İpek Soroğlu

İpek Soroğlu ist eine türkische Volleyball-Spieler.

Spielen Sie als Zentral in Bursa Büyükşehir Belediye Spor Kulübü.

Werdegang

Die Karriere des İpek Soroğlu beginnt im Jahr 2002 in den Reihen der Galatasaray Spor Kulübü. Ein Jahr später wird sie von Güneş Sigorta Vakıfbank Spor Kulübü, wo er für vier Jahreszeiten, gewann zwei Meisterschaften und einen Top Teams Cup gemacht. In diesen Jahren erhält seinen ersten nationalen Ruf, beginnend im Sommer 2005.

Spielte zwei Saisons in Beşiktaş Istanbul ohne gute Ergebnisse, aber im Sommer 2009 hat er die Silbermedaille bei der XVI Mittelmeer-Spiele und der Europa League mit dem Nationalteam gewann. Im Jahr 2009 wurde er von Fenerbahçe Spor Kulübü, mit dem er den türkischen Super Cup, die Meisterschaft und den Pokal der Türkei in einem Jahr als auch die Champions League 2011-12 und der CEV Cup 2013-14 gewann angestellt; mit der Nationalmannschaft im Jahr 2010 gewann die Bronzemedaille in der Europa League.

Nach fünf Meisterschaften spielte mit Fenerbahçe in 2014-15 Saison wird von Bursa Büyükşehir Belediye Spor Kulübü angeheuert.

Erfolge

Club

  •  Türkische Meisterschaft: 4
  •  Türkischer Pokal: 1
  •  Türkische Super Cup: 2
  •  Klub-Weltmeisterschaft: 1
  •  Champions League: 1
  •  Top Teams Cup / CEV Cup: 2

Nationale

  •  Mittelmeerspiele 2009
  •  European League 2009
  •  European League 2010

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf İpek Soroğlu
  0   0
Vorherige Artikel Wilhelm von Holland
Nächster Artikel Cliff Hanger

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha