Renato Palumbo

Renato Palumbo ist ein italienischer Dirigent.

Biographie

Er geht von einem frühen Alter, die Musik auf dem Klavier, sondern auch widmen, Gesang, Komposition und Dirigieren zu studieren. Bereits mit sechzehn Hallen zum ersten Mal auf dem Podium, um die Teresien Haydn Massen zu lenken.

Er ist in der Oper als Master-Kollaborateur, Begleiter und prompter und schnell erworben tolle Erfahrung beteiligt. Er ist der Gründer und erster Direktor des Chores Cilea von Reggio Calabria. Im Jahr 1981 leitet er zum ersten Mal eine Operndebüt mit Il Trovatore von Giuseppe Verdi. Er wird dann aufgefordert, in Istanbul durchzuführen und später hatte er einen Vertrag mit sechs Jahren an der Spitze der Oper der türkischen Metropole angeboten wurde. So begann er seine Karriere als Regisseur, die ihn auf der ganzen Welt nehmen, um die Opernhäuser und Konzertsäle der renommiertesten in Europa, USA, Asien und Afrika leiten wird. In dieser Zeit wurde er Chefdirigent der Oper Kapstadt. Er ist Musikdirektor des Festivals in Macao für neun Jahre, bis zum Jahr 1999.

Im Jahr 1998 wurde er von dem Festival der Valle d'Itria in Martina Franca eingeladen, direkt Der König und Marian Monat von Umberto Giordano in einer Produktion, die auch auf der CD von Dynamic graviert werden, mit Patrizia Ciofi. Im folgenden Jahr wird bestätigt, dass die Wiederaufnahme der ersten Version von Simon Boccanegra von Giuseppe Verdi, auch im CD veröffentlicht zu arrangieren. Er wird dann in Martina Franca zurückzukehren, um in erste vollständige Aufführung italienischer Robert der Teufel und Les Huguenots von Giacomo Meyerbeer zu führen.

Seit 1999 Jahr, in dem er leitet auch I due Foscari mit Renato Bruson in Theatern Lombard und Carmen mit José Carreras Arena von Verona, ist Gastgeber für die wichtigsten Theater und Festivals.

2006 wurde er Chefdirigent der Deutschen Oper Berlin berufen, wo er bis 2007, als er bestimmt im Voraus den Vertrag mit der deutschen Lyrik.

Im September 2009 wurde in Studien von Tosca im Teatro Piccinni in Bari engagiert führt einen Test im Teatro Petruzzelli und baute neben der Wiedereröffnung. Dies ist, wie der erste Direktor auf das Podium des Theaters Barese nach dem Brand, die es im Jahr 1990 zerstört und die, in seinen frühen Jahren, arbeitete er als Meister der Bühne und dem Chor. Er dann offiziell eröffnet 6. Dezember 2009 die erste Opernsaison im Teatro Petruzzelli umgebaut mit Turandot von Giacomo Puccini.

Sein Repertoire umfasst die großen Werke des italienischen Repertoires, sowie einige weitere ungewöhnliche Titel wie Marian Monat von Umberto Giordano, Lucrezia Borgia von Gaetano Donizetti und Hugenotten und Robert le diable von Giacomo Meyerbeer.

Mit dem Debüt an der Melbourne Staatstheater mit Aida 22. April 2013, gerichtet Renato Palumbo auf allen Kontinenten: Nord- und Südamerika, Afrika, Asien, Ozeanien und natürlich Europa.

Ehrungen

Wesentliche Chronologie

1998

Marian Monat und der König Festival der Valle d'Itria, Martina Franca

1999

Der Fliegende Holländer Kulturzentrum, Macao

Simon Boccanegra Festival der Valle d'Itria, Martina Franca

Carmen Arena di Verona

I due Foscari Circuito Lirico Lombardo

2000

Hoffmanns Erzählungen Rom Opera

Robert le diable Festival der Valle d'Itria, Martina Franca

Sly Teatro Regio in Turin

2002

Les Huguenots Festival der Valle d'Itria, Martina Franca

Lucrezia Borgia für das Teatro alla Scala in Mailand von der RAI ergriffen

2003

Die Langobarden in der ersten Kreuzzug Teatro Regio di Parma

Adina Rossini Opera Festival in Pesaro

La traviata Teatro Regio di Parma

2004

Andrea Chénier Teatro Comunale di Bologna

Beatrice di Tenda Teatro alla Scala in Mailand

Hans Heiling Teatro Lirico in Cagliari

Königin Elisabeth von England Rossini Opera Festival in Pesaro

La traviata Wiener Staatsoper

2005

Troubadour Teatro Regio in Turin

Bianca e Falliero Rossini Opera Festival in Pesaro

2006

Troubadour Teatro Regio di Parma

Die Cinderella Teatro Carlo Felice in Genua

Deutschland Deutsche Oper Berlin

2007

Manon Lescaut Liceu in Barcelona

Rigoletto Covent Garden - Royal Opera House London

Otello Rossini Opera Festival in Pesaro

Die sizilianische Vesper Teatro Carlo Felice in Genua

2008

Rigoletto Teatro Regio in Turin

Die Schlacht von Legnano Palacio Euskalduna in Bilbao

Aida und Rigoletto Verona Arena

I due Foscari Palacio Euskalduna in Bilbao

Don Carlo Wiener Staatsoper

2009

Cavalleria rusticana und Pagliacci Chicago Lyric Opera

Ein Maskenball in Paris Opéra

Adriana Lecouvreur Teatro Regio in Turin

Tosca Teatro Petruzzelli

Ernani Lyric Opera Chicago

Turandot Teatro Petruzzelli

2010

Manon Lescaut Teatro La Fenice in Venedig

Ein Maskenball ABAO Bilbao

Mephistopheles Rom Opera

Macbeth Lyric Opera Chicago

Der Pirat Abao Bilbao

2011

I due Foscari Teatro Verdi in Triest

Sinfoniekonzert Teatro Petruzzelli

Les Huguenots Teatro Real de Madrid

Tosca Opéra de Paris

Tosca Teatro Real de Madrid

La traviata Gran Teatro La Fenice in Venedig

Ernani Bunka Kaikan Theater, Tokio

Troubadour Teatro Massimo, Palermo

Carmen Teatro Massimo, Palermo

Requiem von Verdi, Poznan

2012

Aida Lyric Opera in Chicago

Die Macht des Schicksals, Teatro Colón Buenos Aires

Ein Maskenball Teatro Regio in Turin

Aida Gran Teatre de Liceu de Barcelona

Die Macht des Schicksals Gran Teatre de Liceu de Barcelona

Troubadour Teatro Comunale di Bologna

2013

Andrea Chénier Teatro Regio in Turin

La Bohème Teatro Regio in Turin

Nabucco Teatro Regio di Parma

Nabucco Teatro Massimo von Palermo

Madama Butterfly Muse Theatre of Ancona Franco Corelli

Aida State Theatre in Melbourne

Macbeth, Teatro Lirico in Cagliari

Tosca, Caracalla-Thermen in Rom

Attila, Opéra Royal de Wallonie in Liège

Projekte

Renato Palumbo an Lehr gewidmet. Er beteiligt sich jährlich in Kursen für junge Opernsänger im späten August in Belluno statt. Es ist auch eines der am Projekt TuttoVerdi dell'Abao Bilbao, der ihn auf der Rechnung sieht regelmäßig beteiligten Direktoren; insbesondere im Jahr 2010 leitete er einem Maskenball im Februar und im Le Corsaire im November. Nach Aida in Chicago in der Saison 2011/2012 wieder in Bologna und Barcelona sein, zusätzlich zu machen sein Debüt in der Colon in Buenos Aires immer mit La forza del destino.

Diskografie

CD

  • Umberto Giordano, Der König und Marian Monat Live-Mitschnitt, August 1998 Martina Franca, Festival della Valle d'Itria. Dynamische CDS 231 / 1-2
  • Giuseppe Verdis Simon Boccanegra-Version 1857 Live-Aufnahme, August 1999 Martina Franca, Festival della Valle d'Itria. Dynamische CDS 268 / 1-2
  • Giacomo Meyerbeers Robert le Diable Live-Mitschnitt, August 2000 Martina Franca, Festival della Valle d'Itria. Dynamische CDS 368 / 1-3
  • Giacomo Meyerbeers Les Huguenots Live-Aufnahme, August 2002 Martina Franca, Festival della Valle d'Itria. Dynamische CDS 422 / 1-3
  • Giuseppe Verdi, Le Corsaire Live-Aufnahme im Juni 2004 in Parma, Verdi-Festival. Dynamische CDS 468 / 1-2
  • Gioachino Rossini, bianca e Falliero Live-Aufnahme, im August 2005 in Pesaro, Rossini Opera Festival. Dynamische CDS 501 / 1-3
  • Francesco Cilea Adriana Lecouvreur im Juni / Juli 2009 Turin, Teatro Regio. Dynamische CDS 628 / 1-2

DVD

  • Heinrich Marschner, Hans Heiling Cagliari im April 2004, Lyric Theatre. Dynamische 33467 / 1-2
  • Giuseppe Verdi, Le Corsaire Juni 2004 Parma, Verdi-Festival. Dynamische 33.468
  • Giuseppe Verdi Gala 2004 10. Oktober 2004 Parma, Teatro Regio. Dynamische 33.475
  • Gioachino Rossini bianca e Falliero August 2005 Pesaro, Rossini Opera Festival. Dynamische 33501 / 1-2
  • Gioachino Rossini La Cenerentola Mai 2006 Genoa, Teatro Carlo Felice. TDK 2007
  • Alberto Franchetti, Deutschland im Oktober 2006 Deutsche Oper Berlin. CAPRICCIO 93.518
  • Francesco Cilea Adriana Lecouvreur im Juni / Juli 2009 Turin, Teatro Regio. Arthaus Musik
  0   0
Vorherige Artikel Church of St. Luke
Nächster Artikel Fuorigrotta

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha