Plattenproduzent

In der Musikindustrie, ist ein Musikproduzent eine Person, die bei der Herstellung von einem Rekord war er in verschiedenen Rollen, die die Aufsicht über die Sessions im Studio, die Vorbereitung und Führung der Musiker und der Aufsicht Prozess einzubeziehen Mixing und Mastering. Zusätzlich zu dieser technischen Rolle, während des zwanzigsten Jahrhunderts Rekordproduzenten sie eine zunehmend wichtige Rolle in der Wirtschaft stattgefunden haben.

Rechtliche Definition des Tonträgerherstellers

Law 22. April 1941 n. 633, Artikel 78, über den "Schutz der Urheberrechte und andere Rechte im Zusammenhang mit seiner Übung." Es definiert Tonträger als die natürliche oder juristische Person, die Initiative und die Verantwortung für die erste Festlegung der Töne, die aus einer Auslegung oder Darbietung oder anderer Töne oder Darstellungen von Tönen, die bestimmte Nutzungsrechte Tonträger behält statt , geändert durch die Artikel 72 bis 78 geregelt.

Erste Plattenproduzenten

Während die 1880er Jahre, Fred Gaisberg begann die erste Aufnahmestudio Herstellen einer ersten Annäherung der Produktion der Opernsänger. Nur in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts, die Rolle der Musikproduzent war jedoch vergleichbar mit der Filmproduzent, in diesem Werk begann die Produzenten zu organisieren und überwachen die Aufnahme-Sessions, die Zahlung Techniker, Musiker und Arrangeure, und manchmal der Auswahl des Materials für die "Künstler produziert.

In den 1950er Jahren wurde diese Rolle durch sogenannte A & amp unterstützt; R Direktor, eine der wichtigsten war sicherlich der Musiker und Komponist Mitch Miller bei Columbia Records. Bis in die 1960er Jahre die meisten der A & amp; R Direktoren waren auf der Gehaltsliste der Plattenfirmen und die meisten Aufnahmen wurden in Studios von diesen Etiketten Besitz gemacht, wie dem berühmten Abbey Road Studios in London, von EMI gehört.

In der Mitte der fünfziger Jahre entstand eine neue Figur, nämlich die unabhängige Plattenproduzent. Unter den ersten, diese Zahl zu repräsentieren gab es die berühmten Songwritern Leiber & amp; Stoller, der Schöpfer der "Wall of Sound" Phil Spector und der englischen Pionier Joe Meek. Die Magnetbänder erlaubt die unabhängigen Aufnahmestudios, seine Türen in großen Zentren wie London, Los Angeles, New York eröffnen. Im Gegensatz zu den alten und großen Labels, die in der Praxis die geschlossene Kreise waren, konnten die neuen Studien durch alle, die Ihr Spiel aufzeichnen verwendet werden.

Die größten und am besten ausgestatteten Aufnahmestudios betreiben unter dem Kommando von einem oder mehreren Aufnahme Ingenieure, arbeiten, um die besten Bedingungen für die Registrierung, die Studie auch oft innovative Technologien und hochwertige Mikrofone, sowie elektronische Verstärker und Instrumente zu schaffen elektronischen. Studium an der "oben" wie das Olympic Studios in London oder United Western Recorders und Musart in Los Angeles wurde schnell unter den die meisten nach Studios der Welt gesucht, Echt Branchen Schlager, nachdem viele der größten Songs produziert Der Erfolg der letzten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts.

Evolution in der Rolle der Plattenproduzent

Vor den fünfziger Jahren wurden die verschiedenen Schritte der Realisierung und Vermarktung von Produkten Rekord von verschiedenen Profis gemacht. A & amp; R-Manager versucht, und unter dem Label Interessenten Künstlern geprägt, Textdichter realizzavano neues Material, drücken Mittel wurden den Verkauf der Stücke während der Engineering-Mitarbeiter wurden das Material vorbereitet und realisiert konkret den Song in Studios Besitz Etiketten.

Mit dem Aufkommen von unabhängigen Studien, die neue Generation von tatkräftigen Produzenten konnten ein neues Marktsegment in der Branche zu schaffen und zu besetzen, mit einer neuen Rolle der größeren Komplexität in der musikalischen Prozesses. Diese Entwicklung in der Musik wurde bei der Arbeit im Fernsehen dem gleichen Verfahren gespiegelt, mit der Schaffung von dem Videoband und die daraus folgende Entstehung von unabhängigen Fernsehproduktionen wie Desilu, die den Stern von Lucille Ball und ihr Mann Desi Arnaz gestartet.

Diese Hersteller haben jetzt eine zunehmend wichtige Rolle im Prozess der Rekordproduktion und konzentriert sich auf sich selbst viele Verfahren wie die Auswahl und Anordnung der Laufbahnen, Supervisionen und oft Tontechnik, und nicht selten der elbe Schreibphase. Unabhängige Produzenten und ihre Unternehmen haben gewann schnell das Interesse an Popmusik und wurde bald die wichtigste Vermittler zwischen Künstlern und Plattenfirmen, Kennzeichnung neue Künstler unter Vertrag, produzieren Discs und Brennen der fertigen Produkte auf dem Etikett, die nur Druck befassen müssen, Promotion und Vertrieb. Das klassische Beispiel für diesen Übergang ist renommierte britische Produzent George Martin, der in Personal und als A & amp gearbeitet; R-Manager bei EMI für mehrere Jahre, bevor sie zu verfolgen, eine erfolgreiche Karriere-Majors und unabhängig.

Verstehen, um das Potenzial für die Erstellung von Discs, die alle ihre musikalische Vision zu haben, begannen viele Künstler ihre Disks zu erstellen, einschließlich diesen Beispielen gibt keinen Zweifel: Trent Reznor, Nile Rodgers, Jeff Lynne, Brian Wilson und Brian Eno.

Einige Hersteller haben seit dem De-facto-Solo musikalische Künstler zu werden, was oft Datensätze mit anonymen Studiomusikern und der Herstellung der Ware unter einem Pseudonym. Beispiele für dieses Phänomen sind die Aufzeichnungen von der Gruppe The Archies und Josie & amp; Die Pussycats, von Don Kirshner und Danny Jansen unter Vertrag für TV-Produktionsfirmen, um diese Einträge zu machen und fördern die Reihe von Cartoons für Kinder mit dem gleichen Namen hergestellt beziehungsweise. Ebenso Jeff Barry und Andy Kim aufgezeichnet, wie The Archies.

Wachsende Bedeutung und beatmaking

Als Folge dieser Veränderungen, die Hersteller damit begonnen, starken Einfluss, nicht als einzelne Karrieren, aber im Allgemeinen auf den Verlauf der modernen Pop-Musik zu haben. Wichtige Zahlen der Hersteller, die im Laufe der Jahre eingetreten sind jene der Don Kirshner, Conan Middleton, Mickie Most, Tony Visconti, Stephen Street, australischen Produzenten wie Ted Albert und vor kurzem amerikanische Produzenten Rick Rubin Nigel Godrich und Stücke von 90 ' Hip-Hop Dr. Dre, Scott Storch, Timbaland und The Neptunes

Das Zusammentreffen der Arbeit der Bau der Spuren und die Rolle des DJ in Hip Hop, nach der Musik am Ende der siebziger Jahre begann, um Platz auf den Scheiben zu finden, war die Schaffung der Rolle von Dj Produzent, der auch als Produzent und beatmaker. Von der einfachen Auswahl und Mischen von Festplatten, auf denen die MC machte ihre eigene Leistung, die Figur des beatmaker begann einen Weg durch die Drum-Machines und Samplern, bis zu moderner Technologie in erster Linie Software-Musik bezogen, führte ihn zu sich in Auswirkungen eine der wichtigsten Komponenten des Hip-Hop und Black Music im Allgemeinen, wobei diese Zahl kann in der Tat nicht zu, dass der "Produzent" gleichgestellt werden, da es viel mehr Ähnlichkeit mit der Figur des "" Arrangeur " ist, dass derjenige, der die musikalische Gestaltung des Liedes erzeugt.

Die auf Basis von elektronischen Klängen von Afrika Bambaataa, durch den G-Funk-Sound und West Coast Hip Hop, Probenahme von Jazz und Soul-Zusammensetzungen, die moderne Basen weich und "Anbiederung", hat der Beruf sich sehr beatmaking recherchiert und wichtig auf Augenhöhe mit, dass von einem Filmkomponist in den großen Filmen aus der Vergangenheit getan. Die beatmaking, mit der Kontamination von vielen Arten mit schwarzen Hip-Hop, und das exponentielle Wachstum, das es auf dem Charts-Übersicht gehabt hat, hat ein hohes Maß an Qualität zu erreichen, so dass die expansive Blick auf das aktuelle Pop-Musik, dem beatmaking Arbeit, durch den Bau einer schönen Boden und in der Lage, "bleiben im Ohr" entscheidet immer öfter das Glück der Künstler.

Produzenten und moderne Aufnahmetechnik

In der modernen elektronischen Musik, ist der Hersteller oft die einzige Person in der Schaffung einer Musical-Produktion beteiligt und verantwortlich zur gleichen Zeit des Schreibens, der Realisierung, Aufnahme und Bearbeitung des Materials. Der Begriff "Hersteller" ist immer ein Synonym für "Musiker" in diesem Bereich. Diese Änderung wurde auch durch die Verbreitung von Fertigungssoftware, die die Verwirklichung der Vollbahnen sogar durch einfache Heim-PC oder Laptop ermöglicht verursacht, wodurch die Notwendigkeit der gesamte Produktionsteam. Beliebte Software dieser Art sind Ableton Live, Cakewalk Sonar, Cubase, Nuendo, Reaper, Digital Performer, Garage Band, Logic Pro, FL Studio, Pro Tools, Reason, Sony ACID Pro und Sony Vegas.

Mit dem Aufkommen von tragbaren Geräten für die Aufzeichnung wird die Produktion von Live-Album auf jeden Fall kostengünstiger geworden. Dies wiederum hat die Freilassung von Hunderten von Live-Alben sowohl über das Internet und in den Läden verursacht, der bekannteste Produzent von Live-Konzerte sind Guy Charbonneau, Randy Ezratty, Eddie Kramer, Mark Cavener, Allen Reynolds und Chuck Plotkin.

  0   0
Vorherige Artikel Filippo Giusti
Nächster Artikel Bulldog Vibo Soccer 5

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha