Pietro della Vedova

Pietro della Vedova war ein italienischer Bildhauer und Architekt.

Biographie

Nach den ersten Lehrjahren in der Familie, begann er sein Studium in Monaco von Bayern, in der örtlichen Akademie der Schönen Künste, zog dann "Sie dann die Accademia Albertina in Turin. Hier 1857-1862 er Schüler von Vincenzo Vela war, dann durch den Lehrstuhl für Skulptur gelungen.

Vor allem im Piemont und der Lombardei arbeitete, zu realisieren, insbesondere Werke für Friedhöfe, sondern auch für öffentliche Gebäude, aber es gab auch Aufträge aus dem Ausland: Österreich, Frankreich, Peru, USA, der Schweiz, Ungarn. Er hat die Sammlung der Gipsabgüsse mit dem gleichen Namen, die meist Gipsabgüsse seiner Werke enthält gewidmet.

Wettbewerbe

  • Turin 1857 Annual Competition, Vierte Wettbewerbs Abbildung Befreiung von Leben angezogen und in Ton drapiert: Christus an der Säule, 1. Preis Medaille im Wert von 300 Lire;
  • Turin 1858 Annual Competition, Skulptur, Zweiter Wettbewerb, Bas Academy gebar die wahre, lobende Erwähnung;
  • Turin 1859 Concorsio 3 Jahre, Skulptur, Statue: Gaius Marius sitzt auf den Ruinen von Karthago in den Akt der Beantwortung Littore, Auszeichnung Goldmedaille bei 700 £ geschätzt.

Ausstellungen

  • Turin 1858 Promoter of Fine Arts, Galileo, Marmorstatuette;
  • Turin 1861 Promoter of Fine Arts, Porträt eines Mannes, Gips-Statue;
  • Turin 1862 Promoter of Fine Arts, Christus im Garten, Gipsstatue, Peasant römischen Marmorstatuette eines Modells der Joseph Pecciola, Porträt eines Mannes, Gipsbüste und Porträt eines Mannes, Gipsbüste;
  • Turin 1865 Promoter of Fine Arts, Vittoria Colonna, Marmorbüste;
  • Dublin, im Jahre 1865, Internationale Fachmesse, Columbus, kolossal Büste in Marmor und Christus im Garten, Gips-Statue;
  • Turin 1866 Promoter of Fine Arts, Columbus, Kolossalbüste aus Marmor, geben und Virgilio, Gruppe kolossalen Gips, Luigi Felice Rossi, Marmorbüste und Massimo D'Azeglio, Marmorbüste;
  • Turin 1867 Promoter of Fine Arts, Christus am Kreuz, Elfenbeinschnitzerei;
  • Florenz 1867 Promoter of Fine Arts, Massimo D'Azeglio, Marmorbüste und Christus am Kreuz in Elfenbein.

Works

  • Statue der Industrie für die Fassade des Palazzo Carignano, Turin
  • Büste von Christoph Kolumbus in der Treppe des Palazzo Reale in Turin platziert
  • Sarkophag von Monsignore Ricardi Netro, monumentale Friedhof von Turin
  • Denkmal für Gaudenzio Ferrari, Varallo
  • Statue von Napoleon III, Ligornetto
  • Denkmal für General James Antonini, Varallo
  0   0
Vorherige Artikel Diabrotica virgifera
Nächster Artikel Harry Welfare

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha