Philipp Boy

Philipp Boy ist ein ehemaliger deutscher Turner, Mitglied der Nationalmannschaft die Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften von 2007/2010 und Gewinner von zwei Silbermedaillen in der Einzelwertung. Im Jahr 2011 gelingt Philipp um die Einzelmedaille dank seiner ausgezeichnete Übung an der Stange zu gewinnen. Er empfängt einen Wert von 16.066, der höchsten zu dem Werkzeug erhalten.

Werdegang

Er debütierte international bei den Weltmeisterschaften 2006 in Aarhus. Im Jahr 2007 die Weltmeisterschaften in Stuttgart, gewann die Bronzemedaille im Team-Wettbewerb. Individuell, zählt es achtzehnten in der Einzelwertung.

Europameisterschaft 2008 beendete die deutsche Nationalmannschaft zweite im Team-Wettbewerb. Die guten Ergebnisse haben ihm erlaubt, einen Teil der Olympia-Mannschaft, die in den Olympischen Spielen in Peking, wo er in der dreizehnten Einzelwettbewerb und vierten im Team-Wettbewerb kamen teilnehmen werden. Im darauf folgenden Jahr die Europameisterschaften in Mailand, an vierter Stelle in der Gesamtwertung.

2010: Erste Erfolge

Boy ist ein Mitglied der nationalen Sieger der Team-Wettbewerb bei den Europameisterschaften in Birmingham. Er gewann auch eine Bronze an der Bar, auf einer Stufe mit Landsmann Fabian Hambüchen. Weltmeisterschaften im gleichen Jahr gewann er die Bronzemedaille mit Deutschland und das Silber in der Einzelwertung. Es ist auch für das Finale an der Bar, wo es vierte kommt qualifiziert.

2011: Europameister

2011 ist ein erfolgreiches Jahr für Philipp. Vince tatsächlich der Einzelwertung und das Silber auf der Anklagebank bei den Europameisterschaften in Berlin. Die Weltmeisterschaften in Tokio, kommt sechsten in Team-Wettbewerb und der zweite in der individuellen, nur hinter Japan und drei Mal Weltmeister Kohei Uchimura. Es qualifiziert für das Finale an der Bar mit der ersten Partitur, nach der vorletzten kommen.

2012: Olympischen Spiele und Widerrufsrecht

Die Europäer kommt sechsten mit dem deutschen Team, individuell schafft es, für das Finale an der Bar zu qualifizieren, kommen zuletzt.

Werden Sie Teil, zum zweiten Mal, der Olympia-Mannschaft, die in den Olympischen Spielen in London teilnehmen. Deutschland qualifiziert vierten, dann kommen sieben im Finale. Philipp konkurriert in der Qualifikation in allen sechs Gängen zu versuchen, die einzelnen Abschluss zu zentrieren. Wegen der verschiedenen Fehlern kommen siebzehnten und kann nicht in der endgültigen Regelung wegen der zwei-für-Land, werden Sie Teil von Fabian Hambüchen und Marcel Nguyen ersetzt werden.

Am 1. Dezember 2012 seinen Rücktritt vom Leistungssport.

  0   0
Vorherige Artikel IPv4
Nächster Artikel Frederick VI von Schwaben

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha