Open Mobile Alliance

Die Open Mobile Alliance, in Italienisch: Open Mobile Alliance ist eine Standardisierungsorganisation, die offene Standards für die Mobilfunk-Branche entwickelt.

Der WAP-Forum, das Wireless-Village, die SyncML-Initiative das Forum Interoperabilität Website Forum ": Die OMA wurde im Juni 2002 als Reaktion auf die Verbreitung von Foren, in denen jeder dell'indusria mit wenigen Anwendungsprotokolle dialogischen erstellt Interoperabilität von Spielen auf mobilen Geräten und dem Forum auf der Internet-Wireless-Mobilgeräte. Es war also eine Überlappung von Spezifikationen, was eine Verdopplung der Arbeit. Die OMA wurde geschaffen, um unter einem Dach alle diese Initiativen zu bringen.

Standard-Spezifikationen

Die OMA hat eine Reihe von Daten beibehalten wird, einschließlich

  • Spezifische Forschungs, jetzt "suchen und Inhalt", bisher als WAP-Browsing. In ihrer jetzigen Form sind diese Angaben im Wesentlichen unter Berufung auf XHTML Mobile Profile.
  • Die Spezifikationen für MMS Multimedia-Nachrichten
  • OMA DRM Spezifikationen für Digital Rights Management
  • Instant Messaging and Presence Service,
  • OMA EINFACH IM Instant Messaging basierend auf SIP-SIMPLE
  • OMA CPM Nachrichten konvergierte IP
  • OMA Client Provisioning
  • OMA Data Synchronization Spezifikationen für Daten-Synchronisation mit SyncML.
  • OMA Device Management Spezifikationen für Gerätemanagement mit SyncML.
  • OMA BCAST Spezifikationen für Rundfunkdienste.
  • OMA-PoC-Daten drücken, um am Telefon zu sprechen.
  • OMA bloße Anwesenheit
  • OMA Service Umwelt
  • SMOKE Firmware-Update
  • SUPL, eine IP-basierten Dienst für die GPS-unterstützte auf Handhelds
  0   0
Vorherige Artikel Bedros Tourian
Nächster Artikel Paradiso - Canto neunten

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha