Refuge Ciampedie

Die Berghütte Ciampedie ist ein Rückzug in der Gemeinde Vigo di Fassa, Val di Fassa, in den schroffen Bergen der Dolomiten, auf 1998 Metern Höhe.

Informationen und Funktionen

Die Hütte wird durch die SAT im Besitz und hat eine Kapazität von 27 Betten, aber nur zur Verfügung, im Sommer. Während des Winters das Tierheim nicht bieten Food-Service. Das Tierheim ist bis Ende Oktober im Sommer geöffnet von Anfang Juni, aber im Winter bleibt zwischen Weihnachten und Ostern geöffnet.

Zugang

Der bequemste Zugang zur Zuflucht Ciampedie sind die mit Anlagen in Vigo di Fassa und von Pera di Fassa. Außerdem gibt es mehrere Zugänge oder Wandertour:

  • Von Vigo di Fassa, 544 durch die Spur.
  • Pera di Fassa, 543 durch die Spur.
  • Von der Schutzhütte Roda Vaèl, durch die Spur 545.
  • Von der Hütte Marino Pederiva, durch die Spur 545.
  • Vom Pass Cigolade, durch die Spur 541, an der Kreuzung mit Via delle Feide folgen Sie der letzteren.
  • Vom Pass Coronelle, durch die Spur 550, an der Kreuzung mit dem Wanderweg 541, um dieses Tal zu folgen.
  • Von der Berghütte Gardeccia, durch die Spur 540.
  • Von der Edelweißhütte, den Weg durch 540.
  • Von der Hütte Rosengarten, durch die Spur 540.
  • Die Hütte Enrosadira, durch die Spur 540.

Crossings

  • Die Schutzhütte Roda Vaèl, durch die Spur 545.
  • Die Hütte Marino Pederiva, durch die Spur 545.
  • Die Berghütte Gardeccia, durch die Spur 540.
  • Die Edelweißhütte, der Weg durch 540.
  • Die Berghütte Rosengarten, durch die Spur 540.
  • Alpenglühen in der Hütte, durch die Spur 540.

Aufstiege

  • In Schritt Cigolade, durch die Spur 541 oder Phiole Feide aus dem Sie kommen, um die Spur selbst.
  • In Schritt Coronelle, durch die Spur 541, nach der Spur 550 zu dem Außenrist.

Neugier

  • Zwischen der Zuflucht und der Schutzhütte Ciampedie Gardeccia, können Sie den typischen Weg der Legenden zu folgen, gehen vor allem für Familien mit Kindern und / oder ältere Menschen geeignet ist, zu erklären, durch sympathische "Stufen Kartell" Legenden von König Laurin in den schroffen Bergen.
  • Die Küche des Tierheims hat viele Gerichte und Fassani Trentini. Es bietet Mittagessen für Gruppen.
  • Die Berghütte ist eine von der ersten auf die schroffen Berge gebaut.
  0   0
Vorherige Artikel Fani Palli-Petralia
Nächster Artikel Fred M. Wilcox

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha