Rodina

Heimat, war eine politische Partei der Russischen Föderation.

Geburt und frühe Entwicklung

Rodina war eine Koalition von etwa dreißig Gruppen von nationalistischen und sozialistischen Demokraten, die im Jahr 2003 gegründet wurde, unter anderem, von Dmitri Rogosin, Sergei Glaz'ev und Sergey Baburin.

Nationale Wahlen 2003 war Rodina in der Lage, 9,2% der Stimmen bekommen, gewann 37 der 450 Sitze, Erosion des Konsenses der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation. Die Kommunisten vorgeworfen Rodina wurde geschaffen, um unter Druck von Präsident Wladimir Putin an Stimmen um KPFR ablaufen können. Die Situation nach der Reform der Sozialleistungen verändert, die starken Widerstand in der Bevölkerung geweckt und sah, Rodina offen zu kritisieren Putin, der selbst argumentiert. Dmitri Rogosin, der Parteisekretär, drückte einen starken wiederum an die Partei, unter der Annahme, Töne am Rande der Fremdenfeindlichkeit und Abstellgleis mit steigenden Netto auch gegen Putin. Rodina im Jahr 2005, der Aufstachelung zum Rassenhass angeklagt, wurde aus den Kommunalwahlen ausgeschlossen: Dmitri Rogosin als Folge musste zurücktreten und seinen Posten verlassen Executive Aleksandr Babakov. Mit Babakov, entgegnete Rodina Putin und verlassenen Tönen Extremist.

Interne Abteilungen und Divisionen

Für das Präsidentenamt im Jahr 2004, Rodina gab präsentiert einen eigenen Kandidaten als Alternative zu Putin. So entstand eine Spaltung. Sergej Glaz'ev, beschlossen, als eine unabhängige mit einem Programm stark von der sozialen basierend laufen, auf der Bekämpfung der organisierten Kriminalität und der Verkleinerung der so genannten Oligarchen. Glaz'ev erhielt 4,1% der Stimmen, den dritten Platz hinter dem Sieger Putin und Kandidat der Agrarpartei Russlands Kommunisten Nikolai Kharitonov.

Im Jahr 2005 der Protest gegen die Reform der sozialen Leistungen, führte die Flucht aus der Partei Sergey Baburin, der Geburt bis zum Narodnaja Wolja gab. Rogosin wurde jedoch mit Glaz'ev ein Anti-Putin versöhnt.

Im Jahr 2007 geschah es, um Rogosin, im Gegensatz zu der neuen Leitung von Aleksandr Babakov, beenden Rodina, um mit der Bewegung der Anti-Einwanderungs-Alexander Belov in der neuen Ausbildungs ​​Velikaya Rossiya mischen.

"Gerechtes Russland"

Im Jahr 2006 Rodina durch Babakov geleitet, verschmolzen mit der Russischen Partei des Lebens und der Russischen Rentnerpartei in einer neuen politischen Partei, genannt Spravedlivaja Rossija.

  0   0
Vorherige Artikel Peugeot 403
Nächster Artikel Gregorio Messere

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha