Philepitta castanea

Die Asite filepitta Samt oder braun) ist ein Singvogel aus der Familie der Eurilaimidi, endemisch auf Madagaskar.

Bezeichnung

Abmessungen

Messen 14-17 cm in der Länge, einschließlich des Schwanzes, bei einem Gewicht von 37-42 g.

Erscheinung

Es ist plump Vögel, mit kurzen Schwanz und boxy, kurze abgerundete Flügel, Schnabel konischen und länglichen, an der Spitze leicht gekrümmt ausgerüstet suchen: Gesamt, Männchen ähnlich vage Merli Lautsprecher und Frauen in den Drosseln.
Diese Art ist eine deutliche sexuelle dichromatism: das Gefieder des Männchens in der Liebe ist komplett schwarz mit rot-violetten Reflexen besonders deutlich auf den Flugfedern, während die Basis des Schnabels ist eine auffällige grüne Flechtwerk bilden zwei Lappen sanft abfallenden und setzt auf der Kappe , wo es Gabeln bilden zwei "Augenbrauen" über den Augen, um die sich die Haut nackt und blau ist. Außerhalb der Paarungszeit ist aber die männlichen Gefieder schwarz mit Einzelbuchten eingefasst mit gelb auf der Vorderseite, Kapuze, Nacken, Flügel, Rumpf, Brust und Bauch, während die Kehllappen cephalica abwesend sind und die Ringe um die Augen sind nicht blau markiert. Das Weibchen ist oliv-braune Farbe, anstatt auf den ganzen Körper, dunkler auf den Flügeln, während in den ventralen Spitze Stifte zeigen, gelblich-weiß und in der gleichen Farbe sind auch ein Streifen, der von der Tülle gelangt über den Augen und eine zweite, dass Schnabel geht Wangen bei beiden Geschlechtern den Schnabel und Füße sind schwärzlich, während die Augen sind braun.

Biologie

Verhalten

Es ist Tag Vögel, leben meist alleine, bewegt sich in der dichten Vegetation der Suche nach Nahrung.

Zufuhr

Die Asite Velvet ist eine meist Früchte fressende Vögel, die ihre Ernährung auf Obst und reifen Beeren stützt, lieber diejenigen, rot und weniger als einen Zentimeter im Durchmesser, Fütterung gelegentlich auch von Blüten, Knospen, und wenn möglich, Insekten und andere kleine wirbellose Tiere.

Reproduktion

Die Brutzeit ist von Ende August bis November: der männliche neigt polygam zu sein und seine eigenen Gebiet, in dem führt bei Paraden konzipiert über so viele Frauen wie möglich zu gewinnen. Die letztere, nach der Paarung, sind die einzigen, die Pflege der Nestbau, die Schraffur und Pflege der Nestlinge, bis Flügge, nehmen Sie Bezug auf die es zu wenig Informationen.

Verbreitung und Lebensraum

Diese Vögel sind endemisch in Madagaskar, wo bewohnen die Ostküste von Manongarivo in Andohahela. Ihr Lebensraum ist der Regenwald primären oder sekundären mit dem Vorhandensein von dichten Unterholz.

  0   0
Vorherige Artikel FIFA WM 2014
Nächster Artikel Dads

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha