Orial Kolaj

Orial Kolaj ist ein eingebürgerter Italienisch Albanisch boxer, ehemaliger italienischer Meister und die Europäische Union im Halbschwergewicht Kategorie.

Er lebt in Rom und ist die Ausbildung in Civitavecchia unter der Leitung von Massai.

Kolaj verfügt über eine dezente von Amateur-Boxer in der Turnhalle Varese Panthers Lauri verbracht. Im Jahr 2007 gewann er den Golden Glove-Turnier und drehte professionelle, wo zunächst in der Rolle des Boxers Tests genannt. Durch KO verloren Brischetto, verliert es Punkte von D'Agata, durch Knockout in Deutschland verlor durch Dirks, gewinnt gegen Livorno Cicchello, verlor dann wieder in Deutschland und Polen, von Glazewski wodge. Dann im Sommer 2011 der Wendepunkt seiner Karriere, Kolaj tritt das stabile BBT Buccioni Davids, zu der Zeit nicht nur Boxer italienische Team. Beginnen Sie Siegen: Kolaj gewinnt durch KO gegen Moretti, dann wieder durch KO gegen Nikolic.

Im Jahr 2012 erhalten Kolaj italienische Staatsbürgerschaft und Italienisch-Schwergewichts-Titel Herausforderer berufen, gegen den Titelverteidiger Danilo D'Agata. Kolaj gewinnt das Match Punkte und werden italienische Champion der Kategorie.

Im Wettbewerb um den Gürtel der Europäischen Gemeinschaft, Kolaj Herausforderung eingetragen und gewinnt in Rom gegen Dario Cicchello den Titel des Champions von der Europäischen Union, die gegen Thomas Adamek, gegen die Kolaj gewinnt durch Knockout verteidigt.

Am 30. Oktober 2013 wurde er von der Guardia di Finanza als Teil einer Operation für das Verbrechen der Verschleiß und Verschwörung Mafia verhaftet.

  0   0
Vorherige Artikel Florencite-
Nächster Artikel Meltin 'Pot

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha