Palast der Weisen

Der Palast Ältestenrat ist das Rathaus von Pistoia. Zwischen dem dreizehnten und vierzehnten Jahrhundert, ist es immer noch die Heimat des Rathauses. Es beherbergt auch das Stadtmuseum.

Geschichte

Der Palast wird häufig der Name des Gebäudes in Bezug auf den Bürgermeister von Janus Giano della Bella gegeben. Trotz der Unsicherheiten über die genaue Chronologie des Gebäudes, wird angenommen, dass die Hauptphase der Bau stammt aus dem zweiten Quartal des vierzehnten Jahrhunderts, während Janus war Bürgermeister in der ersten Hälfte des Jahres 1294. Unter der Podesta von Janus sind nur die ersten Verkäufe von Häusern auf dem Boden, wo sie dann steigt das Rathaus.

Im Februar 1339 begann für das Gebäude, die bereits auf zwei Etagen, eine Ausbaustufe in Übereinstimmung mit einem ehrgeizigen Schluss gebaut und sind somit enteignet die angrenzenden Häuser, zu wichtigen Familien von Pistoia gehören, mit einem besonderen bürokratischen Prozess. Die Generalleitung hat den Vorschlag für Enteignung von Gehäuse, sondern auch, dass es sollte eine Schätzung der Häuser sein, um den Besitzer zu kompensieren; Diese Schätzung wird der arithmetische Mittelwert der Bewertungen durch drei verschiedene Ausschüsse gegeben. Diese bürokratischen Prozess demonstriert den Vorrang der öffentlichen versus private, sondern auch die Garantie der Bürgerrechte als Eigentümer der enteigneten Immobilien Kompensation durch einen Prozess schnell und objektiv: in 26 Tage, das ganze Verfahren der Enteignung fertig war.

  0   0
Vorherige Artikel Zecchino d'Oro 2011
Nächster Artikel Rosa Marina

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha