Pier Gianni Flournoy

Pier Gianni Flournoy ist ein italienischer Politiker.

Biographie

Flournoy hat den Militärdienst in den Alpenfallschirmspringer als Sanitätsoffizier gemacht. Er wird mit dem Rechtsanwalt Arnalda Levi Mortera verheiratet und hat eine Tochter namens Francesca Maria, Psychologe.

Er studierte Medizin und Chirurgie, spezialisiert auf Dermatologie und Venerologie und medizinische Hydrologie. Er erwarb einen zweiten Abschluss in Sprach- und Literaturwissenschaften.

Politische Karriere

Flournoy gründete den Club AN "Nordestra - Die Stärke des Nordens".

Stadtrat und Leiter der Lega Nord und Liga Nuova in Mailand

Im Jahr 1990 trat er in die Lombard Liga von Umberto Bossi, für die er Ratsherr in Mailand gewählt. Aber bald werden sie beginnen, einige Meinungsverschiedenheiten mit der Partei, so sehr, dass im Jahr 1992 erfolgt die endgültige Bruch mit der Bewegung des Bossi und haftet an der Liga New, Aufteilen Liga durch Ligapräsident Franco Castellazzi geführt. Als Mitglied der neuen politischen Einheit in den Stadtrat von Mailand als Stadträtin für Bildung, Katastrophenschutz und öffentliche Arbeiten.

PSDI Kandidaten bei den Parlamentswahlen im Jahr 1992

Für die allgemeinen Wahlen des Jahres 1992 gilt die neue Liga ein Wahlabkommen mit dem italienischen Demokratischen Sozialistischen Partei. Flournoy ist so Kandidat im Wahlkreis im Haus Milan-Pavia direkt in der Liste Sozialdemokraten und der Senat in der Region Lombardei in der vereinheitlichten Liste PSDI-League New ohne gewählt.

Zwischen der Liga und dem National Alliance Alpina Lumbarda

Nach dem Ende der Junta 1993 Borghini nähert sich vor der Liga Alpina Lumbarda, mit dem es nicht erfolgreich ist Kandidat für das Amt des Bürgermeisters von Mailand, dann in die National Alliance, zu dem es haftet. Bei den Parlamentswahlen 1994 Kandidaten an das Haus in einem College in Mailand für AN, nicht gewählt werden.

Kosten an den Stadtrat in Mailand im Jahr 1997 für die National Alliance.

Regional Direktor einer in der Lombardei

Im Regionalrat der Lombardei im Jahr 1995 gewählt wurde, war er Vorsitzender der wirtschaftlichen Entwicklung, Jagd, Fischerei, Einwanderung. Im Jahr 2000 wiedergewählt, war es bis 2005 Vizepräsident des Regionalrates und Mitglied des Ausschusses für wirtschaftliche Entwicklung und des Sonderausschusses für das Statut der Region Lombardei, und ein Mitglied des Rates für die Beziehungen zu regionalen Universitäten und beraten regionale Navigation Gardasee.

Seit 2005 ist er Stadtrat für Jugend, Sport, Tourism Promotion Tätigkeiten des Rates von Roberto Formigoni geführt. Für Handlungen während seiner Amtszeit begangen wurde wegen Bestechung und Absprachen, Gebühren für die er eine Strafe von drei Jahren und fünf Monaten, mehr als 1.500 Euro Geldstrafe handelten verhaftet. Weitere Untersuchungen sind im Gange über Vorwürfe von Menschenhandel von Waffen nach Eritrea.

Statements und Streitigkeiten

Auf den Titelseiten von seinem Kalender definiert er "Bollwerk des Christentums, Geißel der Sozialzentren und Marktführer des Nordens" und "Verteidiger des Glaubens, Eradicatore von No Global, Schutz des Nordens."

Es war schon immer durch eine sehr klare Positionen gegen Einwanderer, insbesondere diejenigen, die Muslime, als auch die rechtliche Anerkennung der faktischen Lebensgemeinschaften geprägt.

Homosexuelle

Es hat sich für seine Aussagen gegenüber der Zeitung zu einer Demonstration zugunsten der Kontroverse zu sagen: "Ich habe nichts gegen sie. Sie existieren auch. Aber Homosexualität eine Abweichung. Also, keine Familie und keine Adoptionen. Die offen Homosexuell weder Lehrer noch militärische, noch Sportlehrer zu sein. " Dann berichtete der Protestierender, die eine Karikatur des Papstes zeigte, "Hast du mit dem erhobenen Zeigefinger finden Sie in der Foto-Montage von Papst Benedikt XVI? Ich sprach mit dem Gesicht von Mohammed, wenn sie die Bälle! Garrotiamoli, aber nicht mit dem garrote von Francisco Franco. Die Art und Weise des Apache: Nassband fest um den Schädel gebunden. Die Sonne trocknet die nasse Tanga, Leder den Ruhestand, das Gehirn platzt. " Er behauptete später, dass seine Aussagen wurden zu wörtlich genommen und in einer Erklärung im Regionalrat hat für diejenigen, die, über seinen Willen, wurden durch den Ton und Inhalt seiner Worte beleidigt entschuldigt. "Für eine lange Zeit, die Sie meine Begeisterung Rekord wissen, die mich führt, ziemlich oft, um mich in Paradoxien und Übertreibungen zu äußern, obwohl in der gleichen Weise, die absolute Freundlichkeit meiner persönlichen Verhalten weißt du." Er fügte hinzu: "Meine Worte waren in meinen Absichten so viel übertrieben -, weil es - wahrscheinlich nicht wörtlich verstanden werden." Er erklärte weiter, seinen Standpunkt in einem Interview mit der Homosexuell Babylon.

Gerichtsverfahren

Vorwandübereinkunft für Bestechung und Absprachen

Am 16. Dezember 2009 wurde er von der Guardia di Finanza unter dem Vorwurf der Korruption und Kartell Ausschreibung für Verträge über die Werbung in der Region Lombardei als Regionalrat für Sport festgenommen, die Jugend und Tourismus. Gemäss der Anklageschrift, würde Flournoy ein Bestechungsgeld von einem Vertrag von 230.000 Euro von 7,5 Millionen Euro gesammelt haben, um den Tourismus in der Lombardei im Fernsehen zwischen 2008 und 2010 zu fördern.

Laut Geschichte der Anklage, Flournoy ,, würde wie Geld durch einen Mechanismus der Überfakturierung in Bezug auf Fernsehsendungen, in denen sie für institutionelle Aktivitäten teilgenommen zu empfangen. Bei der Rekonstruktion, Flournoy "hatte mit dem lokalen Fernsehsender Telelombardia eine Schuld von rund TEUR 100 und das Gerät, das von Massimo Saini erdacht wurde entwickelt, im Wettbewerb mit dem stellvertretenden Direktor der Tourismus Roberto alembic, wäre es zu betrauen haben Telelombardia zur Aufgabe der Bekanntmachung der Messe BIT 2008 mit einigen Flecken und einem speziellen, deren Gesamtkosten in Höhe von € 152.000, würde damit aufgeblasen haben, auch die früheren Schulden Stadtrat. " Eine ähnliche Geschichte würde bedeuten, Telecity ", gegen die Prosperini prahlte mehr persönliche Schuld von rund 100.000 €"; würde dann "hat gezeigt, dass für diese Emittenten wurde eine Reihe von 30 Sendungen Telematik-beauftragte, zu je 24 Minuten, die 2008 ausgestrahlt wurden: die Kosten für diese Initiative zugewiesenen, rund TEUR 240 für die ganze 2008 wurde auch speziell aufgepumpt ist, in einer Weise, um die vorherigen persönlichen Schulden Rats 'abdecken.

Während der ersten Vernehmung jedoch Flournoy wies alle Vorwürfe der Korruption und Submissionsabsprachen, erklärte, dass die 230.000 € hatte eine kausale anders als von der Staatsanwaltschaft vorgeschlagen,

Der 12. März 2010 Flournoy, durch seine Anwälte, hat eine Vorwandübereinkunft zu 3 Jahre bis 5 Monate im Wert gemacht, zzgl 1500 € Geldstrafe. In den letzten Wochen hatte Flournoy einen Anfall in Höhe von 430.000 Euro erlitten ..

Umfragen für die Arme nach Eritrea

Der 16. März 2010 "Die Republik", kündigt die neuen Gebühren, die Prosperini von den Mailänder Staatsanwälte durchgeführt werden würde. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft, verwaltet Flournoy Verkehr von Waffen und Munition in Eritrea, wo führt das Regime des Diktators Isaias Afewerki von Eritrea, Ausweichen internationalen Kontrollen und Embargos und die Gewährleistung Alderman illegale Einreise Aussagen; die Rolle von Flournoy geht aus einer Wiretap ..

Der Selbstmordversuch

Der 25. März 2010 Pier Gianni Flournoy Selbstmordversuch. Er hinterließ einen Brief an seine Tochter, wenn nach der Presse sprach er von einer "gerichtlichen Verfolgung" gegen ihn.

Der Akt der selbstverletzendes Flournoy war wahrscheinlich nicht lebensgefährlich. Die Schnitte autoinferti aufgehört hatte, sich zu bluten und ins Krankenhaus gebracht wurde sein Zustand als "grüne Code" beurteilt, so ohne Risiko ..

  0   0
Vorherige Artikel Aterno-Pescara
Nächster Artikel Schule der Piazza del Popolo

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha