Rómulo Gallegos-Preis

Die Rómulo Gallegos-Preis, in Venezuela im Jahr 1964 erstellt wurde, gilt als einer der Preise der Fiktion auf Spanisch renommiertesten der Welt.

Geschichte

Die Auszeichnung wurde in Venezuela durch Dekret No. 83 von Präsident Raul Leoni ausgestellt, den 6. August 1964. Damit sollte die große venezolanische Schriftsteller und ehemaliger Präsident Romulo Gallegos zu ehren, dann noch am Leben etabliert. Anfangs hatte es Bedenken markieren Sie den lateinamerikanischen Erzählung und weisen Auszeichnungen an Autoren nur Hispano-Amerikaner, aber seit 1995 wurde an alle Schriftsteller der kastilischen Sprache erweitert.

Die erste Preisverleihung fand im Jahr 1967. Es wurde von siebzehn Autoren, die viele Romane, von einer Jury aus dreizehn berühmten Kritiker aus vielen lateinamerikanischen Ländern beurteilt vorgestellt besucht. Die Auszeichnung wurde von The Green House von Mario Vargas Llosa gewann.

Bis 1987 wurde der Preis alle fünf Jahre alle zwei Jahre vergeben, dann, ab diesem Jahr. In den neunziger Jahren und mehr noch nach 2000, ging es stetig die Zahl der Romane im Wettbewerb und erreichte im Jahr 2009 einen historischen Höchststand von 275 Filme im Wettbewerb aus 19 Ländern.

Jury, wie sie sich beteiligen und Preise

Der Preis wird vom Ministerio del Poder Popular para la Kultur von Venezuela durch die Fundación Centro de Estudios Latinoamericanos Rómulo Gallegos, die auch in der organisatorischen und bürokratischen beteiligt ist ausgezeichnet. Die Zusammensetzung und die Zahl der Mitglieder der Jury werden immer wieder im Laufe der Zeit verändert, und zwar von dreizehn Gründungsmitglieder der aktuellen fünf, aus nur drei Ländern, Venezuela, Spanien, Honduras. Die zweite Ausgabe der Auszeichnungen wurde es Brauch, einladen, um die Jury den Gewinner des unmittelbar vorhergehenden beizutreten.

Sie können in den Preis alle Schriftsteller der spanischen Sprache haben unabhängig von ihrer Herkunft und Nationalität zu beteiligen. Die eingereichten Arbeiten müssen sich spätestens 24 Monate unmittelbar vor der Einreichung des Antrags veröffentlicht haben. Der Gewinner muss die Mehrheit der Stimmen der Jury erhalten und hat das Recht, die Anerkennung verschiedener Arten und eine Geldsumme Variation je nach Jahr. Die Preisverleihung am 2. August, dem Geburtstag des Schriftstellers Rómulo Gallegos, wo der Preis wird gewidmet erfolgt immer.

Siegerarbeiten

  0   0
Vorherige Artikel Gambara
Nächster Artikel Carlo Sibilia

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha