Piazzale della Pace

Piazzale della Pace ist eine öffentliche Freifläche im Zentrum von Parma, der Via Garibaldi mit dem Palazzo della Pilotta befindet sich neben.

Geschichte

Piazzale della Pace ist der Name, mit dem großen leeren Raum durch die Bombardierung der 13. Mai 1944 während des Zweiten Weltkriegs gegeben ist: Wo ist nun dieser Platz vor dem Krieg stand das Theater Reinach. Zusammen mit den Überresten des Gebäudes wurden auch die Farnese Theater und Teile abgerissen del'ex Palazzo Ducale und Palazzo della Pilotta.

Im Jahr 1947 die Wiederaufbauplan vorgeschlagene direkte Verbindung zum Bahnhof: der Herzogspalast war, an einem anderen Ort und die Reinach Theatre wurde ebenfalls rekonstruiert wieder aufgebaut werden; Dieses Projekt konnte jedoch nicht machen, weil es statt Isolation des Palazzo della Pilotta dauern würde, so dass die architektonischen Vorschlag wurde nicht vom Bildungsministerium anerkannt. Nach diesem Ereignis begann der Wettbewerb für den Wiederaufbau des Theaters Reinach, aber wurde nie realisiert.

Der Platz für ca. 40 Jahren war völlig leer, bis 1986, als die Stadt, nachdem er sich geweigert viele andere Vorschläge verschiedener Architekten einberufen, im Februar dieses Jahres, den berühmten Architekten Mario Botta.

Tessiner Architekten wurde von der Stadt, ein Auditorium und eine komplexe Anordnung von grünen Quadrat mit der Rückgewinnung von den Spuren der historischen Erinnerungen dieser städtischen Standort bauen vorgeschlagen. Der Vorschlag wurde zunächst angenommen, weil es könnte zusammen verschiedene Berechnungen aus der Vergangenheit zu bringen, aber im folgenden Jahr das Kulturministerium es abgelehnt, damit einen Beitrag zur Piazzale erstarrte für einen Moment.

Er nahm im Jahr 1996 mit einer neuen Aufgabe für Botta aus denen floss einen Vorschlag für eine Garten Pilotta für die sie arbeiten März 1998 begann.

Es gab jedoch widersprüchliche Positionen: in der Tat unterstützt den Wiederaufbau der Gebäude der Präfektur im Jahr 1997 wurde daher ein Referendum, die ein positives Ergebnis nicht produzieren wollte. So der Architekt weiter mit der Realisierung seines Projekts, die endgültige.

Bezeichnung

Heute Piazzale della Pace ist ein großes grünes Gebiet, das im Westen durch den Palazzo della Pilotta und Norden aus dem Palast der Unabhängigkeit. Es gibt weitläufige Gärten nach englischem Vorbild gestaltet, hohe Pflanzen in einem großen Brunnen platziert.

Der grüne Bereich enthält in sich das Denkmal für die Partisanen und man dem Musiker Giuseppe Verdi gewidmet.

Gegenüber dem Palazzo della Pilotta, der Palace Reserve Via Garibaldi 15, ist es das Museo Glauco Lombardi.

  0   0
Vorherige Artikel Francesco Araja
Nächster Artikel EIA

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha