Providence Reds

Die Vorsehung Reds waren ein Hockey-Team auf dem Eis der American Hockey League in der Stadt Providence basierend, im Bundesstaat Rhode Island. In der dann Canadian-American Hockey League, geboren im Jahr 1926 und im Jahr 1977 nach einem halben Jahrhundert aufgelöst, nachdem sie über die Jahre vier Calder Cup gewann.

Geschichte

Die Selbstbeteiligung Reds er in der Canadian-American Hockey League diente zwischen 1926 und 1936 und dann in diesem Jahr in der neu gegründeten American Hockey League zu verlängern. Die Reds spielte bis 1977 Incusa die letzte Saison, in der sie in Rhode Island Reds änderten ihren Namen. Das Team gewann den Calder Cup im Jahr 1938, 1940, 1949 und 1956. Die Reds spielte bis 1972 an der Rhode Island Auditorium, in der Innenstadt von Providence, bis unter dem Management der Franchise der NHL New York Rangers Sie zogen in eine neue Anlage, die Providence Civic Center. Das Team Name wurde zu Ehren der Rasse der Hühner Rhode Island, auf englisch wie "Rhode Island Red" gewählt. Im Laufe ihrer Geschichte gewann vier Calder Cup, zusätzlich zu 13 Division-Titel und 9 Titel am Ende der regulären Saison.

Wenn der North American Hockey League im Jahr 1977 aufgelöst, kauften die Broome Dusters die Franchise und den Reds zog nach Binghamton, im Bundesstaat New York, wo die Jahreszeiten übernahm den Namen der Binghamton Staubtücher, Binghamton Whalers und Binghamton Rangers. Seit 1997 aber das Team spielt in Hartford als Hartford Wolf Pack. Aktivieren ununterbrochen seit 1926 die Roten die abzugsfähige Eishockey älteste unter allen nordamerikanischen Jugendlichen, auch die einzige, die noch nie eine einzige Saison verpasst hat der AHL. Die AHL wieder in Providence im Jahr 1992 mit der Schaffung von den Providence Bruins.

Mitgliedschaften

Im Laufe ihrer Geschichte die Providence Reds wurden den folgenden Ausnahmen in der National Hockey League und World Hockey Association angegliedert:

Rekordsaison für die Saison

Spieler

Coaches

Franchise-Rekord

Erfolge

  0   0
Vorherige Artikel Ermitage
Nächster Artikel Madonna di San Martino

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha