Plan der Regierung Land

Der Plan der territorialen Regierung hat eine neue Planungsinstrument in der Region Lombardei eingeführt von der Lombardei Regionalgesetz n. 12 vom 11. März 2005. Die PGT hat die Allgemeine Masterplan als Instrument der Stadtplanung auf kommunaler Ebene ersetzt und soll die Struktur der gesamten Gemeinde zu definieren.

Sofern nicht anders angegeben, vereinbarten das Gesetz, dass alle Gemeinden Lombard Ausstattung eines PGT von März 2009. Zu diesem Zeitpunkt nur 5% der 1546 Gemeinden der Lombardei nahm die PGT. Der Regionalrat, nahm Kenntnis von der Situation hat er die Frist bis zum 31. März 2010 verlängert und anschließend für eine Erweiterung in der vergangenen Saison aktuell eingestellt 30. Juni 2014 verlängert.

Handlungen, die das PGT

Die PGT besteht aus 3 einzelnen Maßnahmen:

  • Planen von Dokument
  • Serviceplan
  • Grundregeln

Planen von Dokument

Der Plan Dokument legt den allgemeinen Rahmen der Stadtplanung auch von Bürgern oder Vereinigungen von Bürgern eingegangenen Vorschläge auf der Basis. Dies bedeutet, dass Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, in den frühen Stadien der Ausarbeitung des PGT beteiligen.

Der Plan-Dokument muss ein Job-Analyse des Stadtgebietes aus allen Blickwinkeln, darunter geologische, ökologische, städtische Verkehrsnetz, Infrastruktur, wirtschaftliche, soziale und kulturelle enthalten. Dieses Dokument sollte außerdem eine wirkliche historische oder ökologischen Interesse.

Der Plan Dokument soll auch zu definieren und zu planen, die Entwicklung der Wohnbevölkerung in der Gemeinde.

Typischerweise wird der Plan Dokument ist der erste Akt in der Ausarbeitung des PGT.

Serviceplan

Die Service-Plan definiert, öffentlichen Einrichtungen oder im öffentlichen Interesse, von denen die gemeinsamen Bedürfnisse. Die Service-Plan zu berücksichtigen, die Bevölkerung, die in der Stadt oder gravitierenden in ihm und in der Zukunft in den Plan, dass nutzen.

Die Service-Plan berücksichtigt die Betriebskosten der bestehenden öffentlichen Einrichtungen und Baukosten als in diesem vorgesehen ist besorgt über die Machbarkeit und definieren die Art der Lieferung von Dienstleistungen. Alle in der Service-Plan über die als von öffentlichem Interesse identifiziert Bereiche enthaltenen Angaben als Pflicht und bindend für 5 Jahre nach dem Inkrafttreten des PGT und aufhören, falls der Dienst nicht innerhalb dieser Frist in der Drei-Jahres-Programm öffentlicher Arbeiten enthalten.

Die Lombardei Regionalgesetz 12 vom 11. März 2005 sieht vor, dass für Gemeinden mit weniger als 20.000 Einwohnern, ist es möglich, einen Plan von Dienstleistungen zwischen den Gemeinden.

Grundregeln

Der Plan legt die Regeln der Zielgebiete der Gemeinde und das sieht ein bisschen "auf die allgemeine Entwicklungsplan. Insbesondere identifizieren alle Bereiche für die Landwirtschaft, Gebiete des malerischen, historischen oder Umwelt- und Regionen, die urbane Transformation sein wird.

Der Plan definiert auch, wie die Regeln der urbanen Interventionen sowohl an bestehenden Gebäuden als Neubau. Das bedeutet, dass es ist, dass Build gegründet, wie zu bauen und was sind die Ziele nicht förderfähig.

Änderungen durch den PGT eingeführt

Die wichtigsten neuen Konzepte von der Regierung Plan des Gebiets eingeführt werden, sind:

  • Bürgerbeteiligung;
  • Entschädigung;
  • Ausgleich;
  • ermutigende Stadtplanung.

Partizipativer Planung

Die erste Aktion, die der Rat benötigt, um zu tun, als er beschloss Schreiben des PGT zu beginnen ist, die Bürger zu informieren, dass der Prozess begonnen hat. Die Bürgerinnen und Bürger oder Gruppen von Bürgerinnen und Bürger sind bereits zu diesem Zeitpunkt aufgefordert, Vorschläge zu formulieren.

Der Unterschied zu der allgemeinen Regulierungsplan ist, dass in diesem Fall die Bürger genannt wurden erst nach der ersten Übernahme in Form von Erklärungen vor PRG bereits erlassen, zu sprechen.

Entschädigung

Clearing ist das Prinzip, dass die lokale Verwaltung im Austausch für den freien Transfer von einem Gebiet, auf dem sie beabsichtigt, um eine öffentliche Intervention kann der Eigentümer des Grundstücks zu einem anderen Land, Austausch oder das Volumen, die auf andere Gebäudebereiche übertragen werden können, gewähren. Dieses Volumen ist frei gehandelt.

Offensichtlich kann die individuelle Durchführung ihrer eigenen öffentlichen Intervention durch den Abschluss einer entsprechenden Vereinbarung mit der Stadtverwaltung.

Die Absätze 3 und 4 Artikel 11 des Gesetzes vom 12. normannisch die Möglichkeit der Entschädigung.

Equalization

Für städtische Ausgleich zwei unterschiedliche Konzepte zueinander. Der Grundsatz, dass der Nutzen der urbanen Transformation sollte gerecht auf die Eigentümer des Landes für städtische Nutzungen und dem Prinzip, dass diese Vorteile sollten mit der Gemeinschaft geteilt werden es bestimmt verteilt werden, ohne Enteignung und Aufwendungen, Vermögenswerte von den öffentlichen Bereichen Dienst an der Gemeinschaft.

Dieses Konzept wird von Absatz 2 des Artikels 11 des Gesetzes vom 12 eingebracht.

Incentive Planung

Wo Interventionsplanung erhebliche öffentliche Leistungen zusätzlich zu den vorgesehenen Eingriff kann durch die Gewährung von größeren Gebäudevolumen zu fördern, bis eine Zunahme von 15% zu erreichen, um einzuführen.

In der Praxis kann der einzelne der Gemeindeverwaltung bitten eine Erhöhung der zugeteilten, die einen gewissen Vorteil, im Gegenzug für die Staatsbürgerschaft Volumen. Diese Möglichkeit wird nach Absatz 5 von Artikel 11 des Gesetzes vom 12 vorgesehen.

  0   0
Vorherige Artikel Aprilia SX
Nächster Artikel Wir sind unten Til Wir sind U-

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha