Peter Lanza di Scalea

Fürst Peter Lanza Branciforte von Scalea war ein italienischer Politiker, mehrmals Minister.

Biographie

Peter Lanza Branciforte von Trabia, Prinz von Scalea war der Sohn von Senator Francis und Spross einer der ältesten Adelsfamilien von Palermo. Ein Jurist, heiratete er Baronin Dorothea Trapani Fardella. Bruder Joseph war zu Senator.

Und der stellvertretende Minister

Präsident des Provinzrats von Caltanissetta, wurde Mitglied der Vereinten 1897al 1919 und von 1921 bis 1929 sieben Amtszeit gewählt. Im Jahre 1906 er Unterstaatssekretär für auswärtige Angelegenheiten in der Regierung Sonnino ernannt, eine Position, die in der Regierung Sonnino II bestätigt wurde. Konsequent setzte er die Notwendigkeit für die Expansion in Libyen. Im Jahr 1914 wurde er Teil der Regierung Salandra, immer als Sekretär für Auswärtige Angelegenheiten und.

Im Jahre 1915, bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges er von der Regierung zurückgetreten, um als Freiwilliger in Bewaffnung der Kavallerie zu verlassen. Er beteiligte sich an der Konzeption und Organisation der tschechoslowakischen Legion in Italien.

Im Jahre 1920 gründete er die Agrarpartei sizilianischen, mit dem wieder in das Haus im Jahre 1921 und im Jahre 1922 wurde der Kriegsminister im Kabinett Facta I. ernannte 1923 nach dem Marsch auf Rom, trat er in die Nationale Faschistische Partei. In Planken faschistischen 1924 wiedergewählt, er genannt wurde, um das Kolonialministerium in der Mussolini-Regierung führen. Er war Mitglied der faschistischen Großrats von 1924 bis 1926. Es bleibt stellvertretender bis zu den Wahlen von Januar 1929.

Senator

Am 21. Januar 1929 er Senator des Königreichs ernannt und hielt die Position des Vizepräsidenten des Senats von 1934 bis 1938

Bei seinem Tod sie aus ein Staatsbegräbnis von zahlreichen Persönlichkeiten aus der Regelung nahmen durchgeführt wurden. Eine Louis Federzoni, Präsident des Senats, Unter Attilio Teruzzi erhielt er das Beileid des Ministeriums für italienische Afrika.

Pater Franz Joseph Lanza Branciforte, die Eigentümer aller Titel der Familie Lanza Branciforte von Trabia wurde nach dem Aussterben der Linie primogeniale das gleiche mit Don Ottavio und heiratete Teresa De Luca.

Ehrungen

  0   0
Vorherige Artikel Give Me Everything
Nächster Artikel Vertrag von Nizza

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha