Primera División 2004-2005

Die Ausgabe der Primera División 2004/05 sah den endgültigen Sieg von Barcelona.

Torschützenkönig des Turniers, und der Sieger des Pichichi war Diego Forlán, mit 25 Toren.

Schlussrangliste

Rekord

  • Die meisten Siege: Barcelona, ​​Real Madrid
  • Weniger Niederlagen: Barcelona
  • Bester Angriff: Barcelona
  • Beste Verteidigung: Barcelona
  • Tordifferenz: Barcelona
  • Höchste Anzahl Unentschieden: Valencia
  • Weniger zieht: Málaga
  • Viele Niederlagen: Albacete
  • Weniger Siege: Numancia, Albacete
  • Schlechtester Angriff: Numancia
  • Schlimmste Abwehr: Osasuna
  • Tordifferenz: Numancia

Urteile

  •  Barcelona Spanischer Meister 2004-05.
  •  Betis gewann des Königs Cup 2004-2005.
  •  Barcelona, ​​Real Madrid, Villarreal, qualifiziert Betis für die UEFA Champions League 2005-2006.
  •  Espanyol, Sevilla, Osasuna qualifizierte sich für den UEFA-Pokal von 2005 bis 2006.
  •  Valencia, Deportivo, Athletic Bilbao qualifiziert 2005 UEFA Intertoto Cup.
  •  Levante, Numancia, Albacete auf die Segunda División 2005-2006 verwiesen.

Champion-Team

Pichichi

  0   0
Vorherige Artikel Entscheidbar
Nächster Artikel Quilapayún

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha