PSA DV

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Dezember 26, 2015 Lona Plater P 0 179

Mit dem Akronym PSA DV bedeutet, eine Familie von Dieselmotoren für Automotive-Produkte seit 2001 als Joint Venture zwischen der Französisch Automobilkonzern PSA und der US-Automobilkonzern Ford.

Eigenschaften

Im Jahr 1998 der Ford Group und PSA zu schütteln einen Vertrag für die Produktion Gemeinschaftsunternehmen der neuen Common-Rail-Turbodiesel Hubraum mittel-niedrig. Dieses Gemeinschaftsunternehmen würde dann auf die Produktion von anderen High-End-Motoren, die zusammen mit der ersten, würde ein Teil der Familie von Ford Duratorq an der amerikanischen Riesen erweitert werden.
Gehen wir zurück zu den Motoren als ursprüngliche Ziel des Joint Venture Ford-PSA genommen, eine Spezifikation, auf die wir fokussiert war die Gewichtseinsparung, um eine bessere Leistung und geringeren Kraftstoffverbrauch ermöglichen. Hierzu wird die Base nicht aus Gußeisen, aber Aluminiumlegierung als das Kopfende der Zylinderbuchsen aus Gußeisen wiesen werden. Das Projekt kam im Jahr 2001 zum Tragen, wenn die neuen Motoren begann in zwei verschiedenen geografischen Gebieten, nämlich die Ford-Werk in Dagenham, England und den Fabriken von PSA Trémery, Frankreich zusammengebaut werden.
Die neuen Motoren sind auch verschiedene Namen je nachdem, wer sie benutzt übernommen. Die PSA sie getauft DV, Ford, verstanden als Marke, befestigt sie an die Familie DLD und japanischen Mazda, Ford von vor vielen Jahren erworben hat, enthalten sie in der Motorenfamilie Z.
Doch sie wurden umbenannt, sind diese Motoren offiziell zwei: eine 1,4-Liter-und 1,6-Liter, sowohl mit Turbolader und beide mit Common-Rail-Technologie. Die Architektur ist 4-Zylinder-Reihen Klassiker. Alle Modelle sind ausgestattet PSA, Ford und Warenzeichen Nebengebäude, Low-End-oder Mitte-niedrige, mit einigen Ausnahmen, wie wir später sehen werden.
Im Folgenden werden die Funktionen der beiden Einheiten DV.

DV4 oder DLD-414

Diese Version ist, dass mit einem Hubraum: 1398 ccm die durch Maßnahmen der Bohrung und Hub von 73.7x82 mm erreicht. Es ist daher ein Motorteilplatte im Allgemeinen gekennzeichnet durch die Verteilung SOHC mit zwei Ventilen pro Zylinder, obwohl es auch eine Version mit DOHC Mehrventil-Zylinderkopf. Aufladung wurde im Allgemeinen auf einen Turbolader Kühler nicht unterstützt übertragen, aber es ist auch eine Variante mit diesem Gerät. Es ist selbstverständlich, dass daher mehr Varianten dieser kleinen Motor existiert haben. Die Ein-Wellen-Versionen haben als Titelsong DV4TD, während die einzige DOHC-Variante wurde unterzeichnet DV4TED4. Hier sind die wichtigsten Funktionen und Anwendungen der Varianten DV4.

SOHC Variante Grund

Die Basisvariante SOHC 1,4 DV / DLD / Z mit einem Turbolader und Ladeluftkühler ohne Verteilung an zwei Ventilen pro Zylinder ausgestattet ist. Diese Variante ist durch eine maximale Leistung von 54 PS bei 4000 U / min ist, mit einem maximalen Drehmoment von 130 Nm bei 1750 U / min. Diese Variante wurde auf die drei Stadtauto wiederum geboren ein Joint Venture zwischen Toyota und PSA-Gruppe, dh Peugeot 107, Citroën C1 und Toyota Aygo offensichtlich in den Versionen 1.4 Turbodiesel verwendet, und seit 2005 produziert.

SOHC Variante Zwischen

Die Einzelwellen Zwischenvariante ist auch mit zwei Ventilen pro Zylinder getestet und ist auch ohne Ladeluftkühlung, sondern liefert mehr Leistung, der 68 PS bei 4000 U / min erreicht und ein maximales Drehmoment von 150 N · 1750 aber r / min. Es wurde am montiert:

  • Peugeot 206 1.4 HDi;
  • Peugeot 206 1.4 HDi plus;
  • Citroen C2 1.4 HDi;
  • Citroen C3 Pluriel 1.4 HDi;
  • Citroen C3 1.4 HDi Airdream;
  • Citroen Xsara 1.4 HDi;
  • Peugeot 307 1.4 HDi.

Im März 2010 hat der Citroen DS3 1.4 HDi dieser Motor bis 71 PS Maximalleistung bei 4000 U / min erhöht wurde, immer, während das Drehmoment steigt auf 160 Nm bei 2000 U / min.

SOHC Variante Spitzen

Die Variante der Einwellen-Spitze ist in der Tat sehr ähnlich dem Zwischenvariante lediglich mit dem Unterschied von einer etwas höheren Spitzendrehmoment, das 160 N erreicht · aber 2000 U / min anstelle von 150 N · m der Zwischenversion . Diese Variante hat Anwendung gefunden auf:

  • Peugeot 1007 1.4 HDi;
  • Peugeot 207 1.4 HDi 207 und 1.4 HDi plus;
  • Peugeot 208 1.4 HDi und 1.4 e-HDi;
  • Peugeot 2008 1.4 HDi;
  • Peugeot Bipper 1.4 HDi;
  • Citroen C3 1.4 HDi;
  • Citroen Nemo 1.4 HDi;
  • Ford Fiesta 1.4 TDCi mk6a;
  • Ford Fiesta 1.4 TDCi Mk6b;
  • Ford Fiesta 1.4 TDCi Mk7;
  • Ford Fusion 1.4 TDCi;
  • Mazda 2 1.4 Mk1 TD;
  • Mazda 2 Mk2 1.4 D.

DOHC Variante DV4TED4

Es ist das einzige 1.4 DV / DLD / Z mit 4 Ventilen pro Zylinder. Es wurde auch im Jahr 2001 als eines stattlichen Version der ersten drei Motoren gesehen gestartet. Mit einem Verdichtungsverhältnis von 18: 1 erreicht die maximale Leistung 90 PS bei 4000 U / min, während das maximale Drehmoment von 200 N · aber 1.750 Umdrehungen pro Minute / min.Altra Unterschied mit der genannten Varianten ist auch die Tatsache in Schub in letzterem bietet einen Turbolader mit variabler Geometrie und die intercooler.Questa Variante wurde aus der Produktion im Jahr 2005 aufgenommen, weil sie nicht den Normen Euro 4. Die Anwendungen zu erfüllen sind beschränkt auf:

  • Citroen C3 1.4 HDi 16V;
  • Suzuki Liana 1.4 DDiS.

DV6 oder DLD-416

Mit diesen Abkürzungen ist gemeinsam mit dem höheren der beiden Motoren DV, der auch der Bedienungsperson, die zwischen DLD-Motoren bezeichnet, da letztere auch 1,8-Liter-Aggregat.
Es gibt nur eine Version, gekennzeichnet durch Maßnahmen der Bohrung und Hub von 75x88.3 mm und einem Hubraum von 1560 ccm sowie Zwei obenliegende Nocken mit vier Ventilen pro Zylinder.
Das Gerät DV6 wurde in drei Leistungsvarianten angeboten, nachfolgend beschrieben.

DV6B

Es ist die weniger leistungsfähigen Variante, sondern auch die jüngsten, nachdem im Jahr 2006 eingeführt worden Diese Variante liefert 75 PS der maximale Leistung bei 3500 U / min, während das maximale Drehmoment von 177 N · aber 1750 U / min. Eine solche Antriebseinheit ist auf montiert ist:

  • Citroen Berlingo 1.6 HDi Mk1 75CV;
  • Citroen Berlingo 1.6 HDi 75CV Mk2;
  • Peugeot Partner Mk2 1.6 HDI 75CV.

DV6ATED4

Diese Variante wurde im Jahr 2004 eingeführt und hat 90 PS bei 4000 U / min, bei einem maximalen Drehmoment von 215 N · aber 1750 U / min. Dieser Motor wurde für angebracht:

  • Citroen Xsara Picasso 1.6 HDi 90PS;
  • Citroen Berlingo 1.6 HDi Mk1 90PS;
  • Citroen Berlingo 1.6 HDi Mk2 90PS;
  • Citroen C3 1.6 HDi 90CV Mk1;
  • Citroen C3 1.6 HDi 90CV Mk2;
  • Citroën C4 1.6 HDi 90CV Mk1 Limousine / Coupé;
  • Peugeot 207 1.6 HDi 90PS;
  • Peugeot 307 1.6 HDi;
  • Peugeot 308 1.6 HDi;
  • Peugeot Ranch / Partner 1.6 HDi;
  • Peugeot Partner Mk2 1.6 HDi 90PS;
  • Ford C-Max 1.6 TDCi 90CV;
  • Ford Fiesta 1.6 TDCi Mk6a;
  • Ford Fiesta 1.6 TDCi Mk6b Neugestaltung;
  • Ford Fiesta 1.6 TDCi Mk7;
  • Ford Fusion 1.6 TDCi;
  • Mk2 Ford Focus 1.6 TDCi 90CV;
  • Suzuki SX4 1.6 DDiS;
  • Mazda 2 1.6TD Mk2;
  • Mini One D.

Im März 2010 wurde diese um 1.6 HDi 92 PS nur für PSA-Anwendungen erhöht, bei einem maximalen Drehmoment stieg von 215 bis 230 Nm immer das gleiche Regime. In dieser neuen Konfiguration, wurde dieser Motor montiert ist:

  • Citroen C3 1.6 HDi 92cv Mk2;
  • Citroën DS3 1.6 HDi 92cv;
  • Citroën C4 1.6 HDi 92cv Mk2;
  • Citroën C4 Picasso Mk2 1.6 e-HDi;
  • Peugeot 207 1.6 HDi 92cv, SW und CC;
  • Peugeot 308 1.6 HDi 92cv;
  • Peugeot 301 1.6 HDi
  • Peugeot 2008 1.6 e-HDi;
  • Peugeot Partner Mk2 1.6 HDi 90PS;
  • Citroen Berlingo 1.6 HDi Mk2 90CV.

Für Anwendungen, bei der Ford-Gruppe, jedoch seit 2010, dem amerikanischen Heimat hat montiert eine etwas schön und geeignet für die Beförderung 95 PS bei 4000 U / min, bei einem maximalen Drehmoment von 205 Nm bei 1750 U / min . In dieser Konfiguration wurde ein solcher Motor montiert ist:

  • Ford Fiesta 1.6 TDCi Mk7;
  • Ford B-Max 1.6 TDCi;
  • Mk3 Ford Focus 1.6 TDCi 95 PS;
  • Ford C-Max / Mk2 C-Max 1.6 TDCi 95 PS;
  • Mk2 Mazda 2 1.6 CD.

DV6TED4

Es ist die Variante mehr schön, und auch die erste Einheit ins Leben gerufen DV6 werden: sein Debüt stammt aus dem Jahr 2003. Dieses Gerät verfügt über 109 PS bei 4000 U / min und 240 Nm, sondern 1750 U / min. Dies ist der einzige Fall, in dem ein Motor DV wurde auch an Modelle der mittleren oberen Segment befestigt. Im Jahr 2009, bietet Volvo eine Variante mit einer Maximalleistung von 111 PS bei 3600 U / min und einem maximalen Drehmoment von 270 Nm bei 1750 U / min. Ab 2010 wurde dieser Motor so ist, dann verabschiedet Aktualisierung durch mehrere Modelle des PSA-Gruppe, die, seit der zweiten Hälfte des Jahres 2011, begann sie auch in der Kraft von 112 PS bei 3600 U / min und Drehmoment bieten maximal 240 Nm, während Anfang 2013 die Leistung auf 114 PS gesteigert. Der Einsatzbereich umfasst somit auch Modelle der Ford-Gruppe, da das Gemeinschaftsunternehmen, von denen wurden die gleichen Motoren geboren. Aus dieser Antriebseinheit, dann ist es nun, wenn ein neuer Motor von 1,6 Liter, aber mit der Technik BlueHDi, die im nächsten Abschnitt wird verwendet, immer. Rückkehr zu normalen Diesel DV6TED4, hat dieser Motor montiert:

  • PSA-Modelle:
    • Peugeot 1007 1.6 HDi;
    • Peugeot 206 1.6 HDi;
    • Peugeot 207 1.6 HDi 110 PS Benzinmotor, SW und CC;
    • Peugeot 307 1.6 HDi 110 PS;
    • Peugeot 308 1.6 HDi 110 PS-Limousine;
    • Peugeot 308 SW 1.6 HDi 110 PS;
    • Peugeot 308 CC 1.6 HDi;
    • Peugeot 407 1.6 HDi;
    • Peugeot 508 1.6 HDi, hier das maximale Drehmoment beträgt 240 Nm bei 1500 U / min;
    • Peugeot Partner Mk2 1.6 HDi 110 PS;
    • Peugeot 2008 1.6 e-HDi 115cv;
    • Peugeot 3008 1.6 HDi;
    • Peugeot 5008 1.6 HDi;
    • Citroen C2 1.6 HDi VTS;
    • Citroen C3 1.6 HDi 110PS Mk1;
    • Citroen C3 1.6 HDi 110PS Mk2;
    • Citroën DS3 1.6 HDi 110 PS;
    • Citroën C4 1.6 HDi Mk1;
    • Citroën C4 1.6 HDi Mk2;
    • Citroen C4 Picasso / Große Picasso 1.6 HDi Mk1;
    • Citroën C4 Picasso Mk2 1.6 1.6 e-HDi;
    • Citroen C4 Aircross 1.6 HDi;
    • Citroen C5 1.6 HDi Mk1;
    • Citroen C5 1.6 HDi Mk2;
    • Citroen Berlingo Mk2 1.6 HDi 110 PS;
    • Citroen Xsara Picasso 1.6 HDi 110 PS;
    • Citroën DS4 1.6 HDi;
    • Citroen DS5 1.6 e-HDi
    • Cactus Citroen C4 1.6 e-HDi.
  • Ford-Gruppe Modelle:
    • Mk2 Ford Focus 1.6 TDCi;
    • Ford C-Max 1.6 TDCi Mk1;
    • Mazda 3 1.6 TD Mk1;
    • Mazda 3 1.6 TD Mk2;
    • Volvo S40 Mk2 1.6 D2;
    • Volvo V50 1.6 D2;
    • Volvo V40 1.6 D2;
    • Volvo V40 1.6 D2 Cross Country;
    • Volvo C30 1.6 D2;
    • Volvo V70 D.
  • Andere Anwendungen:
    • Mini Cooper D.

Und doch, im Jahr 2010 dieser Motor wurde von der Ford-Gruppe mit etwas mehr Leistung vorgeschlagen und von 115 PS bei 4000 U / min, das maximale Drehmoment von 270 Nm ab 1750 U / min. Die Besonderheit der Aktualisierungs Ford war in der Tatsache, dass in diesem Fall es von einem Mehrventil-Konfiguration in eine Konfiguration in nur zwei Ventile pro Zylinder weg, während eine Leistungssteigerung. Dieser Motor wurde für angebracht:

  • Ford Focus 1.6 TDCi Mk3;
  • Ford Mondeo 1.6 TDCi Mk3;
  • Ford C-Max / C-Max 1.6 TDCi Mk2;
  • Ford Tourneo Connect;
  • Mk2 Ford Galaxy 1.6 TDCi;
  • Ford S-Max 1.6 TDCi;
  • Mazda 3 Mk2 1.6 DE;
  • Mazda 3 Limousine Mk2 1.6 DE;
  • Mazda 5 Mk2 1.6 DE;
  • Volvo C30 DRIVe;
  • Volvo S40 / V50 DRIVe;
  • Volvo V40 D2;
  • Volvo S60 Mk2 1.6 D2;
  • Volvo V60 1.6 D2;
  • Volvo V70 D2.

Versionen BlueHDi

Vom Motor DV6TED4 hat zu einer weiteren Variante abgeleitet ist, gekennzeichnet durch die Tatsache der Integration der bereits beschriebenen Eigenschaften des Motors selbst grundlegende Technologie BlueHDi. Diese Technologie ist ähnlich der von Jahren auf 3 Liter Mercedes-Benz und von dieser benannten BlueTEC eingeführt. In der Praxis gibt es einen kleinen Tank mit AdBlue, ein Harnstoff-Additiv, die in geringen Dosen innerhalb des Katalysators eingespritzt wird, bewirkt, dass eine chemische Reaktion mit den Abgasen in Stickstoff einfache Umwandlung der Stickoxide vorhanden und Wasserdampf, zwei Gasen völlig harmlos. Der 1,6 BlueHDi schont die gleichen Abmessungseigenschaften und die Architektur der beiden Haupt 1.6 DV dh der Variante von 92 PS und das von 115), sondern aus der Sicht der Performance hat einen leichten Anstieg der Leistung in beiden Fällen erreichen jeweils 99 und 120 PS. Der folgende Abschnitt enthält die Funktionen und Anwendungen dieses Motors:

  0   0
Vorherige Artikel Brody
Nächster Artikel Massa Christian

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha