Operation Desert Fox

Operation Desert Fox war eine militärische Operation von den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich zwischen 16 und 19 durchgeführt, Dezember 1998. Die Operation war eine Antwort auf die nicht-irakische in Bezug auf die Auflösung des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen und der "Störung mit den Inspektoren der Vereinten Nationen selbst.

Der Name Desert Fox nicht mit dem Feldmarschall Erwin Rommel, General des Dritten Reiches im Zweiten Weltkrieg zu verbinden, aber einer von mindestens einem halben Dutzend Operationen von den Vereinigten Staaten geplant, um eine mögliche Krise im Irak zu stellen.

Das Ziel der Operation war es, die Fähigkeit von Saddam Hussein an der Macht im Irak bleiben, zu reduzieren. 31. Oktober 1998 US-Präsident Bill Clinton in Gesetz HR unterzeichnet 4655 Iraq Liberation Act Dieses Gesetz geplant, um Gelder zurückzuerhalten, um den Gegner von Saddam Hussein geliefert werden, um den Diktator zu stürzen und Demokratie.

Anzeichen für die bevorstehende Bombardierung des Irak Seit Februar 1998 erreicht hatte und die Operation bekam viele positive Meinungen, sondern auch eine Menge Kritik im In- und Ausland. Saudi-Arabien, Bahrain und den Vereinigten Arabischen Emiraten zunächst geweigert, Amerika, seine Militärbasen zu verwenden, um den Irak zu bombardieren.

Offiziell die Clinton-Regierung behauptet, dass die offizielle Ziel der Operation war es, die Chance, das irakische Regime zu Massenvernichtungswaffen wie Atombombe herstellen zu reduzieren.

Die Bombardierung

Die physikalischen Ziele der Bombardierung waren irakische Einrichtungen für Forschung und Entwicklung von Waffen, Luftverteidigung Websites, Kasernen und Sitz der irakischen Republikanischen Garde. Diese Ziele wurden in fast allen vier Nächte zerstört, mit der Verwendung von Kreuzer und Bomber der USAF gestartet Marschflugkörper, dass die irakischen Luftabwehrwaffen waren völlig unfähig, zu kämpfen.

Die USA bei der Bombardierung verwendet sowie Kreuzern mit Tomahawk-Raketen, Flugzeuge der USS Enterprise und USS Carl Vinson, wie das B-1 Lancer und dem F-16 bewaffnet. Die RAF half bei der Panavia Tornado.

In diesen Missionen nahm er zum ersten Mal eine Frau Pilot.

Die Umsetzung

In Reaktion auf den Angriff drei der fünf ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen gedroht, das Embargo gegen das irakische Öl zu heben und beschuldigte der Präsident der UN-Inspektoren, die australische Diplomat Richard Butler.

Irak zugestimmt, Inspektoren der Vereinten Nationen erhalten.

Aftermath

Irak gestoppt Zusammenarbeit mit UN-Inspektoren im Januar 1999, aber diplomatisch Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan war dann in der Lage, Saddam Hussein zu überzeugen, damit die Inspektoren das Land zu besuchen. Nach der stellvertretende Ministerpräsident Tareq Aziz beschuldigte die UN-Inspektoren der Spionage für die Vereinigten Staaten, Vorwürfe, die auch festgestellt, später Bestätigungen.

Trotz all der UN-Inspektoren im Irak wurden Abschluss ihrer Arbeit.

  0   0
Vorherige Artikel Teenage Dirtbag
Nächster Artikel Norman Lamont

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha