OTR-22

Die OTR-22 war ein sowjetischer Mittelstreckenrakete, seit den sechziger Jahren entwickelt. Es wurde nach dem INF-Vertrag ausgewiesen, und der Abriss der Einheiten aufgebaut ist am Ende der achtziger Jahre vollendet. Im Westen wird es von der NATO-Codename SS-12 / SS-22 scaleboard bekannt.

Geschichte

Weiterentwicklung

Die Rakete Temp-S wurde von Nadiradze bei NII-1 entwickelt. In Dienst der sowjetischen Streitkräfte im Jahr 1969 erhielt er den NATO-Codierung SS-12 scaleboard. 1979 ist eine verbesserte Version der gleichen Größe, aber mit verbesserter Leistung gemacht wurde. Im Westen wurde der Flugkörper zunächst nannte die SS-22, in dem Glauben, dass es war ein völlig neues System. Wenn später wurde klar, dass es wirklich war eine Weiterentwicklung des bereits bekannten Temp, wurde beschlossen, die SS-12M Raketenscaleboard B. Diese ridesignarlo aber es ist auch unter den Namen SS-12B und SS-12 Mod bekannt. 2 .

Seit den frühen achtziger Jahren, begannen die Sowjets, die SS-12 mit der neuen Version zu ersetzen SS-12B / SS-22, als auch, um die SS-23 Spinne für setzen sie auf den Dienst anstelle des SS-1 Scud zu entwickeln.

Betriebliche Geschichte

Insgesamt 718 Exemplare gebaut wurden. Es war eine Waffe der Front und dem Theater, mit einer Reichweite, die es ermöglichte ihnen, Ziele in Westeuropa traf, während sie auf sowjetischem Territorium im Einsatz.

Diese Raketen wurden noch off nach der Ratifizierung des INF-Vertrag Dezember 1987 schlug am 8. Die Zerstörungen begann am 1. August 1988 von der Installation Saryozek, und endete am 25. August des folgenden Jahres, als die letzten Proben Es wurde demontiert. Die Transportfahrzeuge TEL der SS-12/22 wurden statt beseitigt Stan'kovo.

Die Sowjetunion war das einzige Land, in den Dienst dieser Waffen zu gelangen. Die Stimmen von 5 Proben, die nach Kuba auf dem Seeweg im Jahr 1991 transportiert wurden wäre unbegründet.

Technische Beschreibung

Die SS-12-Rakete scaleboard war eine einzige Stufe der mobilen Rampe TEL. Letzterer wurde auf einer MAZ-543 8x8, die gleiche wie die Scud basiert.

Diese Waffe hatte eine Länge von 12,4 m und einem Durchmesser von 1,01, mit einem Startgewicht von 9.700 kg. Das Führungssystem war träge, und der Kopf hat eine maximale Leistung von 500 Kilotonnen. daß der Motor in flüssigem Treib ziemlich ähnlich zu der SS-1, bezogen auf die sie jedoch hatten überlegene Leistung. Die beiden Versionen unterscheiden sich vor allem für die maximale Reichweite und Präzision, während die anderen technischen Eigenschaften waren die gleichen.

  • SS-12 Mod 1: 800 km Reichweite, mit einer Genauigkeit von 750 m;
  • SS-12 Mod 2: 900 km Reichweite, mit einer Genauigkeit von 370 m.

Die SS-12 / SS-22, wurde auch durch die Tatsache, dass sie gehalten wird, während es auf TEL, im Inneren eine geeignete Schutzbehälter vollständig geschlossen ist.

  0   0
Vorherige Artikel Doug Pederson
Nächster Artikel Heinkel He 112

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha