Porto Selcepoli

Porto Selcepoli ist eine fiktive Stadt der imaginären Welt der Pokémon in Hoenn. Es liegt zwischen Routes 109, 110 und 134. Es ist in Videospielen Pokémon Rubin, Saphir und Smaragd vorliegenden entfernt. Der Stadt Motto ist: Porto Treffen zwischen Menschen und Pokémon.

Gebäude

In Porto Selcepoli sind das Ozeanographische Museum, der Hafen, die Pokémon-Fanclub, den Markt und die Baustelle Kapitän Remo.

In der Version in der Emerald City wird ein Zelt Kampf gebaut werden.

Quizzoteca

Nördlich von Selcepoli, entlang der Route 110, ist die Quizzoteca, ein kleines Gebäude in der Nähe der Brücke, die zu Mauville durch Whiz Quiz laufen entfernt.

Die Zimmer des Quizzoteca haben 8 verschiedene Labyrinthe, in denen platziert sind die verschiedenen Fallen und Hindernisse, und Sie verschiedene Busse treffen. Jedes Labyrinth, mit Ausnahme des ersten kann entriegelt werden, wenn eine bestimmte Münze erhalten. Besuchen Sie auch das letzte Zimmer erst nach dem Sieg über die Hoenn Pokémon Liga. Die Form der Labyrinthe variiert leicht zwischen den Versionen Rubin und Saphir und Smaragd-Version.

Um das Labyrinth zuzugreifen, müssen Sie den Manager des Gebäudes in den Eingang des Quizzoteca finden. In jedem Zimmer gibt es ein Scroll versteckt. Auf die Zimmer, um ihn abzuholen und gehen zum Ausgang, in einigen Fällen, die ihren Weg mit Hilfe von HM Bewegungen müssen zu verlassen. Sobald Sie das Labyrinth abzuschließen, wird der Assistent geben der Protagonist ein Werkzeug. Zu den Produkten gehören die Rare Candy, die Timer-Ball und Tech-Auto mit dem Zug Taunt.

Zeichen

In Porto Selcepoli Leben haben den Namen rater, um die Pokémon umbenennen.

Pokémon vorhanden

  • In der Stadt und entlang der Strecken 107, 108 und 109 können Sie die folgende Wasser Pokémon einzufangen: Magikarp, Tentacool, Wailmer, Wingull und Pelipper. Im Inneren des Old Ship Post auf Route 108 können Sie über einige Tentacool und Tentacruel kommen.

Im Anime

Der Trainer Harley kommt ursprünglich aus Porto Selcepoli.

  0   0
Vorherige Artikel Harem Suare
Nächster Artikel Piero Puricelli

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha