Pyrrhussieg

Ein Pyrrhussieg oder Pyrrhussieg ist eine Schlacht gewonnen bei einer zu hohen Preis für den Gewinner, zu gestalten, damit die gleiche Wahl, um in den Kampf zu gehen, trotz der siegreichen Ausgang, bis zur endgültigen Niederlage. Der Ausdruck bezieht sich auf König Pyrrhus von Epirus, die die Römer in Eraclea und Ascoli Satriano jeweils besiegt, in 280 BC und in 279 BC, aber es wird behauptet, Verluste so hoch, um schließlich unüberbrückbar zu sein, und verurteilte die Armee, um den Krieg zu verlieren Pyrrhussieg.

Obwohl es in der Regel mit einem militärischen Kampf verbunden sind, ist der Begriff analog nützlich in der Wirtschaft, in der Politik, im Gesetz oder im Sport zu beschreiben, ein erfolgreicher nutzlos oder ephemer, wo die formalen Gewinner tritt im wesentlichen schlechte oder gar keine Vorteile für die Rechtfertigung Aufwand.

Tige Gegenstück zum Sieg cadmean.

Historische Tradition

Nach der Schlacht von Ascoli Satriano, sagt Plutarch, dass:

Nach dem Bericht des Historikers Paul Orosius der Satz klang "einen weiteren Sieg wie dieses und ich bin nach Epirus nicht einmal mehr einen Soldaten gehen."

Berühmten "Schlacht von Pirro"

  • Schlacht von Ascoli Satriano, 279 BC
  • An Lushan Rebellion, 755-763
  • Schlacht von Kapetrou, 1048
  • Schlacht von Wadi al-Khazandar, 1229
  • Schlacht am Fluss Leita, 1246
  • Schlacht von Holowczyn 1708
  • Schlacht von Malplaquet 1709
  • Schlacht von Bunker Hill, 1775
  • Schlacht von Eylau 1807
  • Belagerung von Sewastopol, 1854-1855
  • Schlacht von Gallabat 1889
  • Schlacht von Loos 1915
  • Schlacht um Kreta 1941
  • Schlacht von Wake Island 1941
  • Operation Harvest Moon 1965
  • Schlacht von Khe Sanh 1968
  • Schlacht von Phase Bullet 1991
  • Schlacht um Vukovar 1991

Vor seiner Zeit

  • Schlacht von Kadesch, 1274 BC
  • Schlacht von Aleria, 535 BC ca.
  • Schlacht bei den Thermopylen, 480 v
  • Schlacht bei den Arginusen, 406 BC
  • Schlacht von Mantineia, 362 BC
  • Schlacht am Hydaspes, 326 BC
  • Schlacht von Heraclea, 280 BC
  0   0
Vorherige Artikel Wasser an den Seilen
Nächster Artikel Sidio Corradi

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha