Pipistrellus wattsi

Pipistrellus wattsi ist eine Familie von Vespertilionids bat endemisch in Neuguinea.

Bezeichnung

Abmessungen

Schläger von kleiner Größe, wobei die Länge des Kopfes und des Körpers zwischen 34,5 und 40,7 mm, die Länge des Unterarms von 28 bis 32,8 mm, die Länge des Schwanzes zwischen 19,4 und 31,6 mm, die Länge des Fußes zwischen 5,4 und 8,1 mm, die Länge der Laschen zwischen 9,4 und 12 mm und einem Gewicht von bis zu 3,4 g.

Erscheinung

Die Rückenteile sind bräunlich, während die ventralen Teile sind gelb-pink. Die Basis des Haares ist überall schwarz. Die Schnauze ist breit, mit zwei Drüsenmassen an den Seiten. Die Augen sind klein Ohren sind breit, abgerundet und gut voneinander getrennt. Der Tragus nach vorne gebogen, mit einer abgerundeten Spitze und einem dreieckigen Lappen an der Hintergrund. Die Flügelmembranen sind schwarzbraun und griff die Rückseite der Basis des fünften Zehe. Der Schwanz ist lang und voll in der großen uropatagio, was etwas ist behaart gelb-rosa enthalten.

Biologie

Verhalten

Er flüchtete sich in kleinen Gruppen bis zu 20 Personen unter den Dächern von Gebäuden.

Zufuhr

Er ernährt sich von Insekten im Flug gefangen.

Verbreitung und Lebensraum

Diese Art ist in der süd-östlich von Papua-Neuguinea und der Insel Samarai weit verbreitet.

Er lebt in den Küstenebenen bis zu 200 Meter über dem Meeresspiegel.

Erhaltungszustand

Die Rote Liste der IUCN, da es ist eine anpassungsfähige Arten, die in gestörten Lebensräumen überleben, obwohl das Verbreitungsgebiet beschränkt ist, Ranking P.wattsi als gefährdete Arten Minimum.

  0   0
Vorherige Artikel Red Grange
Nächster Artikel Aldabra

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha