Otakar Ševčík

Otakar Ševčík war ein tschechischer Geiger.

Biographie

Vor allem als Solist und weil er mit Eugène Ysaÿe spielte bekannt. Von 1868 bis 1870 studierte er bei A. Bennewitz am Prager Konservatorium und debütierte mit einem Konzert im Mozarteumskonzerts Salzburg. Im Jahr 1873 wurde er als Solist bei Lomische Oper in Wien engagiert. Von 1875 bis 1892 wurde er Professor für Violine an der russischen Gesellschaft für Konzerte von Kiew, während sie weiterhin häufig als Solist zu spielen. Im Jahr 1892 leitet die Abteilung für Violine am Konservatorium von Prag.

Der phänomenale Erfolg einige seiner Schüler brachten ihn Studenten aus der ganzen Welt. Er war der Lehrer Erika Morini. Seine Prinzipien der Lehre und seine Technik wurden mehrere Fragen, darunter die Schule der Schule der Bogentechnik Violintechnik veröffentlicht und sind unter den wichtigsten pädagogischen Publikationen aller Literatur für den Unterricht der Geige.

Ševčík wurde als Geigenlehrerin in Salzburg, Wien, Prag, Charkow, Kiew, London, Boston, Chicago, New York bekannt. Seine Studien und Methoden für Violine sind noch gültige grundlegende Werkzeuge für die Lehre des Instruments. Diese Studien umfassen The Little Ševčík, eine grundlegende Methode für Violine, und die Schule der Violin Technics.

Musikverlagserzeugnisse

  • The Little Ševčík / An Elementary Violinschule, Bosworth, BOE003911, ISBN 0-7119-9838-8

Violinstudium

Die Schule der Violin techinique

  • Opus 1 Part 1, Bosworth, BOE005046, ISBN 0-7119-9519-2
  • Opus 1 Part 2, Bosworth, BOE005047, ISBN 1-84449-724-0
  • Opus 1 Part 3, Bosworth, BOE005048, ISBN 1-84449-986-3
  • Opus 1 Part 4, Bosworth, BOE005049, ISBN 0-7119-9722-5

Schule der Bogen techinique

  • Opus 2 Teil 1, Bosworth, BOE005050, ISBN 0-7119-9837-X
  • Opus 2 Part 2, Bosworth, BOE005051, ISBN 1-84772-171-0
  • Opus 2 Teil 3, Bosworth, BOE005052, ISBN 0-7119-9210-X
  • Opus 2 Teil 4, Bosworth, BOE005053, ISMN M-2016-4079-2
  • Opus 2 Teil 5, Bosworth, BOE005054, ISBN 0-7119-9701-2
  • Opus 2 Teil 6, Bosworth, BOE003518, ISMN M-2016-1422-9

40 Variations

  • Opus 3, Bosworth, BOE005056, ISBN 0-7119-9839-6

Violine Schule für Anfänger

  • Opus 6 Teil 1, Bosworth, BOE003519,
  • Opus 6, Teil 2, Bosworth, BOE003520, ISMN M-2016-1428-1
  • Opus 6 Teil 3, Bosworth, BOE003521, ISMN M-2016-1429-8
  • Opus 6 Teil 4, Bosworth, BOE003522, ISMN M-2016-1430-4
  • Opus 6 Teil 5, Bosworth, BOE003523, ISBN 1-84449-850-6
  • Opus 6 Teil 6, Bosworth, BOE003524, ISBN 1-84609-131-4
  • Opus 6 Teil 7, Bosworth, BOE003525, ISBN 0-7119-7283-4

Studien zur Vorbereitung auf den shake & amp; Entwicklung in Doppelgriffen

  • Opus 7 Teil 1, Bosworth, BOE003530, ISBN 1-84609-877-7
  • Opus 7 Teil 2, Bosworth, BOE003531, ISMN M-2016-1436-6

Positionsänderungen und umfassende vorbereitende Studien zu

  • Opus 8, Bosworth, BOE005163, ISBN 1-84449-500-0

Vorstudien in Doppelgriffen

  • Opus 9, Bosworth, BOE005163, ISBN 1-84449-500-0
  0   0
Vorherige Artikel Wilco Zeelenberg
Nächster Artikel Xavier Seracini

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha