Ostola

Die Ostola ist ein Strom in der Provinz Biella, einem Nebenfluss des Deer Piemont fließt.

Über den Stream

Geboren in der Stadt Soprana ca. 600 m s.l.m. am Südhang des Mount Capoposto und bald sie von der linken Seite der Beitrag des Rio Vioglio, die vom Berg Solivo absteigt.
Seinen Kurs zunächst nach Osten ausgerichtet, in der Stadt Masserano wird von der Staumauer, die den Lago delle Piane bildet verjährt; Hier unter anderem erhält er die Wasserversorgung der Strom Cigliaga, seinen wichtigsten Nebenfluss der rechten Seite. Nach einem Abschnitt zeigt südöstlich der Ostola fast Altstadt von Masserano und beginnt, in Richtung Süden in den Hügeln östlich von Biella absteigen.
In der Nähe Rolino erhält er von links seine größte Nebenfluss, der Bach Bisingana. Es wird dann von ehemaligen SS Biella holt und markiert die Grenze für ein paar Kilometer zwischen Masserano und Lessona. Schließlich fließt es in die Ebene in Cervo auf einer Höhe 186 m in der Ortschaft Castelletto Cervo, südlich von der Hauptstadt.

Hauptzuflüsse

  • am linken Ufer
    • Rio Vioglio: aus dem Südwesthang des Mount Solivo geboren und des Weilers Vioglio weitergegeben östlich, nell'Ostola fließt in der Nähe der ehemaligen Mühle Susta;
    • Bisingana Strom;
  • rechten Ufer
    • Torrente Cigliaga: stammt vom Berg Bastia in der Stadt Stroud und fließt nell'Ostola am Lago delle Piane;
    • Rio Osterla: geboren in der Nähe der Stadt Stroud, geht mit einem Nord-West / Süd-Ost in den Hügeln von Crosa und Casapinta dann, nach der die Grenze zwischen Masserano und Lessona, erhält er von der rechten Aufnahme von Riale Tal und geht in der Nähe fließt nell'Ostola Rolino.

Regime

Die Ostola trotz der Wasserhaushalt ähnlich wie andere Flüsse, die durch die Hügel Biella ausgeführt, mit seinen Überschwemmungen verursacht weniger Schäden an Bächen wie dem Strona di Mosso oder Elvo, dessen Becken sind viel mehr humanisierte.

Zweck

Die Ostola speist den Lago delle Piane, ein Reservoir für Bewässerungszwecke gebaut und derzeit von der Consortium of Reclamation Westen Sesia Baraggia, die es verwendet, um die Kanäle Portion Reis Macht verwaltet. Sobald das Wasser des Flusses vorgesehen Leistung für einige Mühlen; in einem von ihnen, dem alten ehemaligen Molino Susta in der Gemeinde Soprana befindet, wurde eine Zelle des Eco-Museum von Biella gesetzt.

  0   0
Vorherige Artikel CNA Rondine 500
Nächster Artikel Live Flesh

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha