Pieve di San Pancrazio

Die Pfarrkirche von San Pancrazio ist ein heiliges Gebäude befindet sich in der Stadt mit dem gleichen Namen in der Gemeinde von Cavriglia entfernt, in der Provinz Arezzo.

Geschichte und beschreibenden

Das Gebäude ist besonders interessant, da es das einzige Beispiel, das wir aus den ländlichen Kirche in der sie das System mit erhöhter Krypta mit drei Schiffen, auf dem Sie das Presbyterium gesetzt zu kommen. Trotz der Vereinfachung des Systems ist es eindeutig die Inspiration für die wichtigsten Kirchen von Fiesole.

Das Gebäude verfügt über eine Anlage mit einem einzigen Schiff, fehlt das südliche Querschiff und die Apsis, da der Bau wurde nie vollendet. Das Dach ist aus Holz Binder.

Im Inneren befindet sich ein Taufbecken monolithischen Sandstein, Eintauchen, achteckig. Das Taufbecken ist aus dem zwölften Jahrhundert und gehört zur Kirche San Pietro a Cintoia, von dem es in den sechziger Jahren gestohlen wurde, wurde dann für die Pieve di San Pancrazio gewonnen und danach.

Die Krypta

Unter dem Presbyterium befindet sich die Krypta, in vier Umgebungen unterteilt. Der erste Teil der Krypta verfügt über einen Raum mit Säulen, die Kreuzfahrten abzudecken in Schiffe unterteilt; dieser erste Raum kommuniziert mit einem anderen rechteckiger Raum mit einer Apsis und mit einem Tonnengewölbe bedeckt. Diese Umgebung, die wiederum kommuniziert mit einem anderen Fach, um das Querschiff entspricht und die führt zu einer weiteren van ein Quadrat an der Glocke entfernt.

Im ersten Teil der Krypta einige der Säulen sind gepaart und sind der einfachen kubischen Kapitellen.

  0   0
Vorherige Artikel Kirche von San Costanzo
Nächster Artikel Venus Williams

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha