Pastis

Pastis ist ein Anis gewürzte alkoholische Aperitif typisch für Frankreich, mit einem Alkoholgehalt in der Regel etwa 40 bis 45%, obwohl es Versionen der Softgetränk. Sein Name kommt von der okzitanischen Pastis, das "Durcheinander" oder "Gemisch" in dieser Sprache bedeutet.

Wenn Absinth wurde in Frankreich im Jahr 1916 verboten, formuliert die großen Hersteller ihre Rezepte Einführung Anis, die Zugabe von Zucker und die Verringerung der Alkoholgehalt. Seitdem jedoch die Rezeptur des Getränks hat sich stark verändert.

Pastis ist betrunken in der Regel mit Wasser, was den Alkoholgehalt und bringt einige seiner Komponenten zu unlöslichen, hauptsächlich Anethol sein stark abnimmt verdünnt, ändert sich das Aussehen der dunkelgelbe klare bis schwach gelb milchig. Das Getränk sollte kalt verzehrt werden, mit Eis, um an heißen Tagen abkühlen.

Obwohl im ganzen Land verbraucht wird, ist Pastis typischen Südosten Frankreichs, vor allem in der Provence und Marseille, wo es gilt, wie Boccia, Teil des Lebensstils.

Angesichts ihrer geografischen Nähe ist es auch in Teilen des Piemont weit verbreitet, vor allem in der Provinz Cuneo und der ligurischen Riviera.

Einige verfügen über Cocktail-Zutaten Pastis:

  • die perroquet mit grüner Minze Sirup
  • Tomate mit Grenadine-Sirup
  • rourou mit Erdbeersirup
  • die maurische mit orgeat
  0   0
Vorherige Artikel Franco Anselmi
Nächster Artikel Legousia Schritt

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha