René Adler

Rene Adler ist ein deutscher Fußballspieler, Hamburg Torwart.

Werdegang

Club

Er debütierte in der ersten Mannschaft von Bayer Leverkusen in 22 Jahren gerade mal, 25. Februar 2007, in der Partie gegen Schalke 04 und ersetzt den erfahrenen Butt, disqualifiziert. In der Saison 2007/08 wurde er der Inhaber der deutschen Mannschaft am Ende der Meisterschaft und wurde zum "besten Torhüter in der Bundesliga." Er gibt seinen Einstand in der Europa League im Spiel Bayer Leverkusen Atletico Madrid, ein Gegentreffer von den Haltern der Tasse. 10. Mai 2012 nach der verbleibenden freien Transfer in Einklang mit der Hamburger Unterzeichnung eines Vertrages bis 2017 30. März 2013 Geld 9 Tore in der Auswärtsniederlage gegen Bayern Monaco.

Nationale

2008 wurde er als dritter Torhüter von Deutschland in Euro 2008 Am 10. Oktober 2008 aufgefordert, bei 23, sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft gegen Russland in der WM-Qualifikation 2010. Wegen einer Verletzung hat er sich nicht in der südafrikanischen WM 2010 teilgenommen haben . Adler wurde später gegen Italien vorgeladen, aber nicht aber Teil der Kader für das deutsche Team für die Euro 2012. Im November 2012 wurde er nach einem halben Jahr der Abwesenheit angerufen, als Joachim Löw aggregiert im Team für die "Freundschaftsspiel gegen Holland in Amsterdam, aber nicht ins Feld. Zurück in der Mannschaft am Ende des Januar 2013 für das Freundschaftsspiel im Stade de France in Saint-Denis gegen Frankreich. Adler spielte dieses Spiel als Vorspeise einen Beitrag zu einem Gewinn 2-1, ein Ergebnis, das in der deutschen Nationalmannschaft fehlte seit 1987 gegen die Hähne.

  0   0
Vorherige Artikel Akutes Nierenversagen
Nächster Artikel Stefano Beltrame

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha