Philipp von Belgien

Philipp von Belgien ,, Prinz von Belgien und Graf von Flandern vom 1. März 1840.

Herkunftsfamilie

Sein Vater war König Leopold I. von Belgien, der letzte Sohn von Herzog Franz Friedrich von Sachsen-Coburg-Saalfeld und seine zweite Frau Prinzessin Augusta von Reuss-Ebersdorf. Seine Mutter war Königin Luise von Orleans, die zweite Tochter des Französisch König Louis Philippe von Orleans und Königin Maria Amalia von Bourbon, Tochter wiederum von König Ferdinand I. von Neapel-Sizilien.

Biographie

Jeden Morgen auf seinem Pferd lief durch die Avenue Louise zu einem Spaziergang in den Wald zu gehen; Dieses Ritual mochte die Bürgerinnen und Bürger von Brüssel, wie der Graf begrüßte alle auf der Straße traf er.

Obwohl er ein Senator von Rechts er nie saß hohen Raum. Er weigerte sich, den Thron von Griechenland, um ihn im Jahre 1863 angeboten wird, und dass die rumänischen Fürstentümer im Jahre 1866. Im gleichen Jahr weigerte sich auch, Prinzessin Isabella von Spanien, Tochter von König Ferdinand VII und künftige Königin von Spanien mit dem Namen des Isabel II zu heiraten. Er zog es vor, eine "bürgerliche" führen, in seinem Palast in Brüssel, auf das Sammeln gewidmet: Er verbrachte die Antiquitätenhändler in Venedig und Paris, sammeln alte stiche und in seiner Privatbibliothek dreißigtausend gut gebundene Bände gesammelt. Er war ein ausgezeichneter Reiter und geliebt zu jagen.

Er besaß ein Haus in der Schweiz am Vierwaldstättersee; erworbenes Eigentum eines alten Klosters in der Nähe von Rethy, während der Revolution Französisch säkularisiert; im Gebiet der Ardennen hatte die Muno Wald, zu dem wurde 1869 hinzugefügt der Nachlass Amerois; Brüssel, schließlich war der Eigentümer des Gebäudes von Flandern in die Rue de la Regence, in dem er mit seiner Familie wohnte.

Familie und Kinder

Philip heiratete am 25. April 1867 in Berlin, Maria von Hohenzollern-Sigmaringen, Vetter des Königs von Preußen und Tochter von Prinz Charles Anthony von Hohenzollern-Sigmaringen und Josephine von Baden. Sie hatte fünf Kinder:

  • Baldwin;
  • Henrietta, verheiratet Emmanuel d'Orléans, Herzog von Vendôme;
  • Josephine;
  • Josephine, verheiratet Prinz Charles Anthony von Hohenzollern-Sigmaringen;
  • Albert I., heiratete Elizabeth Wittelsbach.

Philip wurde Erbe der belgischen Thron nach dem frühen Tod ihres einzigen Sohnes von König Leopold II, der Bruder von Philip. Aber er starb vier Jahre vor seinem Bruder Leopold und dementsprechend sein Sohn Alberto war, den Thron im Jahr 1909 auf dem Tod seines Onkels zu erben.

Philip starb am 17. November 1905 in seinem Palast in Brüssel.

Abstammung

Ehrungen

Belgische Ehrungen

Ausländische Ehrungen

  0   0
Vorherige Artikel OMA SUD SkyCar
Nächster Artikel Julia von Hauke

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha