissenschaftliche Forschung.
  • Die kostenlose Software, die den Open-Content inspiriert hat, konzentriert sich auf die Freiheit des Benutzers sowie die Öffnung des Quellcodes zum Nutzen des sozialen Systems der Produktion und Distribution von Software.
  • Open Source ist auf der einzigen Öffnung des Quellcodes konzentriert.

Unterscheidungsmerkmale

Auf den Punkt gebracht, können Sie mehrere Eigenschaften eines Daten als "offen" gesetzt zu identifizieren:

  • offene Daten sollten von den Suchmaschinen indiziert werden;
  • offene Daten sollten in einem offenen Format, standardisiert und von einem Computer lesbar Anwendung sein, um ihre Konsultation erleichtern und fördern deren Wiederverwendung in einer kreativen Art und Weise;
  • offene Daten sollten durch freie Lizenzen, die die Ausbreitung und die Wiederverwendung von allen Beteiligten nicht verhindern freigegeben werden.

Internationale Initiativen auf Öffnen Daten

Der offene Umgang mit Daten ist in vielen Ländern angewandt wurden; Im Folgenden sind einige der wichtigsten Initiativen aufgeführt.

USA

Einen großen Schub für die Entstehung der Bewegung Offene Daten in der Regierung wurde durch die derzeitige Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika Barack Obama mit dem Inkrafttreten der Richtlinie über Open Government im Dezember 2009, angesichts der wörtlich heißt es:

Die oben genannten Richtlinie wurde nach über die öffentliche Website Data.gov, im Mai 2009 von der "Chief Information Officer" der Öffentlichkeit US Vivek Kundra startete eine "greifbare" angegeben. Die Website wurde mit dem Hauptziel gegründet, um an einem Ort alle Informationen, die von den US-Behörden in einem offenen Format zur Verfügung gestellt zu sammeln.

Italien

In Italien begann es reden über offene Daten dank dem OpenStreetMap-Projekt. Mit dem Ziel der Schaffung eines Straßenverzeichnis frei verwendet, zwischen 2007 und 2010, einige lokale Regierungen, dank der Initiative von Freiwilligen, unter einer Open-Lizenz veröffentlicht die Daten der eigenen Straßenkarten und andere Daten. Der Minister für Öffentliche Verwaltung und Innovation Renato Brunetta in einem Interview 3. Juni 2010 an den damaligen Direktor des Wired Italien Riccardo Luna erwartet die Schaffung eines Portals von Open italienische Datum auf dem angelsächsischen Modell der datagov bis Ende 'Jahr. Am 18. Oktober 2011 wurde das Portal dati.gov.it online zu stellen.

Die Region Piemont im Mai 2010 realisiert seine regionalen Portal offenen Daten dati.piemonte.it. Die Seite ist derzeit der erfolgreichste und strukturierte nationale Erfahrungen zum Thema Open Data. Die Region Emilia-Romagna hat das Beispiel des Piemont im Jahr 2011 mit seiner Open Data-Stelle, gefolgt.

Im März 2012 hat FormezPA die zweite Veröffentlichung der lizenzierten Italian Open Data License wie "share-the-same-Weg" und der einzige Voraussetzung der Zuordnung der Quelle zur Wiederverwendung freigegeben wird, wie angegeben IODL v2.0, frei von Klauseln Daten. Die Lizenz wird für die Daten der italienischen Regierung konzipiert

Open Knowledge Foundation Italien und das Nexa Center for Internet & amp; Gesellschaft an Politecnico di Torino bieten it.ckan.net Repository, in dem jeder kann Datensätze berichten italienische Internetseite. Ein ähnlicher Dienst wurde von der Community-Site Spaghetti Open Data laufen, aber der Service wurde nach der Veröffentlichung der nationalen Website, die zusammen Datensätze vorhanden kam geschlossen. Seit September 2012 gibt es auch DatiOpen.it, eine weitere unabhängige Initiative, die einen kostenlosen Service bietet für alle Signal-, Laden und Anzeigen.

Der Verein des investigativen Journalismus und Radio Radicale haben den ersten strukturierten Verlauf der Open Data Journalismus gestartet.

  0   0
Vorherige Artikel Francesco Burlamacchi
Nächster Artikel Brescia Bahnhof

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha