Roque Dalton

Roque Dalton García war ein Dichter, Journalist und revolutionäre salvadorianischen.

Biographie

Unehelicher Sohn eines Immigranten Amerikaner, Winnall Dalton und einer salvadorianische Krankenschwester, María Josefa García, damit aufgewachsen und studierte in einem Jesuitenkolleg, war damals in Chile um Jura zu studieren, aber er beendete sein Studium zu Hause. Der Círculo Literario University, ein Zentrum der Kultur, wo sie gefunden Stimme kulturellen Persönlichkeiten verließ jener Jahre 1956 gegründet.

Im Jahr 1960 wurde er für die revolutionäre Tätigkeit in Haft: die Anklage war, wie die Todesstrafe zu liefern; aber dank dem Sturz des Diktators dann Oberst José María Lemus veröffentlicht wurde und gezwungen, das Land zu verlassen: so begann in Ländern wie Kuba, der Sowjetunion, Mexiko, der Tschechoslowakei und anderen zu reisen. Heimlich im Jahr 1964 wieder in sein Land, wurde er erneut verhaftet: noch ein Todesurteil. Diesmal Dalton wurde durch ein Erdbeben gerettet: das Gefängnis, wo er festgehalten wurde, wurde teilweise zerstört und es gelang ihm, zu entkommen und wieder verlassen San Salvador. Dann ließ er sich in Kuba, wo eine Familie gegründet und hatte drei Kinder.

In Kuba, aber auch als Stand-in kulturelle Aktivitäten, begann Dalton in Militärlagern zu trainieren. Persönlicher Freund von Fidel Castro, reiste er häufig nach Prag als Redakteur der Revista Internacional. Im Jahr 1973 entschied er sich, nach San Salvador zurück. Sein Engagement für die Revolution jetzt wird aktiver: trat er in die ERP.

Zu seinen Aufgaben als revolutionär, erinnere mich an die aktive Teilnahme an der Schaffung dell'EGP, guerrilero die Ejército de los Pobres, der guatemaltekischen Revolutionsarmee.

Das Ende der Dalton ist tragisch. 13. April 1975, zusammen mit einem anderen Mitglied der ERP, dem Arbeiter Armando Arteaga, wurde von den Mitgliedern des gleichen ERP wegen Befehlsverweigerung verhaftet. Dalton und Arteaga immer wieder in Frage gestellt, und wahrscheinlich geschlagen, als Spione beschuldigt, der Zusammenarbeit mit kubanischen Geheimdienstes und der CIA. Am 10. Mai, vier Tage vor seinem vierzigsten Geburtstag war er zusammen mit drei Kameraden in einem Haus in der Nachbarschaft von Santa Anita in San Salvador Jorge Meléndez, Vladimir Rogel, Joaquin Villalobos. Er wusste nie, wer die drei hinge die beiden, und so, Roque Dalton, der immer wieder dem Tod entronnen war, endete durch freundliche Hand zu schlagen.

Villalobos wurde später Kommandant des ERP gewählt und die Sache wurde vertuscht, aber der Mord sorgte für Aufsehen in Lateinamerika, und die Organisation selbst war gezwungen, sich selbst zu erneuern. Nachfolgende Untersuchungen widerlegt alle Vorwürfe der Zusammenarbeit, die dem Dichter eingeebnet worden war: es war wahrscheinlich das Werk eines erfahrenen CIA ausgerichtet, um den Verdacht zwischen den Guerillas selbst säen. Eine andere Version sagt, die Idee, dass Dalton, weil einige seiner Ideen, hatte er begonnen, um Chaos in der Organisation anrichten.

Tragische Schicksal hatte auch seine Überreste: sein Grab noch nie da gefunden worden.

Poetics

Roque Dalton gilt als eine führende Persönlichkeit im Bereich der lateinamerikanischen Literatur. Neben der großen Produktion von Artikeln und Essays, seine Arbeit besteht hauptsächlich aus Gedichte und Kurzgeschichten. Er gewann drei Mal den Preis der zentralamerikanischen Poesie, und im Jahr 1969 mit Taberna y outros Lugares Preis Casas de las Americas in Kuba.

Sie können das Gedicht von Dalton in den Mainstream-populäre nationalen Rahmen: wiederkehrende Themen seines Landes, Gerechtigkeit und Freiheit, der Liebe und der Leidenschaft; aber oft der Autor wird intim und biographische. Stil oszilliert zwischen Zartheit und Grobheit; Es ist oft ironischen und selbstironischen.

Dalton ist eine militante Dichter, ist bei weitem nicht der Humanismus von Pablo Neruda ist formell oder Erhöhung Heldenkampf und Sozialismus.

Neugier

  • Das Teatro Municipal Roque Dalton: In seinem Namen ist das Stadttheater in San Salvador genannt wurde.
  • Die Band Yolocamba hat, die Musik seiner Poema de Amor gesetzt. Eine Version ist auf YouTube.
  • Der Schriftsteller Paco Ignacio Taibo II hat ein Kapitel seiner vier Händen gewidmet, den Mord an Roque Dalton plotten.

Works

  • Mía junto a los pájaros 1957
  • La Ventana en el Rostrum 1961
  • El mar 1962
  • Und drehen Sie den ofendido 1962
  • Los testimonios 1964
  • Poemas 1968
  • Taberna y otros lugares 1969
  • Los pequenos infiernos, 1970
  • Miguel Marmol 1972
  • Las Historias Prohibidas der Pulgarcito 1975.
  • Dichter pobrecito que yo 1976

Übersetzte Werke

  • Roque Dalton, Himmel für Hut, bearbeitet und Übersetzung von Emanuela Jossa und Irene Country, Multimedia-Editionen 2011.
  0   0
Vorherige Artikel Giorgio Rumignani
Nächster Artikel Juliet Ersatz

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha