Renault Typ JM-JT und Typ KR

Renault-Automobilproduktion in den ersten zwanzig Jahren wurde weitgehend von Autos in die Reihe der Typ J oder zumindest zu ähnlichen Autos wie sie als von einem gemeinsamen Projekt geboren gehör gemacht. Ohne Berücksichtigung der JV Typ-1 und Typ JY, separat als Fahrzeuge von besonderer Bedeutung behandelt werden, werden die anderen Modelle der Serie von J-Type unten mit einer kurzen Beschreibung aufgeführt.

Geben JM

Direkte Erbe der EU-Type, Beibehaltung ihrer mechanischen, bestehend aus einem 4-Zylinder-Motor von 2812 ccm. Im Gegensatz zu ssua Vorfahren wurde vor allem in Limousine vorgeschlagen, eine große Limousine, fast eine Limousine, 4.38 m lang, 1,65 breit und auf einem Rahmen durch den Abstand von 3,38 m gebaut. Es wurde zwischen 1922 und 1923 produziert.

Typ JS

Zusammen mit Typ JY und MG war einer der Nachfolger der ehemaligen Type HG und IQ. Es war ein High-End-Auto, realisiert vor allem in der Version Torpedo und Coupé de Ville. Großzügig, es war 4,7 m lang und 1,7 breit. Es hatte einen großen Innenraum dank dem Schritt 3,56 m. Der Typ JS wurde mit einem 6-Zylinder 4218 cc ausgestattet. Es wurde zwischen 1922 und 1923 als kleinste Typ JM produziert.

Geben JT und KR

Sie waren die Erben der Typ JM. Sie waren zwei High-End-Autos in einem Jahr produziert, 1923. Sie teilten das gleiche Chassis wie 3,2 Meter von Tempo, aber ritt zwei verschiedenen Motoren. Der Typ JT wurde durch das gleiche 4-Zylinder-2,8-Liter-Typ JM ausgestattet, während der Typ KR montiert neues 4-Zylinder 3178 cc. Sie wurden als Limousine oder Torpedo produziert.

  0   0
Vorherige Artikel Piazza del Campo
Nächster Artikel The Wiz

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha