Philip Danforth Armour

Philip Danforth Armour war ein Unternehmer, der das Corned Beef in Chicago Armour & amp gegründet; Company. Es wird oft als einer der Raubritter der US-industriellen Revolution.

Biographie

Armour wurde in Stockbridge von Danforth Armour und Juliana Ann Brooks geboren. Er war einer von ihren acht Kindern und wuchs auf dem elterlichen Hof. Armour wurde aus schottischen und englischen Siedlern abstammen, und der Familienname war ursprünglich aus Schottland. Er war an der Akademie der Cazenovia New York erzogen, bis die Schule ihn vertrieben dafür eine Kutschfahrt mit einem Mädchen. Zu seinen frühen Arbeiten war die New York Chenango Kanal in Madison County fließt führen. Mit 19 Jahren ging Armour von New York mit anderen 30 Personen nach Kalifornien, um sein Glück in Gold zu suchen. Bevor sie sich auf die Reise Armour "erhielt er viele Hunderte von Dollar von ihren Eltern", die ihn gemacht, zu einem guten Teil ", der Finanzier der Reise" nach Biograph Edward N. Wentworth. California Armour gründete sein eigenes Unternehmen die Einstellung von Arbeitslosen Bergleute, die Schlösser, die das Wasser in den Flüssen von den Bergleuten ausgebaggert fließt gesteuert bauen. In ein paar Jahren hatte Armour sein Geschäft in unglaublicher Gewinn verwandelt, verdienen etwa $ 8000 vor dem Alter von 24.

In der Tasche mit seinem Vermögen Armour zog nach Milwaukee und ein Unternehmen gegründet, Großhandelsverkauf. In Milwaukee Armour kam mit Frederick Miles in das Geschäft der Weizen im Jahr 1859 arbeitete er mit Miles für drei Jahre vor, um mit John Plankinton Industrie von Fleischkonserven, Gründungs ​​Plankinton, Armour & amp verbünden; Company. Es war zu diesem Zeitpunkt, dass er verheiratet Malvina Belle Ogden Armour, 1862. Obwohl das Unternehmen war zunächst relativ bescheiden, bewies Armour ihren rätselhaften Fähigkeiten Geschäftsmann nutzt die Änderung des Preises von Fleischkonserven, während und nach dem Krieg Sezession. Laut Deborah S. Ing, der Autor der Biographie von Philip Armour in der American National Biography Online: "Die piùimportante erschossen frühen Karriere von Armour wurde klar, kurz vor dem Ende des Bürgerkrieges, als Confederate erwarteten die schweren Verluste, die zum Zusammenbruch führen würde Die Preise für Schweinefleisch. Er unterzeichnete Verträge mit Kunden für 40 $ pro Barrel, bevor der Preis eingestürzt, um $ 18 als der Krieg endete mit dem Sieg der Union. Dies brachte ihm $ 22 pro Barrel für insgesamt ein bis zwei Millionen Dollar ". Die kluge Wahl von Armour katapultierte die Plankinton, Armour & amp; Co. in der Stratosphäre der amerikanischen Wirtschaft, so dass das Unternehmen in andere Städte, wie beispielsweise Kansas City in Missouri zu erweitern. Im Anschluss an seinen Bruder Herman kam zurück auf dem Getreidemarkt und baute viele Firmen Boxing Fleisch in der Menomonee River Valley. Gemeinsam schufen die Armour and Company im Jahre 1867, die bald das größte Unternehmen in der Welt der Lebensmittelindustrie und der chemischen Produktion, mit Sitz in Chicago. Die Rüstung & amp; Co. war der erste, Fleischkonserven und einer der ersten, um eine Baugruppe in ihrem eigenen Unternehmen verwenden zu produzieren.

Um den Fleischmarkt Armour kopiert Rivalen Gustavus Swift Erstellung des Armour Kühlschrank-Linie im Jahr 1883. Die Transportfirma Armour wurde bald die größte private Flotte von Kühlfahrzeugen in den Vereinigten Staaten von Amerika zu transportieren, und im Jahre 1900 wurde es zusammen aus 12000/2 über alle in der Firma Automotive Armour gebaut. General American Transportation Corporation würde die Kontrolle über die Linie im Jahr 1932 zu übernehmen.

Sein Unternehmen Boxing führte die bahnbrechenden Prinzipien der großen Maßstab und der Kältetechnik für die Industrie. Zunächst Armour entwickelt die Assembly die Produktion zu beschleunigen. Armour war auch unter den ersten, die Abfälle aus der Schlachtung von Schweinen gewonnen zu reduzieren und aus dem Verkauf dieser Abfälle zu profitieren. Er sagte, dass das Unternehmen verwendet, jeden möglichen Teil der Tiere, mehr zu produzieren als die Fleischkonserven, wie Dünger, Leim und Pepsin. Armour, sagte er verwendet, "alle, aber die Schreie." Durch diese Innovationen und die Erweiterung des Marktes sein Unternehmen, Armour & amp; Co., wurde zu einem der wichtigsten Unternehmen der Fleischkonserven in Amerika in den 1890er Jahren, mit einem geschätzten Wert von $ 110 Millionen im Jahr 1893, die Umwandlung Armour in einer der größten Industriellen des Gilded Age.

Seit dem Ende des Bürgerkrieges Gewerkschafter Chicago war für bessere Löhne, einem Arbeitstag von acht Stunden, sicherere Arbeitsbedingungen und das Recht auf Bildung einer Koalition gekämpft. In einer Zeit, in der existenzsichernden Lohn für eine fünfköpfige Familie war $ 15,40 pro Woche, die Arbeiter der Armour and Company sie nur 9,50 Wochen verdient. Nach fragte Metzger Armour öffentlich bessere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen in den frühen 1880er Jahren, Armour entlassenen Arbeitnehmer und Führungskräfte mit dem Streik verbunden. In den Wochen bis zur Haymarket Riot der 4. Mai 1886, hatte Armour Kollegen aufgefordert, eine Miliz zu ergreifen, um künftige Gewerkschaftskämpfe zu unterdrücken. In dem Buch Death in the Haymarket Historiker James Green weist darauf hin, dass ihre Ausrüstung inklusive "eine gute Schusswaffe, um im Falle von Problemen verwendet werden." Während seiner Karriere drückt Armour drei großen Streiks direkt an die Unternehmen bezogen, und die Entlassung aller Gewerkschaftsführer beteiligt. Trotz allem war der The New York Times in der Lage, die Art und Weise Armour "wurde der betroffenen Arbeitnehmer" ohne jede Ironie loben. "Trotz seiner Arbeiter lebten und arbeiteten in erbärmlichen Bedingungen", sagte der PBS-Serie American Experience, dass "Armour war berühmt als Philanthrop."

Der Ruf des Unternehmens wurde durch den Skandal von 1898-1899, in dem er der mit verkauft verdorbene Rindfleisch beschuldigt getrübt. Das, was inspiriert den Roman muckraker Upton Sinclair namens The Jungle, veröffentlicht im Februar 1906 und wurde ein Bestseller.

Im Jahr 1893 Armour spendete eine Million Dollar, um die Armour Institute of Technology, die mit der Lewis-Institut zusammengeführt, um das Illinois Institute of Technology im Jahre 1940 bilden Er gründete auch die Armour Mission, Fitness Bildung und Gesundheit zu finanzieren. Im Jahr 1900 starb der älteste Sohn Philip D. Armour Jr..

Armour starb 6. Januar 1901 an einer Lungenentzündung in seinem Haus in Chicago. Die lebte seine Frau Malvina Belle Ogden, verheiratet im Jahre 1862, und sein Sohn Jonathan Ogden Armour.

Heritage

Die Stadt Armour nahm ihm den Namen im Jahr 1885, während die Stadt Armourdale 1881. Auch zwei Straßen von Cudahy und Oconomowoc, wo die Familie Armour hatte ein Sommerhaus, tragen seinen Namen hat.

Die Union Pacific Railroad hat unter seinen Farben einer bestimmten gelben Mini-Vans von Armour in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts verwendet.

  0   0
Vorherige Artikel Wissensarbeiter
Nächster Artikel Gene Hickerson

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha