Äquidistante zylindrische Vorsprung

Die Projektion cilindricica äquidistanten Kartenprojektion ist eine sehr einfache, um Marinus von Tyrus, die nach Ptolemäus erfand die Projektions rund 100 AD zurückzuführen

Aufgrund der eingebrachten Verzerrungen, hat diese Projektions wenig Gebrauch in den Charts und Kataster und findet seine hauptsächliche Verwendung in thematischen Karten. In den letzten Jahrzehnten der besondere Fall, in dem der Zylinderfläche tangential zu der Kugel wird durch Raster-Data durch die einfache Beziehung zwischen der Position eines Pixels auf dem Papier und dem entsprechenden Punkt auf der Erde verwendet wird, wie Celestia und NASA World Wind.

Bezeichnung

Die Projektion ist einfach, um die geografischen Koordinaten der Längen- und Breitengrad wie die kartesischen Koordinaten zu betrachten.

Jedoch wird die Verarbeitung durchgeführt, wie ein Vorsprung der Oberfläche einer Kugel auf der Oberfläche eines Zylinders, dessen Achse mit der Achse der Pole definiert. Meridiane werden dann durch gerade senkrechte Linien in gleichen Abständen angeordnet und parallelen Geraden horizontal in gleichen Abständen angeordnet dargestellt. Es ist daher das einfachste der möglichen vernetzten Karten.

Wie gesagt, werden die Pole die gleiche Länge des Äquators repräsentiert daher die Verformung der Flächen zu den Polen hin zunimmt. Das Screening ist nicht einmal eine Transformation ISOGONA.

Formeln

Die allgemeine Formel gilt für alle Fälle, in denen die Zylinderfläche Wahl Sekante Kugel entlang der beiden parallelen "standard".

Wir definieren:

Angesichts der oben genannten Definitionen, Formeln die Ebene projizieren einen Punkt auf der Oberfläche der Kugel wird sein:

Der Punkt in der Mitte des Papiers gezeigt wird, der Ursprung der kartesischen Achsen. Die Parallelen zwischen den beiden parallel einschließlich "Standard" wird verkürzt angezeigt werden, während die in Richtung der Pole wird gestreckt werden. Die Verzerrung wird durch den Bericht gemessen.

Grenzfälle

Der Grenzfall von äquidistanten zylindrischen Vorsprungs ist durch die Hypothese entspricht, bei der parallel "Standard" gewählt Äquator, mit den Konsequenzen, die sie repräsentiert nur ein parallel "Standard" anstelle von zwei, und daß die zylindrische Fläche des Vorsprungs nicht Sekanten jedoch tangential zu der Kugel.

In diesem speziellen Fall ist es 0, so dass die Funktionen deutlich werden:

Diese Variante wird von Marinus von Tyrus rund 100 AD verwendet.

  0   0
Vorherige Artikel Deutsche Guggenheim
Nächster Artikel Barrage Bozen Süd

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha