Pandafeche

Die pandafeche oder pantafa, ist eine Manifestation der Träume, Phantasie allgemein verbreitete Kultur der Abruzzen und Marken.

Es ist ein Zustand, der Schlafapnoe in dem das Subjekt in der Lage ist semiveglia; das Gefühl des Erstickens wird durch die Vision von einer geisterhafte Gestalt neben oder auf der Schwelle gelegt begleitet. In der Tradition wird es als Gestalt in Weiß gekleidet porträtiert, die dämonischen Augen und einen langen, spitzen Schnauze, mit dem beschafft Wunde. Das Opfer kann nicht aufwachen komplett oder sich abwenden oder rufen Sie um Hilfe. Nach verschiedenen Überzeugungen können Sie diese Begegnung zu vermeiden, so dass eine Flasche Wein neben dem Bett, weil der pandafeche ist gierig dieser trinken oder Verlassen eines Besen mit vielen Borsten oder eine Tüte Gemüse, weil sie neugierig und liebt es, zu zählen. Es wäre ein schwerer Fehler, ein Messer auf dem Holz zu pflanzen, da sie könnte auf Raubzug gehen und zu schikanieren, das Opfer durch die Nacht. Es ist denkbar, pandafeche mit dem Zusammentreffen von den Erscheinungen der Lähmung im Schlaf und hypnagogic Illusion.

Varianten

Das Phänomen ist auch in Ländern rund um Ascoli Piceno bekannt, in dem Anschlag und in Macerata und anderswo als pantafica. In diesem Fall wird die pantafrica oder häufiger "pantafica" als der Geist, der in den Formen und Funktionen einer älteren Frau von kleiner Statur erscheinen würde, beschrieben, obwohl dies durch Schlafstörungen, um die Atmung bezogenen gekennzeichnet, vor allem Schlafapnoe.

  0   0
Vorherige Artikel San Vittorino
Nächster Artikel Industriepolitik

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha