Reggio Baseball

Die Reggio Baseball ist ein Unternehmen der militanten italienischen League Baseball Baseball in Serie C, in Reggio Emilia im Jahre 1972 gegründet.

Geschichte

In seiner Geschichte bietet zahlreiche Erfolge in der Meisterschaft der zweiten Ebene, der Serie A2 sowie zwei Promotionen in der höchsten Spielklasse in Serie A1 im Jahr 2002 und 2004.

In der Meisterschaft 2008 dritten Förderung konnte der Reggio Baseball, um in der italienischen Baseball-Liga im Jahr 2009 zu spielen, aber in diesem Jahr aufgrund einer Ausbildung auch unterhalb der Ebene der Spitzengruppe, beendete das Team im vergangenen und wurden in Serie A2 verwiesen, oder "Ein Bundes ", in dem in einer großartigen Saison Finishing erste und gewinnen spielte problemlos Zugriff auf die Playoffs als Führer ihrer Gruppe. Im Jahr 2013 der Verein schloss sich der italienische Baseball League, aber am Ende die neue Erfahrung nach nur einem Jahr.

Organigramm

  • VORSITZENDER: Graziella Casali
  • PERSONAL: Fermin Biagini
  • PERSONAL: Valerio Fantini
  • VERANTWORTLICH FÜR DIE JUGEND: Alessandro Ganassi
  • Inspizient: Gianfranco Marchi
  • Sekretariat: zielle Ardenti
  • ÄRZTETEAM: Dr. Philip Morsiani
  • WEBSITE: Paul Macaluso

Stadion

Die Reggio Baseball bestreiten all seine Heimspiele im Stadion Municipal Baseball Giorgio Caselli, die im Jahr 1986 bei der World Baseball 1988 erbaut wurde, spielte in Italien. Das Stadion, das eine Kapazität von etwa 5000 Sitze hat, wurde in Erinnerung an den gleichnamigen Geschäftsführer der Gesellschaft Reggiana Giorgio Caselli 7. Juni 1992 mit dem Titel fehlgeschlagen.

Roster Serie C 2014


Letzte Plätze

  • 2014 Series C
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009 8. Platz, Italienisch Baseball League, zum Serie A1 Absteiger
  • 2008 1. Platz, A2, gewann die Playoffs gegen Avigliana Baseball und Förderung auf Italienisch Baseball League
  • 2007 7. Platz, A2
  • 2006 1. Platz, A2, hat das Play-off gegen Junior Parma
  • 2005 8. Platz, Heil und Verzicht Meisterschaft A1
  • 2004 1. Platz, A2, Verlierer auszuspielen gegen Imola und Aufstieg in die Serie A1
  • 2003 9. Platz, Serie A1, Relegation
  • 2002 1. Platz, A2, Verlierer auszuspielen gegen Imola und Aufstieg in die Serie A1
  • 2001 1. Platz, A2, verpasste die Playoffs gegen Codogno
  • 2000 4. Platz, A2
  0   0
Vorherige Artikel Carlo Maria Giulini
Nächster Artikel Unabhängige Moving Pictures

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha