Paul Scharner

Paul Josef Herbert Scharner ist ein ehemaliger österreichischer Fußballer Rolle des Verteidigers oder Mittelfeldspieler.

Biographie

Marlene verheiratet, hat sie drei Kinder: Constantin, und Paul Benedict. Professionell in der Elektrotechnik geschult, er liebt Skifahren, Lesen, Motorradfahren und Billard.

Fußballer freuen exzentrisch, auch deshalb, weil der sein Haar, das auch in anderen Umständen farbigen bekannt wurde. Left Wigan im Jahr 2010, in der Tat, hat ihr Haar gefärbt mit den Farben des Clubs - weiß und blau - und Sie werden getan, um das Wort "Danke" auf der Rückseite des Kopfes zu schreiben. Zu anderen Zeiten er seine Haare rot, rot und blau und schwarz-weiß gefärbt.

Technische Merkmale

Scharner war ein sehr vielseitiger Spieler, in der Lage, verschiedene Positionen in den Bereichen zu spielen, als Verteidiger oder zentraler Mittelfeldspieler. Paul Jewell, Manager, der Wigan wollte, beschrieb es als "sehr schnell, stark in der Luft und in der Lage, sowohl in der Abwehr und im Mittelfeld spielen."

Werdegang

Club

Österreich Wien

Nach dem Spielen in Purgstall 1987-1993 von 1993 bis 1996 war er Teil der Jugend von St. Pölten. Er trat die von Österreich Wien im Jahr 1996 und wurde im Jahr 1999 Berufs debütierte er in der Mannschaft am 3. März 1998 in einem Freundschaftsspiel gewann 5-1 gegen Hellas Kagran. 24. April 1999 statt dem ersten Spiel in der Bundesliga gespielt hat Rasid Rachimov in der 3-0 Sieg gegen Ried ersetzt. In was war seine erste Saison als Profi hat er vier Ligaspielen erzielt.

Im Jahr nach seinem Platz in der Mannschaft hat sich erhöht: Scharner hat in der Tat betrug 17 Auftritte, von denen 12 in der Liga und die restlichen 5 im Nationalen Pokal. 2. Mai 2000 wurde er wegen einer weitere regelwidrige Handlung gerade im Spiel gilt für das Halbfinale dell'ÖFB-Cup von 1999 bis 2000 geschickt, er verlor 3-2 gegen Salzburg.

Im folgenden Sommer Scharner und seine Österreich Wien nahmen an der UEFA Intertoto Cup 2000: wurde das Team im Halbfinale von Udinese eliminiert, so daß keine für den UEFA-Pokal qualifizieren. In der Saison 2000-2001, betrug er 19 Auftritte in allen Wettbewerben.

Von Juli bis Oktober 2001 mit dem nell'Untersiebenbrunn spielte er auf Leihbasis. In dieser Zeit spielte er 16 Ligaspiele und erzielte 5 Tore. Dann wieder in Österreich Wien, 30. März 2002 machte er das erste Tor in der höchsten Spielklasse in Österreich, in der 3-0 Sieg über Sturm Graz.

Im folgenden Jahr wurde Scharner zum Doppel von seinem Team, die in der Tat ausgezeichnet Ausgaben und saisonale Bundesliga ÖFB-Cup war beigetragen. Durch die Qualifikation für den UEFA-Cup der vergangenen Saison konnte er auch sein Debüt in der letzten Phase eines Vereinswettbewerb: 17. September 2002 wurde in der Tat als ein Halter in der 5-1 Sieg auf Shakhtar Donetsk verwendet.

Nach dem Sieg nell'ÖFB-Supercup, Scharner gespielt 9 Ligaspielen für Österreich Wien, bis Mitte Oktober 2003. Zu dieser Zeit, in der Tat, war es von der ersten Mannschaft ausgeschlossen, weil der Trainer Joachim Löw wollte es auf dem Flügel zu verwenden rechte Position nicht akzeptabel ist Scharner. Später, nach der Ablehnung einer Substitution, sagte der Spieler: "Ich und der Trainer haben über die Position, wo ich könnte besser helfen dem Team diskutiert, aber der Trainer hat mich benutzt anderer Stelle habe ich in sieben verschiedenen Orten gespielt.. Aber ich werde weiterhin mein Kampf. " Aus diesem Grund hat es sich von der Österreichischen National ausgesetzt worden und war gezwungen, ein neues Team zu finden.

Salzburg

Im Januar 2004 unterzeichnete er einen Vertrag gültig bis zum 30. Juni 2006 mit der Salzburg. Er debütierte in der Mannschaft am 21. Februar 2004, im Einsatz Halter in torlosen Remis auf dem Gebiet der Sturm Graz. Am 13. März, die nächste hat das erste Tor mit diesem Hemd in der 3-2 Niederlage zu Hause Admira / Wacker gemacht. In diesem Teil der Saison erzielte er 13 Auftritte Team mit zwei Tore: Salzburg hat es geschafft, den Abstieg zu vermeiden. In der folgenden Saison begann er auch mit diesem Hemd, spielt fünf Spiele und setzen ein Netz in die Torschützenliste, und dann vor dem Ende der Sommertransferperiode zu verschieben.

Brann

Scharner wurde vom Norweger Brann am 31. August 2004. Am 13. September nach seinem Debüt nell'Eliteserien angeheuert worden, eingesetzt Halter in der 1-2 Niederlage zu Hause gegen Stabæk. Es hat sich schnell zu einer der Stars des Teams. Am 30. Oktober 2004 machte er das erste Tor in der höchsten Spielklasse Gehäuse, in dem 2-2 Unentschieden auf dem Gebiet der Lillestrøm. Am 7. November hat Scharner in der letzten Inhaber der norwegischen Fußball Cup 2004 im Einsatz: Brann überschritten Lyn Oslo mit einem Score von 4-1, was den Gewinn der Trophäe.

Im Jahr nach, Scharner spielte 25 von 26 Ligaspielen, Putting in die Torschützenliste 6-Netzwerke. Am Ende der Saison wurde er bester Spieler der Mannschaft gewählt. Der Spieler, der nie ein Geheimnis zu wollen, mit den wettbewerbsfähigsten Meisterschaften vergleichen gemacht hatte, wurde in den Monat Dezember 2005 verkauft.

Wigan

Am Ende Dezember 2005 wurde Scharner offiziell vom englischen Wigan, militante Ausbildung in der Premier League, obwohl die Zahlen der Übertragung wurden nicht bekannt gegeben angeheuert, die Medien bei £ 2.000.000 Entschädigung in die Kassen der Brann endete quantifiziert. Der Kauf der Fußballer würde definitiv im Januar, die Wiedereröffnung der Transferperiode ratifiziert werden. Am 10. Januar 2006, der sein Debüt mit dem Trikot der Latics, Scharner hat das Netz der endgültige 1-0 über Arsenal in der ersten gemacht, im Gehen der Halbfinale des Liga Cup 2005-2006 Ersatz Lee McCulloch zu dem Unfall Zeit, in der 78. Minute der Herausforderung hat den Siegtreffer mit einem wuchtigen Kopfball unterzeichnet. Das Debüt in der Premier League ist vom 15. Januar, als es in der Halterung 0-1 Heimniederlage gegen West Bromwich im Einsatz. Am 31. Januar, während eines Spiels gegen Everton, hat es das erste Tor in der höchsten Spielklasse Englisch gemacht: Das Spiel endete mit dem Ergebnis 1-1. Im selben Jahr, die Wigan erreichte das Finale des League Cup gegen Manchester United, die Halterung eingesetzt wurde: die Red Devils haben den Pokal mit einem 4-0 Sieg gewann. Wigan beendete die Saison auf Platz 13 in der Gesamtwertung erreichte Erlösung.

Im folgenden Jahr erzielte Scharner 25. Liga und hat 2 Tore in der Liga erzielt. Die zweite dieser Marken besonders wichtig war: sein Ziel in der 1-2 Sieg auf dem Gebiet der Sheffield United hat zur Erreichung der Erlösung durch Wigan beigetragen, so dass sie Rang Gegner direkt zu überwinden und erreichte damit das Erlösung zu seinem Nachteil.

In der Saison 2007-2008, Scharner spielte 37 von 38 Spiele zur Verfügung gestellt. Die österreichische hat den Weg zum Ziel, so früh wie am ersten Tag gefunden wird, mit einem Netzwerk Rückzieher im Zeichnen 1-1 bei West Ham. Später erzielte er drei weitere Marken: gegen Manchester City, Blackburn und Derby County. Aufgrund seiner Leistung, wurde Scharner von seinen Fans stimmten wie der beste Spieler der Mannschaft in der abgelaufenen Saison. 31. Juli 2014 entschied sich der Wigan ihn als Symbol der Saison, mit 31% der Fans, die Wähler stimmen der Entscheidung zeigten. Auf Teamebene, die Wigan beendete die Saison auf Platz 14 in der Gesamtwertung.

In der folgenden Saison, Scharner spielte 29 Spiele ohne jemals ins Netz gehen. 22. März 2009, während der Gewinn 1-0 sull'Hull City, wurde der erste Spieler, um die 100 Auftritte in der Premier League mit Wigan zu erreichen. Das Team beendete die Saison auf Platz 11.

In der Saison 2009-2010, zuletzt spielte für das Team, bis er im Jahr 2013 kehrte er alle 38 Spiele zur Verfügung gestellt gespielt. Am Ende der Saison, Scharner offiziell seine Absicht, Wigan aus dem Vertrag zu verlassen angekündigt. Sein Team beendete das Jahr auf Platz 16 und erreichte Erlösung.

West Bromwich

Am 30. August 2010 kündigte die West Bromwich auf ihrer Website, dass er Scharner, der auf den neuen Club mit einem Zweijahresvertrag verbunden ist, eingestellt hatte. Er debütierte mit dem Trikot der Baggies am September 11, eingesetzt Halter in einem 1-1 Unentschieden zu Hause gegen Tottenham. James Morrison, sein Teamkollege, lobte die erste österreichische Leistung, Komplimente ihre Auswirkungen auf West Brom. Am 27. November machte er das erste Tor im Team, der Erfolg auf dem Feld für 1-4 Everton. 30. April 2011, während eines Spiels gegen Aston Villa, wurde für eine weitere regelwidrige Handlung an: West Bromwich hat immer noch das Spiel 2-1 gewonnen. Er beendete die Saison 33 Spiele in der Liga spielte, mit 4 Tore in die Torschützenliste: die Baggies wurden auf Platz 11 rangiert, Erreichung Heil in der Premier League.

Scharner hat geltenden West Bromwich auch die folgenden Saison blieb, spielte 29 Ligaspielen und macht 3-Netzwerken: Auf diese Weise hat der 10. Platz in der Mannschaft beigetragen. Sein Vertrag die Bereitstellung für die automatische Verlängerung, wenn er in mindestens 25 Sitzungen, mindestens 20 Minuten gespielt. Verpasste dieses Ziel, das gleiche wie Scharner, sagte er hatte es keine Verhandlungen mit West Bromwich, weshalb er den Club ablösefrei verlassen.

Hamburg

In Hamburg am 7. August 2012 kamen, um die medizinische Ritual zu unterstützen, hat Scharner anschließend einen Zweijahresvertrag mit dem Team mit dem gleichen Namen unterzeichnet. Der Spieler wurde der Presse am 10. August auf einer Konferenz einberufen all'Imtech Arena präsentiert. Früher in dieser Saison, erlitt eine Knieverletzung, die nicht erlaubte ihm, einen Startplatz zu gewinnen, bewegen Sie es aus dem Feld für sechs Wochen. Er debütierte in der Bundesliga am 21. Oktober 2012, die Übernahme von Son Heung-Min in der 0-1 Niederlage zu Hause gegen Stuttgart. Am 10. November, in der zweiten Präsenz in der Mannschaft - und der ersten als Starter - gegen Freiburg, er wurde für eine weitere regelwidrige Handlung geschickt. Später hat er die beiden anderen Spiele mit diesem Trikot gespielt, bis der Monat Januar 2013: Rechtsverluste und körperliche Probleme haben, seine deutsche Erfahrung Scheitern beigetragen.

Zurück zu Wigan und Ruhestand

Am 31. Januar 2013 kündigte Wigan auf ihrer Website, dass er eine Vereinbarung mit Hamburg für die Rückkehr von Scharner bei DW-Stadion auf der Grundlage eines Darlehens bis zum Ende der Saison erreicht. Der Kicker, dann ist die dritthöchste Anzahl von Auftritten in der Premier League mit Wigan, wählte die Nummer 33. Er kam zurück, um den Kalksteingebieten der Premier League am 2. Februar von der ersten Minute an der Verlosung 2- Einsatz 2 gegen Southampton. Während der Saison, Wigan erreichte das Finale des FA Cup 2012-2013, wo er sich von Angesicht Manchester City: Scharner, als Starter verwendet wird, hat die erfolgreiche Abschluss 1-0 trugen, kam in der Nachspielzeit durch ein Tor von Ben Watson. Drei Tage später wurden Wigan aus der Premier League abgestiegen. Die österreichische beendete die Saison mit 18 Auftritten, nie zu unterschreiben.

Er kehrte nach Hamburg am Ende des Darlehens, den Vertrag, der ihn in den Club am 23. August 2013 gebunden beendet, ein Jahr vor der Fälligkeit der Vereinbarung. Scharner hatte dennoch äußerte seinen Wunsch, in Hamburg in den vergangenen Monaten zu bleiben. Später, die Beziehungen mit der deutschen Mannschaft war angezogen: a Scharner wurde dadurch verhindert, von der Ausbildung mit der ersten Mannschaft, während der Spieler den Club der nicht mit nie eine Chance gegeben zu haben. Obwohl in der offiziellen, wenn er nicht erwähnt, haben die Medien behauptet, dass Scharner hatte eine Abfindung in Höhe von 450.000 € zur Kündigung des Vertrages gewährt worden. Im September 2013 kündigte Scharner auf Twitter seinen Rücktritt vom Rennsport.

Nationale

Scharner sein Debüt für die Nationalmannschaft von Österreich am 17. April 2002 in einem Freundschaftsspiel in Wien gespielt und beendete 0-0 gegen Kamerun. Im Jahre 2003 wegen seiner Auseinandersetzung mit Joachim Löw Österreich Wien, wurde er aus der Nationalmannschaft suspendiert. Am 24. August 2006, nach einem Freundschaftsspiel gegen Ungarn, Scharner hat seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gegeben, und beschuldigte die Föderation nicht in der professionell genug: der Trainer Josef Hickersberger, als Antwort, versprach, dass der Spieler nicht mehr Es war Teil der Österreich, bis er würde die Züchter zu werden. Doch in den Monaten vor der Meisterschaft von Europa im Jahr 2008, dass es nach Österreich und Polen gehostet werden, Hickersberger hat für die Rücksendung Nationale Scharner wieder geöffnet: 24. April 2008, aber sein Name wurde aus dem Kader für den Fall ausgeschlossen, .

Zur Nationalmannschaft nach dem Turnier zurückkehrte, fand er sich mit einem neuen Trainer, der tschechischen Karel Brückner arbeitet. Anschließend Dietmar Constantini wurde Wähler von Österreich ernannt. Unter seiner Führung hat die National an der Meisterschaft von Europa im Jahr 2012 verpasst, aber sollten vollständig Costantini noch die Qualifikation haben: 7. September 2011 hat Scharner diese Entscheidung kritisiert, bietet sich als Spieler-Trainer für die letzten Spiele . Der Verband nicht wie diese Worte und hat die Führung der National Willi Ruttensteiner betraut, Zwischen. Im Jahr 2012 hat ein paar Stunden vor einem Freundschaftsspiel gegen die Türkei, Scharner seinen Rückzug aus der Österreichischen National, um auf seinen Verein, Hamburg konzentrieren angekündigt. Zwischen 2002 und 2012 betrug sie 40 Länderspiele für Österreich.

Statistik

Einsätze und Tore in den Club

Geschichte Einsätze und Tore in der National

Erfolge

Spieler

Club

Nationale Wettbewerbe

  • Österreichische Meisterschaft: 1
  • Austrian Cup: 1
  • Super Cup Österreich: 1
  • Norwegian Cup: 1
  •  FA Cup: 1
  0   0
Vorherige Artikel Peaches
Nächster Artikel Cesvi

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha