Regressive Hypnose

Die regressive Hypnose ist eine Methode, mit einigen Psychotherapeuten, die gemäß seiner Unterstützer, wäre in der Lage, während der Trance verdrängte Erinnerungen an traumatische Ereignisse, die die gegenwärtige Leben einer Person beeinträchtigen würde ihn dadurch psychische Probleme verursachen hervor verwendet.

Gemäß der Vereinbarung, würde der Begriff "regressiven" die Absicht der anregenden Thema in Trance die Fähigkeit, verdrängten Erfahrungen aus der bewussten tun erinnern, in der Tat bestätigen, "rückwärts" das gleiche Thema in der hypnotischen Zustand, die ihn veranlassen können, seine Erinnerungen daran erinnern, aus vergangenen Ereignissen und dank dieser Erholung, entfernt, um seine psychische Probleme entsprechend zu beseitigen.

Die regressive Hypnose wird von den meisten der medizinischen und wissenschaftlichen Gemeinschaft in der Regel aus einer methodischen Vorgehensweise pseudo Schaffung falsche Erinnerungen in Betracht gezogen: die Quelle der Erinnerung, als das Ergebnis der vergangenen Leben vorgestellt, es besteht aus Geschichten unter die durch das Unterbewusstsein " Einfluss der Informationen und Anregungen durch den Therapeuten zur Verfügung gestellt. Die unter Hypnose erzeugt Erinnerungen würde auch zu unterscheiden von echten Erinnerungen sein und lebendiger als die echten angezeigt.

Die Praxis

Die regressive Hypnose ist ein Werkzeug, der Psychotherapie und als solche verwendet werden soll. Zunächst ist zu schwächen, zu unterwerfen, die die Beziehung mit der äußeren Umgebung. Um durch eine Reihe von Vorschlägen von Müdigkeit und Schläfrigkeit zu tun, dass, wie Milton Erickson sagt, ist notwendig, bringen Sie den Patienten in einen Zustand der semi-Schlaf erholsam. Anschließend veranlasst, das Phänomen als "Regression". Erickson mit diesem Begriff gemeint, die Fähigkeit von Personen, die entsprechenden Vorschläge und Anweisungen erhalten haben, um den Lebenserinnerungen, Verhaltensmuster und Gewohnheiten einer Vorperiode, die die Kindheit erreichen kann zurückrufen.

Allerdings gibt es diejenigen, die glauben Hypnose kann vor der gegenwärtigen Lebens zurück zu Zeiten zu bringen. Die Veröffentlichung und Überarbeitung der emotionale Gehalt würde die seelische Ausgeglichenheit des Themas zu fördern.

Die Frage der Wiederinkraftsetzung der angeblichen früheren Leben

Während der Gedenkfeier intraipnotica Patienten können Inhalte mit angeblichen früheren Leben bezogen wissen.

Nach der herrschenden Meinung der wissenschaftlichen Gemeinschaft, kann dies zu Imagination, falsche Erinnerungen, Suggestion und Anlage durch den Mieter, die die Entstehung von Subjekt criptomnesie und Konfabulationen begünstigen würde zurückgeführt werden.

Um das entgegengesetzte Ansicht unterstützen, sind Pseudo-Wissenschaftler und Praktiker der Disziplin als Raymond Moody, Brian Weiss, Ian Stevenson, Angelo Bona, der in ihrer klinischen Praxis, Anspruch gesehen haben, während der hypnotische Regression, die Entstehung von Inhalten auf angebliche Leben bezogen vorhergehende.

Die frühesten Praktiken der Reinkarnations erscheinen in Upanishaden aus dem Jahr 900 BC Patanjali, der wahrscheinlich zwischen dem neunten und vierten Jahrhundert vor Christus lebte und als der größte Exponent des Raja Yoga, das Yoga Sutras definiert Regressions pratiprasavah. Nach der Schule des Denkens, dass er inspiriert die Reinkarnations der Lage wäre, die in samskaras bei früheren Existenzen angesammelten Karma zu beseitigen.

  0   0
Vorherige Artikel Hohe Kreis
Nächster Artikel Shanghai

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha