Razzabastarda

Razzabastarda ist ein italienischer Film von 2013, die das Regiedebüt von Alessandro Gassman markiert.

Handlung

Roman ist eine rumänische Einwanderer, der in Italien für 30 Jahre lebt. Er besuchte die Führungen durch den Verkauf von Kokain und war nicht imstande, das Verbrechen zu entkommen. Aber er hat einen Traum: an seinen Sohn Nicu eine andere Existenz zu geben.

Auszeichnungen und Nominierungen

  • 2013 - David Di Donatello
    • Nominiert Best New Director Alessandro Gassman
    • Nominierung für Best Original Song in Pivio, Aldo De Scalzi und Francesco Renga
  • 2013: - Silver Ribbon
    • Auszeichnung Hamilton hinter der Kamera - Erste Alessandro Gassman
    • Nominiert Best New Director Alessandro Gassman
    • Nominierung Bester Soundtrack Pivio und Aldo De Scalzi
    • Nomination Beste Kamera Federico Schlatter
  • 2013 - Golden Globe
    • Bester Schauspieler Alessandro Gassman
    • Nominiert Musik Pivio und Aldo De Scalzi
    • Nominiert Best Debut Film an Alessandro Gassman
  • 2012 - Filmfestival von Rom
    • Prize Erste und Zweite - Lobende Erwähnung
  0   0
Vorherige Artikel Oltrepò Pavese Berggemeinde
Nächster Artikel Hugo de Vries

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha