Orgel Schuhe

Die Orgel Schuhe sind eine Art von Schuhen durch eine Orgel, entworfen, um die Ausführung zu erleichtern Organ in Bezug auf die Pedale getragen. Da die Orgel Schuhe sind nur beim Sitzen auf dem Instrument getragen wird, die Verwendung dieser bestimmten Schuhen verhindert, Sand oder Schmutz Sammlung können markieren oder verschmieren die Pedale.

Bezeichnung

Die Orgel Schuhe sind haftende, aber bequem um unbeabsichtigte Betätigung von mehr als einem Pedal zu einem Zeitpunkt zu verhindern. Sie haben im Allgemeinen eine Ledersohle, die den Organisten ermöglicht, Ihre Füße leichter verrutschen. Die Sohle sollte dünn genug sein, dass Sie die Pedale leicht fühlen. Die Orgel Schuhe haben einen Fersen Schritt ermöglicht es dies zwei nicht benachbarte Noten zur gleichen Zeit und mit demselben Fuß spielen, und einfach, mit der Technik der Zehen durchführen - Ferse.

Mehrere Unternehmen, wie die Organmaster Schuhe und Tic-Tac-Zehe-Schuhe create einzigartig entworfen, um die Orgel zu spielen, auch wenn alles, was wirklich brauchen, ist eine flexible obere und eine Ledersohle dünn. Einige Organisten verwenden Tanzschuhe, wie Capezio.

Bestimmte Organisten glauben auch, dass das Tragen geeigneter Schuhe können Frakturen der Mittelfußköpfchen, die eine Art von komplizierten Bruch der Knochen durch eine "ungewöhnliche und wiederholter Belastung" bestimmter Arten von physischen Bewegungen verursacht wird, ist zu vermeiden. Dies steht im Gegensatz zu anderen Arten von Frakturen, gekennzeichnet durch eine einzige Auswirkung der großen Energie.

  0   0
Vorherige Artikel Serie B 2003-2004
Nächster Artikel Georges de Pimodan

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha