Patrick Sharp

Patrick Sharp ist ein kanadischer Eishockeyspieler Profi, der rechte Flügel spielt. Spielt in der National Hockey League mit den Chicago Blackhawks, der Mannschaft, mit der er den Stanley Cup gewann im Jahr 2010 und 2013.

Werdegang

Die Anfänge

Seine Karriere begann in Ontario in Thunder Bay Championship.

Nachdem eine gute Karriere in der Jugend zog in die USA, um an der Universität von Vermont im Jahr 2001 zu studieren und wurde im NHL Entry Draft von den Philadelphia Flyers mit der 95. Gesamt-Auswahl gewählt.

Philadelphia Flyers

In der Saison 2002-2003 hat Patrick sowohl in der American Hockey League, die drei Spiele in der NHL mit den Flyers mit 29 Punkten und 53 Spiele mit den Philadelphia Phantoms spielte gespielt.

In der folgenden Saison, Patrick hat 41 Spiele mit den Philadelphia Flyers mit sieben Punkten insgesamt und 35 Spiele mit den Phantoms mit 29 Punkten gespielt.

In der Saison 2004-2005, während des NHL Aussperrung, Patrick anstatt in Europa spielen beschlossen, ihre Abenteuer in der American Hockey League mit Phantoms spielte die gesamte Saison mit 75 Auftritte und 52 Gesamtpunkte weiter.

Im selben Jahr gingen die Phantoms in die Playoffs und gewann den Calder Cup und Patrick legte in die Torschützenliste 21 Punkte in so viele Auftritte.

In den Jahren 2005-2006 endlich in eine Festanstellung in der NHL, wo er, bevor er zu den Chicago Blackhawks gehandelt in 22 Spielen mit den Flyers spielte er gespielt.

Chicago Blackhawks

Bis Mitte 2005 Saison zusammen mit anderen Patrick Eric Meloche wurde den Blackhawks für Matt Ellison und eine dritte Draft-Pick im Jahr 2006 gehandelt.

Mit der Ankunft in Chicago in einem Team im Grunde junge Patrick geschnitzt aus seinen Platz in der Offensive Linien konkurrieren in 50 Spielen mit 23 Gesamtpunkte.

Patrick endlich in den Jahren 2007-2008 Explosions erzielte 36 Tore und 62 Punkte in 80 Auftritte gesamt.

17. Januar 2008 Patrick hat eine Vertragsverlängerung für vier Jahre, bis 2011 bis 2012 unterzeichnet.

Zu Beginn der Saison 2008-2009 zusammen mit anderen Verteidiger und Halter Duncan Keith wurde Kapitän gewählt immer noch fahren Gefährten und zukünftigen Stars Jonathan Toews, Patrick Kane und Brian Campbell.

Trotz der vielen Verletzungen in der Saison begegnet Patrick führte die Offensive Line der Mannschaft erzielte 44 Punkte in 61 Spielen.

Die Saison 2008-2009 war eine deutliche Verbesserung für die Chicago-Team, das zu den Conference Finals ging, verlor dann zu den Detroit Red Wings. In der post-Saison begann Patrick zu anderen 11 Punkte zu berichten.

In der Saison 2009-2010 mit der Ankunft des Sterns Marian Hossa das Potenzial der Mannschaft deutlich gewachsen. 9. Juni 2010 in der Tat das Team gewann den Stanley Cup gegen die Flyers. Sharp er in der Post-Saison erzielte 11 Tore und 11 Assists in 22 Spielen.

Am 30. Januar 2011 gewann er auch die MVP All-Star Games Scoring 1 Tor und 2 Assists.

Am 3. August 2011 nochmals erweitert er seinen Vertrag für fünf Jahre von 29,5 Millionen Dollar.

Datenschutz

Patrick hat einen älteren Bruder, der in Calgary befindet.

Im Jahr 2010 heiratete er seine Freundin Abby, die in der Schule kennen gelernt hatte. 9. Dezember 2011 wurde ihre erste Tochter namens Madelyn Gnade geboren.

Statistik

Saison und Playoffs

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf Patrick Sharp
  0   0
Vorherige Artikel Villa Erizzo
Nächster Artikel Run

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha