Old Vic

Das Old Vic ist ein historisches Londoner Theater, im Stadtteil Lambeth, im Jahr 1818 gegründet, befindet sich, wie der Royal Coburg Theatre.

Frühere Aktivität zeigte vor allem ein Repertoire von Melodramen. Im Jahr 1880 wurde der Name in Royal Victorian Music Hall verändert, dass die Londoner umbenannt Old Vic und Aktivitäten inklusive Konzerte und Vorträge.

Im Jahr 1914, dem Old Vic wurde ein Non-Profit-Organisation, die sich der Produktion von Shakespeares Stücken gewidmet. Von 1946 bis 1951 das Old Vic Theater-Schule wurde unter der Leitung von der Französisch Regisseur Michel Saint-Denis. Durch deutsche Bomben im Zweiten Weltkrieg zerstört, wurde das Old Vic wieder aufgebaut und im Jahr 1950. Sein Repertoire Unternehmen wieder eröffnet aktiv war von 1946 bis 1963: aus ihren Reihen haben einige der berühmtesten britischen Schauspielern kommen.

Es war auch der Sitz des Shakespeare-Repertoire-Theater, seit 1929 von John Gielgud, die zusammen im Jahr 1963 in der "National Theatre Company" kamen bis 1976, wenn es sich bewegt in neue Räumlichkeiten durchgeführt Laurence Olivier, auch auf der Basis am Old Vic Londoner South Bank. Nach einer dunklen Zeit, in der es ebenfalls geschlossen, das Old Vic, renoviert, im Jahr 1983 wiedereröffnet.

Seit Februar 2003 wurde er zum künstlerischen Leiter des Theaters der berühmte amerikanische Schauspieler Kevin Spacey, der damit beschäftigt mit viel Energie für die vollständige Wiederherstellung der Struktur ist.

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf Old Vic
  0   0
Vorherige Artikel Gaetano Ballardini
Nächster Artikel Antonio Orsini

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha